Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  vom gefühl her...
no avatar
   schnanorm
schrieb am 13.01.2006 11:54
ich wollte euch mal fragen wie das so bei euch ist:

also ich habe ja jeden monat die hoffnung schwanger zu sein. nur, diesen monat habe ich so ein gutes, positives gefühl..also, wenn ich nicht wüsste, dass mein mann ein saumieses SG hat, dann würde ich schon schreiend vor freude einen test kaufen gehen weil ich einen tag drüber bin..


wie sehr verlasst ihr euch auf eure "innere stimme"?


  Re: vom gefühl her...
no avatar
   Alina1977
schrieb am 13.01.2006 12:31
Hi,
also ich verlass mich da lieber nimmer drauf. Ich habe so lange immer gedacht, diesmal klappts und wurde immer enttäuscht, vorallem nach meiner 2. INS. Jetzt gehe ich lieber vom negativ aus und freu mich umso mehr, wenn vielleicht doch mal klappt. Weiss zwar man sollte nicht so pessimistisch rangehen, aber das ist nach 3 Jahren nicht mehr so einfach.




  Re: vom gefühl her...
no avatar
   gast2
schrieb am 13.01.2006 12:34
ja, also ich höre schon immer auf mein gefühl.. oft "gestehe " ich mir eh ein dass ich kein gutes gefühl habe und tatsächlich bekomme ich dann meistens in den nächsten tagen die regel...

ich finds wichtig sich aufs gefühl zu verlassen, nicht bloß auf fortschritt, technik und rationales geplappere *sorry*


  Re: vom gefühl her...
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 13.01.2006 18:39
meist spüre ich nach einer woche , wie das ergebnis ausgehen wird .
meine "innere"stimme hat mich bis jetzt nur einmal getäuscht .
ich gehe auch lieber von anfang an von einem negativ aus , dann tut es später nicht so weh.
ist es anders rum , dann ist die freude um so größer .

lg.v.p.






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021