Blick berichtet über Samenspende


Mit einer Artikelserie widment sich der schweizerische „Blick“ dem Thema der donogenen Insemination:

Natürlich kann man von einem Boulevardblatt keine tiefen Einblicke in die Thematik verlangen. Aber das Bemühen, die donogene Insemination als selbstverständlich und eine von vielen Methoden zur Erfüllung des Kinderwunsches darzustellen, ist zu loben. Und es scheint ein Trend im Bereich der bunten Blätter zu sein, darüber weitestgehend vorurteilsfrei zu berichten.


Noch Fragen?

Dann haben Sie in unserem Kinderwunschforum die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen oder Fragen an unsere Experten zu richten. Und hier finden Sie die Übersicht über zahlreiche andere Foren von wunschkinder.net.
Die am häufigsten gestellten Fragen haben wir nach Themen geordnet in unseren FAQ gesammelt.
Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

3 Kommentare
  1. Elmar Breitbach
    Rebella schreibt

    Ich halte die Artikel auch für gelungen. Insbesondere der des Spenders gefällt mir. Zeigt es doch mal wieder, dass viele Spender eine ganz gesunde Beziehung zu ihrem Tun haben. …

  2. Elmar Breitbach
    Kinderwunsch schreibt

    Die Insemination stellt für homosexuelle Paare mit Kinderwunsch leider noch keine wirkliche Alternative dar, jedenfalls nicht in Deutschland.

  3. Elmar Breitbach
    Elmar Breitbach schreibt

    @ Kinderwunsch: Auf Ihrem Blog sehe ich, dass Sie auch SEO-Kenntnisse und -Beratung haben. Daher hoffe ich auf Verständnis, wenn ich Keyword-Links in meinen Kommentaren mit nofollow maskiere.