Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Eigentlich sollte ich jetzt happy sein ...
no avatar
   Grinsekatze1975
schrieb am 02.01.2006 16:07
... aber irgendwie überschattet meine Angst und die Sorgen schon wieder die ganze Freude. traurig

Ich war heute bei meiner Kiwu-Ärztin und habe nach dem positiven Pipitest einen Bluttest machen lassen, der auch positiv war. Meine Ärztin kam rein und meinte "Der Wert ist ein Geschenk!" smile Dann hat sie US gemacht und es war sofort eine größere Fruchthülle zu sehen smile ... und noch eine ... smile Allerdings ist die zweite kleiner und ob sie weiterwächst, ist fraglich. traurig Aber ich bin ja schon happy über eine Fruchthülle! smile Nächste Woche muss ich wieder hin.

Kaum war ich zuhause hatte ich leichtes helles Blut im Slip. traurig Kann das vom vaginalen US kommen!? Ich hatte das aber inzwischen schon 3 x, aber bei den anderen Malen war es nach ein paar Minuten wieder weg. Ich hab' in der ganzen Aufregung total vergessen, meine FÄ zu fragen, was das zu bedeuten hat. traurig Nun hab' ich das schon seit 2 Stunden. traurig Ich habe echt riesig Panik, dass ich eine FG habe oder das Kleinere abblutet. Ich hasse es, dass ich mir immer so blöde Gedanken mache und immer gleich das Schlimmste annehme, aber irgendwie kommen diese Gedanken immer. Zumal ich auch irgendwie so gar keine Schwangerschaftsanzeichen habe. Okay, ich habe keinen Appettit auf irgendwas, aber eine Übelkeit ist das nicht. Und Brustspannen habe ich auch überhaupt nicht. Ist es nicht verrückt, dass man sich diese "Nebenwirkungen" praktisch herbeiwünscht!? zwinker

Sorry, ich musste das mal loswerden. Werde mich jetzt auf die Couch packen und hoffen, dass die Blutungen aufhören und vorallem nicht stärker werden. Danke für's Lesen! smile




  Re: Eigentlich sollte ich jetzt happy sein ...
no avatar
   Guste
Status:
schrieb am 02.01.2006 16:31
Erst einmal meinen Glückwunsch zu deinem POSITIV.
Ich glaube bei aller Freude sind deine Ängste normal. Wie wäre es, wenn du deine Ärztin einfach mal anrufst und nachfragst wie es mit Utrogest aussieht. Ob es eventuell momentan angezeigt wäre es einzunehmen. Über eine Blutkontrolle kann man ja sehen, ob der Gelbkörper etwas unterstützt werden sollte.
Du bekommst aber sicher noch mehr Tipps.
Ich freu mich für dich und drück dir die Daumen, das es für dich bald eine sorgenfreien und entspannten schwanger wird. grins

Liebe Grüße von Kathrin


  Re: Eigentlich sollte ich jetzt happy sein ...
no avatar
   xenia23
schrieb am 02.01.2006 16:35
Hallo Grinsekatze,

habe heute auch zwei (gleichgroße) Fruchthöhlen gesehen...
SchnullerSchnuller
Allerdings noch keinen Herzschlag.

Jetzt zu deiner Frage: Blutungen in der FrühSS kommen häufig vor.
Hatte ich bei meiner Tochter auch (richtig stark, Verwechslung mit Mens, daher erst "Entdecken" der Schwangerschaft in der 10.Woche ;–)

Schon Dich am besten und wenn es zudoll wird, geh zum Arzt.
Am Anfang kann man irgendwie so wenig beeinflussen...
Ich hibbel hier auch so rum und wäre auch schon über eins froh zwinker

LG Xenia




  Re: Eigentlich sollte ich jetzt happy sein ...
no avatar
   paprika
schrieb am 02.01.2006 17:36
Hallo Grinsekatze,

deine Sorgen und Ängste sind vollkommen normal... bei mir haben sie erst nach der 12. Woche nachgelassen bzw. sind anderen Sorgen gewichen.. ich glaube, an die Sorgen sollten wir uns gewöhnen, die werden uns die nächsten 30 Jahre begleiten.. zwinker

Zu deinen Blutungen kann ich nicht viel sagen, aber bleib lieber auf der Couch und schone dich. Ich hatte auch Blutungen in der 13. Woche, das ist in der Frühschwangerschaft nicht ungewöhnlich. Und Blutungen können auch durch den vaginalen US ausgelöst werden. Der Muttermund ist ja jetzt besser durchblutet und sehr empfindlich.

Alles Gute,
paprika




  Werbung
  Re: Eigentlich sollte ich jetzt happy sein ...
no avatar
   Grinsekatze1975
schrieb am 02.01.2006 17:53
Danke für eure Postings! Bin schon beruhigter und die Blutung hat inzwischen aufgehört. smile

Utrogest nehme ich übrigens schon zur Unterstützung. Beim nächsten Termin werde ich die Blutungen auf jeden Fall ansprechen und erstmal hoffen, dass sie in der Zwischenzeit nicht wiederkommen.

Wünsche euch alles Gute! smile




  Re: Eigentlich sollte ich jetzt happy sein ...
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 03.01.2006 00:28


Ich denke, Du hast genauso einen empfindlichen Muttermund wie ich und jetzt durch die megahohen Östrogenwerte ist der noch empfindlicher als sonst. Mach Dir keinen Kopp. Treten allerdings Blutungen ohne "Fremdeinwirkung" jeglicher Art (ob Gyni oder GöGa) auf, dann ab zum Arzt.

LG

Claudia






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021