Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  Ergänzung zu Clomifen???
no avatar
   doro33
schrieb am 12.01.2006 22:08
Habe da mal wieder eine Frage...

Ich habe hier bei mehreren Frauen gelesen, dass sie neben Clomifen noch andere Hormone(?) genommen haben (z.Bsp. Puregon... Hat euch das der "Normale "Frauenarzt verschrieben oder seid ihr in einer KIWU-Praxis?
Bei meinemersten Clomifenzylus hatten sich die Follis wohl vergrößert (doppelte Größe), die Ärtzin sagte allerdings, dass die Größe nicht zum ES ausreicht...

Danke
Doro


  Re: Ergänzung zu Clomifen???
no avatar
   Mimi84
schrieb am 13.01.2006 22:13
Hallo doro,

ich hab zwar keine zusätzlichen Hormone genommen, aber bei mir hat man den Eisprung mit zwei Spritzen Predalon eingeleitet. Bei mir war es aber so, dass die Folli zwar groß genug waren, aber nicht von selbst "gesprungen" sind. Da die so groß waren, war der ES auch sehr sehr schmerzhaft.

lg

Mimi


  Re: Ergänzung zu Clomifen???
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 13.01.2006 23:52
LIebe Doro,

man kann neben dem Clomifen auch andere medikamente geben. Am häufigsten wird Predalon gegeben zum Auslösen des Eisprungs. Aber auch Predalon oder Menogon werden zur Stimulation der Eierstöcke zusätzlich gegeben. das ist aber nicht immer notwendig, eigentlich anfangs sogar eher selten und Ihr Arzt wird Ihnen das dann schon mittteilen, wenn es notwendig sein sollte. Clomifen alleine zu geben, ist also durchaus üblich

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023