Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Femtest...
no avatar
   BlueThunder22
schrieb am 27.12.2005 13:43
Hallo

bin neu hier und hätte schon gleich eine Frage. Habe letzte Woche Dienstag positiv getestet war allerdings mit einem SST von Müller, dann zwei Tage später hab ich nochmal zu meiner Sicherheit getestet und hab mir extra den Femtest aus der Apotheke besorgt, der war aber sogut wie negativ, man hat den zweiten Punkt nur erahnen können. Habe gehört das Femtest nicht so gut sein soll, weil er immer negativ anzeigt. Ist das richtig??? Kann ich mich auf den ersten Test verlassen??? Wäre überglücklich wenn es endlich geklappt hätte.

Danke schon mal für eure Antworten...

LG
Andrea


  Re: Femtest...
no avatar
   DanaBärchen
Status:
schrieb am 27.12.2005 13:53
Da hilft nur eins: ab zum Arzt und nen Bluttest machen lassen. Dann haste Gewissheit zwinker

LG und , dass der erste Test gestimmt hat.




  Re: Femtest...
no avatar
   Pupi
schrieb am 28.12.2005 16:32
hatte damals auch weit über NMT mit femtest getestet..negativ..fehlanzeige..mein sohn ist jetzt 2 1/2 jahre alt und ganz bestimmt echt!! LOL

kopf hoch femtest ist sauteuer und taugt nix..

MFG pupi




  Re: Femtest...
no avatar
   engelchen mit 4
schrieb am 28.12.2005 22:29
Hallo Andrea,
bei mir waren immer alle pipitests negativ(verschiedene)- auch die beim Arzt und das obwohl 2mal Zwillinge und einmal Drillinge!!!(also hätte der Test förmlich zerspringen müssen bei soviel HCG)
lg und ich drücke feste Daumen,
engelchen mit 4




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020