Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  1. KRYO in SAARBRÜCKEN bei HAPPEL ... BRAUCHE allgemeinen RAT zur TAT
no avatar
   Jann-Ela
schrieb am 01.01.2006 18:02
Hallo

Wir wollen demnächst unseren 1. Kryo Versuch als Privatpatient starten... Kann mir jemand erklären wie lange das im Vorfeld dauert und welche Kosten entstehen ... Habe keinerlei Ahnung von Kryo, auch wie hoch die Erfolgsquoten sind!
Daher wäre ich froh, von alten Hasen einige Informationen und zu bekommen.
Dauert es von der Anmeldung, bis zum 1. Sitzung immer noch so lange wie früher????

Welche Ärzte Besetzung ist jetzt da???

Wird dort als Privatpatient immer noch so fair abgerechnet ??!!!

Bin dankbar für jede Art der Nachricht

Natürlich auch von Erfahrenen von anderen Praxen ... wird wohl so ähnlich sein ... oder

Grüße Jann-Ela

Beitrag geändert am : (So, 01.01.06 18:38)


  Re: 1. KRYO in SAARBRÜCKEN bei HAPPEL ... BRAUCHE allgemeinen RAT zur TAT
no avatar
   *Joelle*
schrieb am 01.01.2006 19:22
Hallöle,

ich war mal in SB in Behandlung - hab dort meine 1. IVF gemacht und auch eine Kryo. Transfer wurde leider nicht mehr gemacht bei der Kryo. Frostis haben es nicht geschafft.

Ich war leider mit der Praxis nicht zufrieden und hab gewechselt nach Homburg.

Als Team ist dort Dr. Thäle, Dr. Giebel, und Dr. Happel
Dr. List ist nicht mehr dort.

Zur Abrechnung - kann ich leider nicht sagen das es fair gelaufen ist. Das war auch der Grund warum ich gewechselt habe.

Nähere über PN




  Re: 1. KRYO in SAARBRÜCKEN bei HAPPEL ... BRAUCHE allgemeinen RAT zur TAT
no avatar
   peg1
schrieb am 01.01.2006 21:00
Hallo,

ich beginne jetzt im Januar auch meine erste Kryo in SB.
Wann hattest Du denn Deine letzte Behandlung da? Weshalb soll es denn nochmal längere Zeit dauern bis es losgehen kann?

Neben den Herren Thäle, Happel und Giebel ist noch Frau Kollmann neu dabei.

Zu den Kosten der Kryo hat man uns vorher informiert:
Horm. Vorbereitung im Kryozyklus (normal) 185 Euro oder
Horm Vorbereitung im Kryozyklus (langes Protokoll) 285 Euro
plus Auftauen und Weiterkultivieren der Kryos 172 Euro
plus TF 115 Euro
also insgesamt ca 500-600 Euro (dazu kommen sicher noch die Medis)
falls gewünscht Assisted Hatching 159 Euro

Zur Abrechnung kann ich nur sagen, daß bisher bei uns alles sehr fair gelaufen ist. Die Kosten waren im Endeffekt sogar immer etwas unter dem ursprünglichen Kostenvoranschlag geblieben. Ich denke aber auch, daß es immer etwas variieren kann. Je nachdem, ob mal noch ein Extra-Ultraschall oder so von Nöten ist. Extra kostet dann natürlich auch extra.


  Re: 1. KRYO in SAARBRÜCKEN bei HAPPEL ... BRAUCHE allgemeinen RAT zur TAT
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 01.01.2006 21:05


Zu Saarbrücken selbst kann ich nicht viel sagen, da ich woanders in Behandlung bin. Jedoch gibt es unterschiedliche Formen des Kryoversuchs, die einerseits von der Patientin selbst und auch vom Geschmack des Arztes abhängig sind. Diese verschiedenen Formen sind unter folgendem Link beschrieben (unteres Ende der Seite):
[www.wunschkinder.net]

Mein Arzt hat mir gesagt, dass er die besten Ergebnisse mit Kryos im Spontanzyklus hat, gleich gefolgt von einem downregulierten Zyklus, wo man dann allein mit Estrifam und Utrogest arbeitet, um die Gebärmutterschleimhaut entsprechend vorzubereiten. Laut der Aussage meines Arztes hat er schlechtere Erfahrungen mit Kryozyklen, in denen wirklich Follikel stimuliert werden, allerdings ist auch diese Form in anderen Praxen Gang und Gäbe.

Lieben Gruß,

Claudia




  Werbung
  Re: 1. KRYO in SAARBRÜCKEN bei HAPPEL ... BRAUCHE allgemeinen RAT zur TAT
no avatar
   Jann-Ela
schrieb am 01.01.2006 21:15
Hallo

Bin seit 1999 ( 1.ICSInegativ) dort in Behandlung.

Hatte 2000 2.ICSI Positiv und ( 2 x 3 Skifahrer eingefroren)

und

2003 3.ICSI ( 1 x 2 Skiurlauber eingefroren)

Wollen 2006 unseren letzten 3. und letzten Kinderwunsch erfüllen .... ob´s klappt ?!?!? Hab wie immer die Hosen voll

Damals haben wir 3 Monate auf einen Behandlungstermin warten müssen!!!

Lg Michaela


  Re: 1. KRYO in SAARBRÜCKEN bei HAPPEL ... BRAUCHE allgemeinen RAT zur TAT
no avatar
   peg1
schrieb am 01.01.2006 21:47
Damals wurden die Kosten für alle Behandlungen doch noch zu 100% von den KK übernommen?! Damals sollen daher die Wartezeiten länger gewesen sein. obwohl auch jetzt immer recht viel los ist. Auf unserer Ersttermin zur Besprechung mußte ich vor einem Jahr "nur" 4 Wochen warten.
Aber Du bist ja nicht ganz neu in SB. Möglicherweise bekommst Du kurzfristig einen Termin. Zu Bereden gibt es ja eigentlich nicht viel bei Euch.
Du hattest zu den Chancen im Kryozyklus gefragt: man sagt 20-25%.
Zu den verschiedenen Methoden im Kryozyklus habe ich mich bisher noch wenig informiert. Da werde ich jetzt mal gucken (danke, Lectorix, für den Link). Aber auf jeden Fall habe ich zu drei Frauen Kontakt, die kürzlich in SB ss wurden. Davon 2 im Kryo-Zyklus. Das macht Mut!


  Re: 1. KRYO in SAARBRÜCKEN bei HAPPEL ... BRAUCHE allgemeinen RAT zur TAT
no avatar
   Jann-Ela
schrieb am 01.01.2006 22:40
Hallo

Das macht ja Mut ..... Wir waren 2000 noch Selbstzahler, die später die KK verklagt hatten .... trotzdem elendlange Wartezeit

Hast Du schon ein Kind???

Ich drück auf alle Fälle die Daumen

Grüße Ela


  Re: 1. KRYO in SAARBRÜCKEN bei HAPPEL ... BRAUCHE allgemeinen RAT zur TAT
no avatar
   peg1
schrieb am 01.01.2006 22:50
Nein, leider nicht traurig. Bisher waren unsere Versuche alle negativ (3x Stimu+IUI, 1x ICSI). Jetzt haben wir noch 1x3 Eisbären. Ich hoffe, daß sie das Autauen überstehen.
Ich drück Dir auch die Daumen.


  No Subject
no avatar
   Nachteule24
schrieb am 02.01.2006 11:34
Hallo habe aus Versehen unter Nachteule gepostet, da sie noch eingeloggt war.
countrycat
Beitrag geändert am : (Mo, 02.01.06 17:38)

Beitrag geändert am : (Mo, 02.01.06 17:45)


  Re: 1. KRYO in SAARBRÜCKEN bei HAPPEL ... BRAUCHE allgemeinen RAT zur TAT
no avatar
   countrycat
schrieb am 02.01.2006 18:03
Hallo

Peg hat ja schon geschrieben, welche Ärzte zur Zeit in SB sind und auch etwas zu den Kosten.

Wenn alles klappt mache ich auch jetzt im Januar eine Kryo. Auch meine erste.

2 IUI und 1 ICSI negativ

Ich bin mit der Behandlung in SB sehr zufrieden. Die neue ärztin habe ich allerdings noch nicht kennengelernt.

Da ihr ja schon in SB in Behandlung wart kann ich mir nicht vorstellen das ihr lange auf einen Termin warten müsst.

Grüße

countrycat




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021