Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Frage an Personatester und Hormonerfahrene
no avatar
   tiniS.
schrieb am 13.01.2006 10:45
Hallo,

habe schon die Frage im Zyklusforum gestellt, in dem ich zur Zeit Kurven male
Ich werd rot irgendwie muß man Wartezeit ja rumbringen

ich habe erstmals mit Personastäbchen getestet, und die haben mir den ES auch brav angezeigt.
Direkt nach dem ES war die linke Linie fett blau (ist doch Östrogen, oder?) und ich bin nun ES+4 und habe seit drei Tagen SB, die anfangs sogar recht heftig waren. Aber immer nur altes Blut.

Im Zyklusforum hat ein Mädel vermutet, es könne mit dem Östrogenabfall nach dem ES zu tun haben.
Aber wenn der linke Streifen nach dem ES noch so fett war, wie kann das dann ein Abfall sein?
Ich hatte sowas noch nie. Weil ich im Wartezyklus bin, sehe ich wenig Sinn darin, deswegen zum FA zu gehen, aber interessieren würd mich schon, wie es dazu kommen kann.
Kann mir jemand von Euch helfen?

Freue mich über Antworten!

LG Tini


  Re: Frage an Personatester und Hormonerfahrene
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 13.01.2006 10:49
dicke Linke Linie bedeutet, wenig Östrogen im Pipi. Kannste mal mit Wasser testen, da sit links Ultrafett. Warum aber dass Östrogen gleich nach eS so abschmiert weiß ich nciht. War vielleicht keine reife EZ im Folli?




  Re: Frage an Personatester und Hormonerfahrene
no avatar
   tiniS.
schrieb am 13.01.2006 10:51
Und ich dachte, dicke Linie bedeutet viel Östrogen...
dann verstehe ich die Überlegung mit dem Ö-Abfall schon eher.
Danke.

Grüße
Tini


  Re: Frage an Personatester und Hormonerfahrene
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 13.01.2006 10:54
Jaja. kurz vorm EWS, wenn Östrogen schön hoch ist, dann sit die linke Linie bei mir zumindest komplett unsichtbar.




  Werbung
  Re: Frage an Personatester und Hormonerfahrene
no avatar
   Guste
Status:
schrieb am 13.01.2006 12:47
Nur für mein blondes Verständnis grinsgrins

Links fette Linie - wenig Östrogen
Links keine Linie - hohes Östrogen
rechts fette Linie - hohes LH - ES

Ich dachta auch immer fette linke Linie - hoher Östrogenwert Achso! - jetzt weiß ich wieder was mehr.
Man man man - Test angewandt - und falsch gedeutet Ohnmacht eben bissl blond grins LOL

LG von Kathrin




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020