Was hat es mit den natürlichen Killerzellen und Schwangerschaft auf sich?

Bisherige FragenKategorie: EinnistungWas hat es mit den natürlichen Killerzellen und Schwangerschaft auf sich?
Frage fragte vor 11 Monaten

Muss man natürliche Killerzellen im Blut und Gebärmutter behandeln? Und wenn ja, womit? Muss man bereits bei einer Behandlung, also z. B. einer künstlichen Befruchtung damit beginnen?


1 Antworten
Team Kinderwunsch-Seite Mitarbeiter antwortete vor 11 Monaten

Bei Frauen mit wiederholt erfolgloser IVF-Behandlung sind erhöhte uNK-Zell-Konzentrationen häufig. Prednisolon senkt in der Hälfte der Fälle zuvor erhöhte Konzentrationen uteriner NK-Zellen. Ein Einfluss auf den Verlauf und Eintritt von Schwangerschaften hat die Therapie jedoch leider nicht.
Mehr dazu finden Sie hier in diesem Artikel: 
Natürliche Killerzellen und Prednisolon


Deine Antwort

Ähnliche Beiträge