Neues zu Spermien und Handys


Das Handy in der Hosentasche steht unter dem Verdacht, die Spermienqualität zu beeinträchtigen. Dieser Verdacht wurde auch bereits in einem älteren Artikel diskutiert und letztlich auch entkräftet.

Nun ist eine neue Studie erschienen, die diese Thematik wieder aufs Neue aufgreift. 361 Männer wurden dazu untersucht und in 4 Gruppen unterteilt:

  • Gruppe A: Keine Handynutzung
  • Gruppe B: weniger als 2 Stunden Handynutzung am Tag
  • Gruppe C: 2-4 Stunden Handynutzung am Tag
  • Gruppe D: > 4 Stunden am Tag

Die Spermienqualität dieser 4 Gruppen von Handynutzern wurde nun verglichen. Dabei zeigte sich ein direkter Zusammenhang zwischen der Dauer der Handyverwendung und der Spermienqualität. Spermienkonzentration, -beweglichkeit, -morphologie und Überlebensfähigkeit sanken, je länger die mehr die Mobiltelefone zum Einsatz kamen.

Nun ist zu sagen, dass es sich hier um eine sogenannte Beobachtungsstudie handelt, ein Studien design, welches nur geringe Aussage- oder gar Beweiskraft hat. Aber um die Diskussion über männliche fruchtbarkeit und Handys wieder ein wenig anzufeuern, reicht es allemal.

Gefunden über: Science-Blogs.

Agarwal A, Deepinder F, Sharma RK, Ranga G, Li J
Effect of cell phone usage on semen analysis in men attending infertility clinic: an observational study.
Fertil Steril. 2008 Jan;89(1):124-8.


Noch Fragen?

Dann haben Sie in unserem Kinderwunschforum die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen oder Fragen an unsere Experten zu richten. Und hier finden Sie die Übersicht über zahlreiche andere Foren von wunschkinder.net.
Die am häufigsten gestellten Fragen haben wir nach Themen geordnet in unseren FAQ gesammelt.
Das könnte Sie auch interessieren

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

1 Kommentar
  1. raise
    raise schreibt

    Was genau ist "Handy-Nutzung" in dieser Studie? Bedeutet das aktiv telefonieren oder Handy in der Hosentasche dabeihaben?

    Ich habe mein Handy auch in der Hosentasche. Gibt’s auch Studien darüber, ob das die Eizellqualität verschlechtert, oder ist das ohnehin unwahrscheinlich, weil die Eizellen ja nicht jetzt gerade produziert werden, sondern seit der Geburt fertig sind?