Sitzheizung verschlechtert Spermienqualität


Das ist eine Agenturmeldung, die gegenwärtig auf sämtlichen Onlineausgaben der Zeitungen erscheint, so z. B. hier und hier:

Sitzheizungen in Autos können der Spermienproduktion schaden, [..]. Das hat eine Untersuchung der Uni Gießen ergeben. Für die Studie wurde während einer 90-minütigen Autofahrt im Minutentakt die Hoden-Temperatur der männlichen Probanden gemessen. Bei ausgeschalteter Sitzheizung lag diese im Schnitt bei 36,7 Grad – war der Sitz beheizt, stieg sie nach einer Stunde auf 37,3 Grad.

Dieser geringe Temperaturunterschied könne unter Umständen ausreichen, um der Spermienproduktion zu schaden, so Studienleiter Andreas Jung. Hintergrund: Männliche Keimzellen entstehen am besten, wenn die Temperatur der Hoden ein bis zwei Grad unter der gewöhnlichen Körpertemperatur von 37 Grad liegt.

Anlass ist ein Artikel in P.M. Fragen & Antworten. Wem das ein bisschen wenig Info ist, dem sein gesagt, dass die zugrundeliegende Studie bereits vor fast einem halben Jahr hier in diesen News zu finden war und mit ein paar Details mehr. Auch dem Hinweis darauf, dass die Studie nicht sehr aussagekräftig ist. Ich habe sie hier auch nur noch einmal aufgegriffen, weil morgen vermutlich jedes Käseblättchen diese Mitteilung bringt und der eine oder andere hier auf der Suche nach mehr Informationen ist.


Noch Fragen?

Dann haben Sie in unserem Kinderwunschforum die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen oder Fragen an unsere Experten zu richten. Und hier finden Sie die Übersicht über zahlreiche andere Foren von wunschkinder.net.
Die am häufigsten gestellten Fragen haben wir nach Themen geordnet in unseren FAQ gesammelt.
Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.