Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  @marry und jane
no avatar
   Shining
schrieb am 10.01.2006 12:58
Hallo Ihr zwei,

vielen Dank für Eure schnelle Antwort.
Heute morgen in der Praxis war ich viel zu aufgeregt um solche Frage zus stellen. Eine Bauchfalte ist doch wenn man den Bauch zusammen zusammenpetzt oder ??
Habt Ihr selbstgespritzt ode Euer Mann ? ( " meiner " will das nämlich unbedingt machen )
Wann habt Ihr gemerkt dass sich was ändert ???

Melde mich bestimmt bald wieder

Shining




  Re: @marry und jane
no avatar
   marry_27
schrieb am 10.01.2006 13:04
Hallo!

Also ich mach es immer selber mein mann ist dazu nicht fähig ich glaub der fällt dabei um! Der kann mir nicht mal zu sehen hat es aber gestern gemacht und hat zugesehen und hat nachher gesagt das er das nicht machen könnte!
Er meint er könnte mir net weh tun wobei es ja gar net weh tut!

Du nimmst einfach die haut unterhalb vom Nabel und zwichst sie zwischen zwei fingern ein und spritzt da hinein!

Ich war só wie du hab nach dem ich in der Praxis war nichts mehr gewußt weil ich so aufgeregt war! Ich hatte abre das glück das ich eine bekannte hatte die das alles schon hinter sich hatte und mir noch mal alles erklärt hat!

Also ich muss sagen ich merke jetzt noch nichts außer das mir heute ein wenig die einstichstelle weh tut aber ansonst nichts!
Naja mein Busen zeiht vielleich ein wenig weiß aber net ob des mit denn Medis zusammen hängt!
Hab am Donnerstag mein erstes US und bin dann schon mal gespannt ob man schon was sieht und wieviele man sieht!!

'Freust dich schon darauf wenn du anfangen kannst!???

lg marry




  Re: @marry und jane
no avatar
   Shining
schrieb am 10.01.2006 13:12
Hy,

halte es kaum noch aus.
Bin schon seit Beginn des Nasensprays total hippelig und konnte heute kaum abwarten.
Irgenwie habe ich aber auch Angst, weil ich nicht weiss ob ich wirklich damit umgehen kann , reden kann man zwar viel aber ob
ich mit einem negativ dann wirklich umgehen kann. Aber : man soll ja positiv denken ( obwohl das momentan unsere Familien und unsere engsten Freunde übernehemen; die würde glaube ich am liebsten schon die Erstausstattung kaufen. Sehr schwiering die da wieder runter zu bringen. Man wird dann selbst etwas " negativ "

Egal
Jetzt geht es Schritt für Schritt und ich wünsche Dir ganz viel Glück

Shining
B




  Re: @marry und jane
no avatar
   marry_27
schrieb am 10.01.2006 13:51
Hallo!

Ja schritt für schritt und positvie denke das ist das beste!
Wir werden das schon schaffen!

Hast du auch MSN oder so??

lg marry




  Werbung
  Re: @marry und jane
no avatar
   *Jane*
schrieb am 10.01.2006 13:56
Hallo Shining,

nimm einfach ein Stück Haut am Bauch zwischen Daumen und Zeigefinger und dann jag dort die Nadel rein. Ich habe es immer lieber selbst gemacht. Mein Mann darf nur Medikamente mischen und zusehen zwinker

Während der Stimu habe ich eigentlich gar nichts gemerkt. Erst nach dem Transfer spüre ich die Nebenwirkungen des Utrogest immer sehr stark. Das ist nervig, weil es dann zum Beispiel ständig zieht im Bauch und ich mich frage, ob das jetzt vielleicht die Einnistung ist...

Ich hoffe mal, du überstehst die Warteschleife (nach dem Transfer) einigermaßen, wenn du jetzt schon so hibbelig bist

LG Jane






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021