Die letzte Chance: IVF bei Frauen über 40 in den USA

1

Eine retrospektive Untersuchung von der Havard Universität Boston untersuchte die Chancen von älteren Frauen auf eine Schwangerschaft. Die Ergebnisse dieser Studie geben natürlich nicht die deutschen Verhältnisse wider, denn in den USA unterliegt die Zahl der transferierten Embryonen bei Frauen > 40 keinen Beschränkungen, was in dieser Altersgruppe natürlich von Vorteil ist.

In einer retrospektiven Untersuchung wurden die Ergebnisse von 2705 Behandlungszyklen bei 1263 Frauen im Alter von 40 bis 48,8 analysiert..

9,7% der Behandlungen resultierten insgesamt in einer Lebendgeburt, die kumulative Rate bei mehreren Behandlungszyklen reichte von 28,4% bei 40-jährigen bis 0% bei den 46jährigen.

Pro Zyklus betrug die Lebendgeburtrate der 40-jährigen Frauen 13,9%. Ab dann sank die Geburtenrate, änderte sich jedoch nur unwesentlich zwischen dem 41. und 43. Lebensjahr (9.7%, 9.2% bzw. 7.6%)
Danach sank die Erfolgsrate deutlich: 2,6% für die 44-jährigen und 1,9% für die Frauen, die zum Zeitpunkt der Behandlung 45 Jahre alt waren. Ab 46 aufwärts traten keine Lebendgeburten mehr ein.

Der wichtigste Faktor, der eine Vorhersage des Erfolgs zuließ, war die Anzahl der gewonnen Eizellen. Ab 7 Eizellen aufwärts betrug die Schwangerschaftsrate annähernd das Doppelte im Vergleich zum Alterdurchschnitt, bei „low respondern“ mit wenigen Eizellen galt das Gleiche mit umgekehrtem Vorzeichen.

Klipstein S, Regan M, Ryley DA, Goldman MB, Alper MM, Reindollar RH
One last chance for pregnancy: a review of 2,705 in vitro fertilization cycles initiated in women age 40 years and above
Fertility and Sterility, Volume 84, Issue 2, pages 435-445


Noch Fragen?

Dann haben Sie in unserem Kinderwunschforum die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen oder Fragen an unsere Experten zu richten. Und hier finden Sie die Übersicht über zahlreiche andere Foren von wunschkinder.net.
Die am häufigsten gestellten Fragen haben wir nach Themen geordnet in unseren FAQ gesammelt.
Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

1 Kommentar
  1. […] GAnz überraschend sind diese Ergebnisse nicht, kam doch eine recht große Analyse vor 10 Jahren bereits zu recht ähnlichen Ergebnissen. […]