Abbau Brevactid – wie kann man das berechnen?

Bisherige FragenKategorie: MedikamenteAbbau Brevactid – wie kann man das berechnen?
Unbekannt fragte vor 2 Jahren

Hatte mit Brevactid 5000 den ES ausgelöst. Am 07.08. war Punktion und am 11.08. Transfer.
Habe am 11. und 14.08. jeweil Brevactid 1500 nachgespritzt.

Schwangerschaftstest sind bis jetzt alle (noch vom Brevactid??) positiv. Ich weiß ich bin viel zu früh dran mit testen, aber man kann einfach die Finger nicht davon lassen!


1 Antworten
Team Kinderwunsch-Seite Mitarbeiter antwortete vor 2 Jahren

Hallo,
Für diesen Zweck haben wir einen hCG-Abbau-Rechner auf unseren Service-Seiten
Damit lässt sich anhand des Körpergewichts, der zuletzt gespritzten Dosis und der verstrichenen Tage der verbliebene hCG-Wert im Blut berechnen.


Deine Antwort

Ähnliche Beiträge