Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Tératozoospermie????
no avatar
   Snooperly
schrieb am 29.12.2005 20:46
Hallo Zusammen

Ich bin sonst im Zyklusforum unterwegs aber jetzt habe ich eine wichtige Frage bei der nur Ihr mir helfen könnt,hoffe ich zumindest?!
Ich habe leider erst nächsten Mittwoch einen FA Termin aber ich kann nicht mehr warten.
Mein Mann hat ein SG machen lassen da ich PCO habe und mein ES stimuliert werden sollte.Jetzt kam heraus,dass er Tératozoospermien hat,(normale Form 6%)mit einem gesenkten Vitalitätssatz(60%).Wie schlimm ist dieser Befund und kann man da etwas dagegen tun?

Danke für eure Hilfe!

LG Snooperly




  Re: Tératozoospermie????
no avatar
   Hope810
schrieb am 29.12.2005 21:05
  Re: Tératozoospermie????
avatar    sonne70
schrieb am 30.12.2005 16:05
Huhu,

mein Männe hat das auch. Sein Androloge hat ihm das bildlich wohl so erklärt: Die Spermien sind eigentlich okay. Nur ihre Form weicht etwas von der normalen ab und deswegen würden die Eichen die nicht so recht haben wollen, "so wie wir Äpfel mit Druckstelle im Gemüseregal lieber liegen lassen".

Theoretisch besteht damit trotzdem die Möglichkeit auf eine SS, aber das kann auch ewig dauern. Deshalb hat er uns ICSI empfohlen - da werden die paar richtig geformten direkt in die EZ gespritzt...

Mein GG hat damals noch richtig geraucht - der Doc hat aber gesagt, es ist nicht bewiesen, dass das daran liegt. Mein Liebster hat trotzdem aufgehört und schluckt die ganzen Vitamine etc., die Männern sowieso empfohlen werden. Wir hoffen, dass es vielleicht doch noch mal ganz spontan klappt, gehen jetzt aber schon mal die nächste ICSI an.

LG

die Sonne




  Re: Tératozoospermie????
no avatar
   Snooperly
schrieb am 30.12.2005 21:04
Hallo Zusammen danke für eure Antworten es tut schon gut zu hören,dass man nicht alleine ist.und übernimmt das die KK oder muss man das selber bezahlen?

Lg Snooperly






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021