Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Endometritis: Entzündung der Gebärmutter verhindert Schwangerschaft neues Thema
   Eine Weihnachtsgeschichte: Was man jemandem in IVF-Behandlung NICHT sagen sollte
   Die Einnistungsspritze bei künstlicher Befruchtung: Was bringt sie?

  Immer wieder warten, warten ...
no avatar
   Schneehase***
schrieb am 08.01.2006 15:49
Hallo,

diese verflixte Warterei geht mir absolut auf die Nerven.

Nachdem nun endlich ein Spermiogramm angesagt ist, hatten wir erst mal ein Vorgespräch beim Urologen.
Der Urologe ist nur an 2 Tagen in der Woche in seiner Praxis und es werden auch nur 2 Spermiogramme an jeweils diesen beiden Tagen vorgenommen.

Dann der Labortermin fällt wahrscheinlich genau auf den Eisprungtermin, was bei geplantem GV ja wirklich "sinnvoll" ist.

Der Nachbesprechungstermin ist wiederum eine Woche später.

Und sollte der erste Labortermin nicht wahrgenommen werden, so müßten wir wieder 2 bis 3 Wochen warten.
Ich rechne jetzt nicht mehr nach, was dann ist, vielleicht hat dann der Arzt Urlaub ???


Viele Grüße von einem von der ewigen Warterei genervten Schneehasen * **






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2022