Welche Medikamente haben einen Einfluss auf das Zervikalsekret?

Bisherige FragenKategorie: Natürliche FamilienplanungWelche Medikamente haben einen Einfluss auf das Zervikalsekret?
Frage fragte vor 11 Monaten

Man sagt ja, dass das der Zervix oder Zwervixschleim – wie heißt es eigentlich richtig? – wichtig ist, damit die Spermien in die Gebärmutter kommen können. Wenn das nicht so richtig spinnbar ist, wie kann man das beeinflussen? Gibt es irgendwelche Vitamine oder Medikamente?


1 Antworten
Team Kinderwunsch-Seite Mitarbeiter antwortete vor 11 Monaten

Es heißt eigentlich Zervixsekret (oft wird nur Zervix gesagt, aber das ist der Begriff für den Gebärmutterhals und nciht für sein Sekret), da es aber zum Zeitpunkt des Eisprungs gut spinnbar ist, ist der Begriff „Schleim“ auch nicht ganz verkehrt. Hier sehen Sie, was damit gemeint ist: Untersuchung des Zervixsekrets.
Und wenn das Sekret nicht so ganz flüssig wird und gut spinnbar, dann kann es sein, dass die Spermien größere Schwierigkeiten haben, in die Gebärmutter vorzudringen. es gibt zwar einige Substanzen, die da einen positiven Effekt haben sollen, wissenschaftlich belegt ist das jedoch nicht.
Welche Medikamente haben Einfluss auf das Zervikalsekret (positiv und negativ) finden Sie in einem gesonderten Artikel.


Deine Antwort

Ähnliche Beiträge