Wenige Eizellen: Wann sollte der Transfer erfolgen?

Bisherige FragenKategorie: Eizellen(n)Wenige Eizellen: Wann sollte der Transfer erfolgen?
Frage fragte vor 10 Monaten

Meist wird ja zur Verbesserung der Erfolgsraten zu einer Blastozystenkultur geraten, um die besten Embryonen auswählen zu können und dadurch die Erfolgsraten zu erhöhen. Gilt dies auch für den Fall, dass nur wenige Eizellen vorhanden sind?


1 Antworten
Team Kinderwunsch-Seite Mitarbeiter antwortete vor 10 Monaten

Die optimale Vorgehensweise ist hier leider immer noch ziemlich umstritten, denn auch hier gibt es Wissenschaftler, die selbst bei geringer Auswahl an Eizellen die Kultur der Embryonen über 5 Tage (Blastozystentransfer) bevorzugen. Allerdings kommt der überwiegende Teil der Studien zu einem anderen Ergebnis und favorisiert in diesem Fall (wenige Eizellen) eher die frühe Rückgabe der Embryonen in die natürliche Umgebung, also die Gebärmutter. Hier eine Übersicht der Studien


Deine Antwort

Ähnliche Beiträge