Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  HILFE!!
no avatar
   dai
schrieb am 12.01.2006 14:36

HILFE,
muß mich heute das erste mal Spritzen und hab tierisch schiss!!
Habt ihr ein par tipps für mich!

Vielen Dank schonmal

LG
DAI


  Re: HILFE!!
no avatar
   Shining
schrieb am 12.01.2006 14:44
Hallo,

habe gerade etwas weiter unten geschrieben.
Habe jetzt 2 x gespritz und es ist total harmlos. Hatte auch erbärmliche Angst. Aber man merkt wirklich nichts.
Wir machen es so, dass ich das " Speckröllchen " halte und mein Mann spritzt. Klappt grossartig.


Viel Glück
Shining




  Re: HILFE!!
avatar    Kunstkoma
schrieb am 12.01.2006 14:54
Liebe Dai,

das Rezept heißt kurz und schmerzlos: Einfach mit Schwung in das Speckröllchen. Nur nicht langsam und zaghaft, dann ist's unangenehm.

Gutes Gelingen und
LG Kunstkoma


  Re: HILFE!!
avatar    cuba
schrieb am 12.01.2006 14:56
Oh seid ihr alle mutig !
Ich hab jetzt schon zwei ICSI hinter mir und mir noch nie eine Spritze selbst gegeben...muss alles mein Mann machen, ich halte mir nur ein Kissen auf´s Gesicht grins




  Werbung
  Re: HILFE!!
no avatar
   Alina1977
schrieb am 12.01.2006 15:13
Bei mir hats auch mein Mann gemacht, war überhaupt net schlimm. Ehrenwort. Am Anfang war er etwas ängstlich und wollte mir net weh tun, dass hat sich aber dann gegeben. Imm schön ins Speckröllchen und einfach net hingucken.
Kopf hoch, ist wirklich halb so schlimm und ich habe echt voll Angst vor Spritzen. Die sind außerdem so dünn, das merkt man kaum.




  Re: HILFE!!
no avatar
   paprika
schrieb am 12.01.2006 15:17
Hallo dai,

ich hab beim ersten Mal gar nicht erst lange herumgezögert, sondern nach aussen hin fest entschlossen, innerlich ein bisschen zitternd die Spritze ausgepackt, Schwarte gepackt und Spritze rein, zack. Fertig. War eine Sache von 10 Sekunden, und ich war danach erstaunt, wie wenig ich gespürt habe. Später, wenn der Bauch schon strapaziert ist, kann es manchmal etwas mehr wehtun, oder auch wenn man die falsche Stelle erwischt, aber da bekommt man Routine. Und wirkliche Schmerzen sind das nicht, piekst halt mal mehr mal weniger. Die Spritzen fand ich eigentlich am wenigsten problematisch an der ganzen Angelegenheit, hätte ich mir auch schlimmer vorgestellt.

lg
paprika




  Re: HILFE!!
no avatar
   Sonica
schrieb am 12.01.2006 15:41
Huhuu!!!

Das ist halb so wild, ehrlich! NUR, es muss schnell gehen!!! Am besten ist es, du lässt dir die Spritze von deinem Göga flott ins Röllchen stecken, wie beim Dart spielen (nur bitte nicht mit der Entfernung LOL) Die erste Spritze habe ich mir selber gegeben und ich war einfach zu zaghaft und habe sie mir nicht schnell genug reingestoßen, das hat schon was gezwickt.

Was verwendest du denn? Hast du einen Pen? Der ist ein wenig schwer zum selberspritzen, da muss man schon fester hinten am Kolben (oder wie das heißt) drücken und dafür hat man eine Hand zu wenig (eine braucht man ja, um das Röllchen festzuhalten grins)




  Re: HILFE!!
no avatar
   Daca
schrieb am 12.01.2006 16:49
Hallo Dai

Ich habe immer ein Speckröllchen fest zusammen geniffen und habe mich dann gespritzt.
Ich hatte auch immer Panik, denn ich bin nicht gerade ein Nadel Fan. Es ist aber wirklich nicht so Schlimm.
Ich habe es nie gewagt, meinem Mann die Spritze in die Hand zu geben. Davor hatte ich mehr Panik als wenn ich es alleine gemacht habe.


liebe Grüße
Daca




  Re: HILFE!!
no avatar
   Pandabär
schrieb am 12.01.2006 17:39
Nur Mut und Flucht nach Vorn!!!


Schnell rein damit und erst danach die Nerven verlieren (weil man so mutig wargrins)

So klappts am besten!

Viel Glück




  Re: HILFE!!
no avatar
   Francesco
schrieb am 12.01.2006 21:28
Hab ich!

1. Wenn Du zu zögerlich bist, lass es Deinen Mann machen. Ich hab meine Frau auch gepiekst und wir sind noch zusammen .knutsch (habe zuerst an mir trainiert!!)

2. Mit Schwung pieksen. Je langsamer, desto Schmerz! (aber auch dann ist es nicht schlimm)

3. Solltest Du welche haben, such Dir eine Stelle mit "Speck" aus.

4. Spritze möglichst gerade halten.


Wenn Du alles beherzigts, merkst Du gar nichts, ohne Quatsch.

Francesco


  Re: HILFE!!
no avatar
   dai
schrieb am 13.01.2006 07:09
VIELEN DANK!
Ihr seit echt KLASSE!

Ich habs ganz schnell hinter mich gebracht!
Als ich zu meinem Göga sagte, es wäre seine Aufgabe, stand er mit Tränen in den Augen vor mir und sagte, daß er mir nicht weh tuen wolle! (Süss) Also musste ich wohl selbst ran!
Aber wie gesagt, es hat überhaupt nicht weh getan!

LG
DAI


  Re: HILFE!!
no avatar
   Alina1977
schrieb am 13.01.2006 08:36
Na siehste, da kanns ja los gehen. das ganz viele Follis wachsen.






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021