Mein Internetgeldbeutel


Unter der Überschrift „Die Rechung ist blockiert“ bekam ich eine Mail von Otto.de, die den schönen Satz enthielt:

„Unser Sicherheitssystem hat den Versuch verhindert, Ihren Internetgeldbeutel auszunutzen.“

Reine Poesie.

Ich meine, das ist doch wirklich mal eine unverblümte und klare Ansage. Da möchte jemand meinen Internetgeldbeutel ausnutzen und beschwert sich zu recht, dass das Sicherheitssystem das verhinderte. Ich verstehe nur nicht, warum sein eigenes Sicherheitssystem das verhinderte.

Also wer dem armen Menschen helfen möchte, anderer Leute Internetgeldbeutel auszunutzen, der findet den Poeten unter http://geocities.com/MarcelNil4540. Dort kann man ihm bestimmt auch erklären, wie man richtige Links setzt. im Text soll sie nämlich auf Otto.de verweisen, aber vermutlich aus Versehen hat er seine eigene Geocities-Homepage dort angegeben.

Und vielleicht benötigt er ja auch Hilfe beim Übersetzen seiner Texte. Ein wenig missverständlich drückt er sich ja schon aus. Das schönste Kuriosum der automatischen Ubersetzungen in Spam-Mails ist jedoch die Wortschöpfung „Verbindungsgebrüll„.

Mehr Spass mit Übersetzungsmaschinen? Hier lang.


Noch Fragen?

Dann haben Sie in unserem Kinderwunschforum die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen oder Fragen an unsere Experten zu richten. Und hier finden Sie die Übersicht über zahlreiche andere Foren von wunschkinder.net.
Die am häufigsten gestellten Fragen haben wir nach Themen geordnet in unseren FAQ gesammelt.
Das könnte Sie auch interessieren

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Kommentare
  1. Elmar Breitbach
    mikari schreibt

    Hihi oh mann.

  2. Elmar Breitbach
    Gerald Steffens schreibt

    internetgeldbeutel ausnutzen ist aber auch schon ein echter brüller 🙂