Erhöhung der Geburtenrate: Einfach den Strom abstellen

4

Fersehen macht unfruchtbar
Diese Erkenntnis ist wissenschaftlich bewiesen und wurde hier bereits vorgestellt

Eine Studie italienische Sexualkundler kommt zu dem Ergebnis, dass Paare mit einem Fernseher im Schlafzimmer nur halb so oft Sex haben. “Wenn ein Fernseher im Schlafzimmer ist, dann halbiert sich die Zahl sexueller Kontakte zwischen den Partnern”, berichtet Serenella Salomoni, die mit ihrem Team von Psychologen 523 italienische Paare dazu befragte, welchen Einfluss der Fernseher auf ihr Liebesleben hat.

Noch besser: Komplett den Strom abstellen!
Es gibt eine noch bessere Methode, der sinkenden Geburtenraten entgegenzuwirken: Die Stromsperre.
Vor neun Monaten brach ein Schneechaos über das Münsterland herein. Das Ergebnis der stromfreien Tage zeigt sich derzeit auf den Entbindungsstationen der Krankenhäuser.

250 000 Menschen in den Kreisen Steinfurt, Borken und Coesfeld waren im November tagelang ohne Strom. Bei Kerzen und Kaminfeuern rückten viele offenbar enger zusammen. Einige Krankenhäuser und Standesämter im Münsterland melden derzeit deutlich mehr Geburten als sonst.

„Wir haben monatlich etwa 50 Geburten. In den nächsten Wochen werden es wahrscheinlich 65 sein. Das lag wohl am Stromausfall“, bestätigt etwa Standesbeamtin Gudrun Frahling aus Steinfurt. Einen vergleichbaren Baby-Zuwachs habe es in den vergangenen acht Jahren nicht gegeben. In Zeiten sicherer Verhütungsmittel sei eine solche Entwicklung natürlich ungewöhnlich. „Aber vielleicht haben sie die Dinger im Dunkeln ja nicht gefunden“, meint die Standesbeamtin.

Wohl kein Konzept bei unerfülltem Kinderwunsch, aber erstaunlich, dass es immer noch funktioniert.

Via:Ärzte Zeitung


Noch Fragen?

Dann haben Sie in unserem Kinderwunschforum die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen oder Fragen an unsere Experten zu richten. Und hier finden Sie die Übersicht über zahlreiche andere Foren von wunschkinder.net.
Die am häufigsten gestellten Fragen haben wir nach Themen geordnet in unseren FAQ gesammelt.
Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

4 Kommentare
  1. Elmar Breitbach
    Chrissy2 schreibt

    *seufz*
    Solche Meldungen machen mich immer irgendwie ein wenig traurig.
    Es gibt halt diese Paare, die einfach nur ein paarmal miteinander zu schlafen brauchen und schwupps, sind sie schwanger.
    Leider, leider scheint das bei uns nicht so einfach zu funktionieren. Wir haben keinen Fernseher im Schlafzimmer, wir sind zig-mal im Urlaub gewesen, haben uns bei Stromausfall im Kerzenschein aneinandergekuschelt, aber seit 8 Jahren…nix schwanger.
    Wir sind wohl einfach nicht "normal"…
    2.*seufz*

  2. Elmar Breitbach
    Jozi schreibt

    Ich mag so Berichte auch nicht (mehr). Ja, so isses, aber ich muß es mir ja nicht unter die Nase reiben.

    Aber wie auch schon bei der NK-Studie letztens – mit Abstand betrachtet ganz interessant.

  3. Elmar Breitbach
    Suse schreibt

    so einfach ist es auch gar nciht.
    man müßte es statistisch überprüfen, ob es signifikant ist – also ob ein Zufall dahinter steckt. wäre möglich.

    die Einschätzungen von (mehr oder weniger) Beteiligten ist sehr von ihrer Wahrnehmung und noch mehr von ihren Vorerwartungen geprägt.

    Beispiel: hebammen behaupten gern,d aß zu Vollmond mehr Kinder geboren werden als zu Neumond.

    udn wenn ich weiß (wir hatten in der Schule verpflichtend Astronomie – bitte nicht mit Astrologie verwechseln), daß Neumond wirklich nur eine nacht ist (kleinsten Lichtschimmer kann man schon gut erkennen), viele aber einen zeitraum von 3 bis 5 Nächten für Vollmond halten – es ist aber auch nur EINE nacht (nur sind die Unterschiede nicht so sichtbar, also schlicht ne Fehleinschätzung), ist klar, wie es dazu kommt.

    in 3 oder gar 5 nächten gibts halt 3- bis 5mal mehr Geburten.

    ich bleibe skeptisch.

  4. Elmar Breitbach
    Angelina 1 schreibt

    Hallo,
    Wir haben keinen Fernseher im Schlafzimmer und wir wohnen in der Region wo der Stromausfall war.
    Warum bin ich nicht schwanger?? *heul* *?*
    Sind doch beste Vorraussetzungen!

    Wieder mal ist der Kelch an mir vorüber gegangen.

    Angelina