Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Kosten / Finanzamt ???
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 12.01.2006 13:57
Hallo,
wer von euch hat schon mal seine Kosten für den KiWu versucht beim Finanzamt abzusetzen?
Habe versucht, mich durch einige Gesetze und Entscheidung zu wühlen - werde nicht so wirklich schlau draus. Finde aber auch irgendwie immer nur was, wenns an der "Frau liegt".
Unsere Diagnose lautet: primäre Sterilität - weibliche Faktoren: path. Zyklus, Anovulation - männliche Faktoren: eingeschränktes Spermiogramm.
Hat vielleicht jemand einen Tipp oder muß man was bestimmtes beachten?




  Re: Kosten / Finanzamt ???
no avatar
   Tiger71
schrieb am 12.01.2006 14:34
Hallo
Soweit ich weiß, kannst Du die Kosten unter Sonderausgaben geltend machen und bekommst 50% von allem (Medis , Behandlungskosten, etc) zurück. Wer der Verursacher ist, ist meines Wissens egal smile




  Re: Kosten / Finanzamt ???
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 12.01.2006 14:34


Wir haben alles, was nicht vom Kostenträger erstattet wurde, als besondere Belastung bei der Einkommenssteuer mit eingereicht. Das geht bei verheirateten Paaren, da gibt's so 'ne Grenze für. Wir haben alles mit aufgeschrieben, Fahrtkosten, Parkplatztickets, Hotelkosten etc.

Für unverheiratete Paare gibt's etwas im Wiki:
[www.wunschkinder.net]

LG

Claudia




  Re: Kosten / Finanzamt ???
no avatar
   bebsy
schrieb am 12.01.2006 14:50
die Grenze für außergewöhnliche Belastungen liegt bei verh.bei 5% jährlich vom Brutteinkommen alles darüber hinaus mindert das zu versteuernde Einkommen und somit die zu zahlenden Steuern.Deswegen auch die Rezeptgebühren einer Grippe aufheben sowie die 10 Euro pro Quartel je Person oder auch die Fahrtkosten als km Pauschale da zählt sogar die hin und rückfahrt.übrigens laß ich mir immer am ende des Jahres Terminbescheinigungen geben wann ich bei welchem Arzt war also Hausrarzt Gyn Augenarzt eben alle wo wir in dem Jahr gewesen sind da kommt schon an Fahrkosten einiges zusammen,oder wer bereits Kinder hat auch Kinderarzt.Brille Zahnersatz etc.zählt.Bianca


  Werbung
  Re: Kosten / Finanzamt ???
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 12.01.2006 16:38
Danke,
versuchen werde ich es auf alle Fälle. Von meiner KiWu-Praxis habe ich mir bereits eine "Terminsbestätigung" ausstellen lassen. Das mit dem Parkplatz läßt sich wohl nicht mehr machen, denn beim Rausfahren "mopst" der Automat die Karte wieder.
Aber ich denke, daß wir über die Grenze kommen werden. Liegen bei ca. EURO 3.000,00.
Die Fahrten zum Zahnarzt hätte ich jetzt aber vergessen. Danke für den Tipp.






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021