Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Unterleibs-Ziehen in Pause-Zyklus?
no avatar
   Tamarine
schrieb am 03.01.2006 16:43
Hallo,

ich mache grade einen Zyklus Pause nach meiner letzten INS im Dezember. Jetzt habe ich seit mehreren Tagen ein Ziehen im Unterleib. Erst war´s nur leicht, dann wurde es stärker. Das fühlt sich fast an, wie wenn ich stimuliere und sich 2 Follis gebildet haben und nun drücken, z.T. auch etwas stärker.
Außerdem scheint mir mein Bauch leicht aufgequollen zu sein.
Ich finde das sehr seltsam, da ich im Pause-Zyklus keine Medis nehme. Für einen normale Folli-Bildung scheint mir das Ziehen eindeutig zu stark.
Jetzt mache ich mir Gedanken, ob das was Schlimmes zu bedeuten hat oder ich das ignorieren kann.
Ich habe deshalb u.a. über ÜS nachgelesen: aber kann das so spät sein? Ich habe jetzt den 13. Tag , morgen wäre im Regel-Zyklus ES.

Weiß jemand Rat?

Danke & liebe Grüße,
Tamarine


  Re: Unterleibs-Ziehen in Pause-Zyklus?
avatar    sonne70
schrieb am 03.01.2006 18:03
Liebe Tamarine,

ich hatte ja vier oder fünf Zyklen Pause und nachdem sich mein Hormon-Haushalt wieder eingerenkt hat,, habe ich auch das Gefühl, es würde ständig ziehen im Unterleib. Hatte schon Sorgen, es wäre ne Eileiterschwangerschaft. Alle Untersuchungen haben aber ergeben, dass alles im grünen Bereich ist. Das einzig Positive: Plötzlich ziehts bei mir auch zum Eisprung ganz eindeutig (noch viel mehr als sonst) - bislang war ich in dieser Hinsicht ein völliger Klotz...

Aber wenn bei Dir wirklich außergewöhnlich doll sein sollte, würde ich zur Beruhigung doch noch mal zum Gyn gehen.

LG

Renate




  Re: Unterleibs-Ziehen in Pause-Zyklus?
no avatar
   *Jane*
schrieb am 03.01.2006 21:40
Hallo Tamarine,

eine Überstimu ist das sicher nicht. Du bekommst ja keine Hormone und bei einer INS dürfte eine Überstimu eigentlich kaum auftreten, da gar nicht so viele Eizellen heranreifen dürfen.

Ich könnte mir vorstellen, dass sich zum einen die Hormone noch nicht wieder so ganz eingepegelt haben und dass du zum anderen mehr in dich hineinhorchst. Ich habe bei mir ähnliches beobachtet.

Wenn du richtige Schmerzen bekommst, solltest du natürlich zum Arzt gehen, aber ein Ziehen ist meiner Meinung nach unbedenklich.

LG Jane






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021