Das Erste zur PID

4

Für alle Spätinsbettgeher und PID-Interessierten unter uns gibt es zur Einstimmung auf die morgige Debatte im Bundestag zum Thema Präimplantationsdiagnostik einen Film in der ARD zu diesem Thema, wie die DPA berichtet:

Filmemacherin Silvia Matthies legt Wert darauf, alle Facetten des Themas zu beleuchten und lässt in ihrem Beitrag Befürworter sowie Gegner zu Wort kommen. Seit den 80er Jahren wächst der Druck auf Ärzte, Fehlbildungen und Krankheiten pränatal zu diagnostizieren. Entgeht einem Mediziner ein Fötus mit Downsyndrom, kann unter Umständen eine Schadensersatzklage auf ihn zukommen. Fazit: Die Vorteile, die die PID für betroffene Paare hat, liegen auf der Hand, die ethischen Bedenken und die Gefahr der Kommerzialisierung sind allerdings nicht einfach wegzuwischen.

«Risiko Kind». 16. März, ARD, 24.00 Uhr (dpa)

Bei dieser Uhrzeit muss man schon sehr interessiert sein oder seinen Videorekorder programmieren.


Noch Fragen?

Dann haben Sie in unserem Kinderwunschforum die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen oder Fragen an unsere Experten zu richten. Und hier finden Sie die Übersicht über zahlreiche andere Foren von wunschkinder.net.
Die am häufigsten gestellten Fragen haben wir nach Themen geordnet in unseren FAQ gesammelt.
Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

4 Kommentare
  1. Elmar Breitbach
    Rebella schreibt

    0:20 Uhr – ist ja selbst für mich schon ganz schön spät. Einen besseren Sendeplatz gab es wohl nicht?

    Danke aber für den Hinweis.

  2. Elmar Breitbach
    Rebella schreibt

    Ich habe mir die Sendung tatsächlich noch angeschaut und kann nur sagen, der späte Sendeplatz war berechtigt. Ein ziemlich einseitiger Beitrag gegen die PID. …

  3. Elmar Breitbach
    Rebella schreibt

    Wer etwas mehr über den Film letzte Nacht wissen will, kann hier nachlesen

  4. Elmar Breitbach
    sks1 schreibt

    Ich hatte auch den Eindruck, dass die Sendung irgendwie mehr gegen PID ausgelegt war…