Ein paar Schwangerschaftsgerüchte


Mit der Überschrift „White house Baby“ berichtet der bekannte Klatsch-Blogger Perez Hilton über eine mögliche Schwangerschaft der First Lady. Die Gerüchte um Michelle Obamas Schwangerschaft sind jedoch im wahrsten Sinne des Wortes windig. Die Bild-Zeitung berichtet:

Mit großen Schritten marschierte Michelle neben ihrem Mann die Pennsylvania Avenue entlang, immer wieder blies der Wind ihren gelben Mantel beiseite, ließ einen kurzen Blick auf ihren Bauch zu – den First Bauch!

„First Bauch“, da muss man wirklich erst einmal drauf kommen…
Des weiteren wird über Hand- und Armhaltung spekuliert. Die Gerüchteküche brodelt, aber die Suppe, die da gekocht wird, ist mehr als dünn. Die Zutaten sind ebenso gehaltvoll wie damals, als über eine Schwangerschaft von Jennifer Aniston spekuliert wurde. Damals war der Zustand ihrer Oberarme der Anlass für Spekulationen. Einige Tage Workout scheinen den Verdacht dann schnell ausgeräumt zu haben zu haben.

Schnell war man dann mit dem Verdacht bei der Hand, dass eine künstliche Befruchtung hinter der möglichen Schwangerschaft steckt. Naheliegend, da Aniston damals Single war. Aber auch bei Michelle Obama spekuliert man ob ihres Alters (45) über eine reproduktionsmedizinische Unterstützung. Bonnaparte berichtet:

Die Frage ist natürlich, in wie weit die First Lady überhaupt noch in der Lage ist auf natürlichem Wege ein Kind zu bekommen. Angeblich waren die Obamas aber bereits in der Northwestern University in Chicago, deren Fachbereich die künstliche Befruchtung ist.

Und Jennifer? Sie wird heute 40. Und kein Promi ist so mit dem Thema unerfüllter Kinderwunsch verknüpft wie sie. Immerhin hat sie heute einen Partner, den Sänger John Mayer. Und in einem Interview mit der Vogue teilt sie mit:“Ich bin unglaublich verliebt in ihn. Er ist einfach wunderbar.“ Zudem scheint es, als ob sie mit ihm den Mann gefunden hat, mit dem sie ihren Kinderwunsch nun endlich verwirklichen will. „Ich möchte […] einige und ich denke, ich bin auf einem guten Wege.„.

To be continued….


Noch Fragen?

Dann haben Sie in unserem Kinderwunschforum die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen oder Fragen an unsere Experten zu richten. Und hier finden Sie die Übersicht über zahlreiche andere Foren von wunschkinder.net.
Die am häufigsten gestellten Fragen haben wir nach Themen geordnet in unseren FAQ gesammelt.
Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.