Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Ein schöner und trauriger Abend...
no avatar
   Liviella
schrieb am 01.01.2006 12:56
hallo ihr Lieben,

zunächst alles, alles Gute für das magische Jahr 2006. Ich glaube, es wird ein Kinderreiches Jahr grins

Wir ahtte gestern einen wirklich sehr schönen Abend mit ganz netten Menschen. Wir waren isgesamt 76 Leute, davon 54 Erwachsene und 2 Kinder, 3 Schwangere. Am 29.12. habe ich mein Negativ kassiert und ich dachte mir nur:

Um Himmelswillen trink nicht zu viel, sonst brichst Du in Tränen aus.
sehr treurig
Also, Mädels, das war hart und es waren so süße Kinder.

Aber es war trotzdem sehr sehr, schön, auch wenn wir uns etwas seltsam fühlten so ohne Kinder und das Schlimmst : Wir sind ja auch mehrfach drauf angesprochen worden, ob wir Kinder haben, wie die Planung aussieht u.s.w.

Naja, ich muß Euch nicht erzählen, wie es mir ging, oder? ich ahbe immer kurzfristig in den Theatermodus umgeschaltet.

Ein guter freund meinte auch noch zu mir, daß er 1000 € gewettet hätte, daß es bei mir geklappt hat... So ein Sch...

Nun gut, ich wünsche Euch allen nur das Allerbeste und das im Jahr alle Eure Wünsche in Erfüllung gehen mögen!!!!

Ganz liebe Grüsse,

liviella




  Re: Ein schöner und trauriger Abend...
no avatar
   brunobaer
schrieb am 01.01.2006 13:02
Hallo Liviella,
kann mir vorstellen, wie es Dir geht, !!!!!!!!!!
Hast Du Dich verschrieben bei der Kinderzahl oder kann ich nicht mehr rechnen.... Ich hab ne Frage Ich hab ne Frage
Wollt nämlich schreiben, dass 2 Kinder bei ner Erwachsenenanzahl von 54 gar net soooooo schlimm ist, aber es waren wohl doch mehr, oder?????
Gott sei Dank wissen bei uns ziemlich viele Leute Bescheid u. ich krieg diese berühmten Fragen nicht gestellt.
Kopf hoch, wir schaffens gemeinsam in diesem Jahr!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Liebe Grüssle
BRunobaer




  Re: Ein schöner und trauriger Abend...
no avatar
   Pandabär
schrieb am 01.01.2006 13:05
Jaja, diesen Theatermodus kenne ich! Ich befürchte, wenn wir eines Tages offensiv damit umgehen, daß wir keine Kinder bekommen können, dann werden alle sagen:

"Naja, bei denen hat`s nicht sein sollen, aber für die war das nicht so schlimm. Die sind gut damit zurechtgekommen."

Damit werden wir wahrscheinlich als "gewollt-ungewollt Kinderlose" bezeichnet. Irgendwie macht mir das was aus! Aber erzählen will ich auch nichts.

Von den Tausend € könntet ihr doch die nächste Behandlung bezahlen, odergrins sag das mal dem FreundROFL

Ich wünsche Dir alles Gute für 2006!




  Re: Ein schöner und trauriger Abend...
no avatar
   Liviella
schrieb am 01.01.2006 13:15
...es waren natürlich 54 Erwachsene und 22 Kinder

Das kommt davon, wenn man die Meils nicht noch mal durchliest!!!

grins






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020