Mäßiger Alkoholkonsum verbessert die Spermienqualität

Bei Kinderwunsch müssen Männer auf Alkohol nicht verzichten

0

Bei unerfülltem Kinderwunsch wird dazu geraten, sehr auf eine gesunde Lebensweise zu achten. Die Chancen steigen, wenn man sich vitaminreich ernährt, auf sein Gewicht achtet und Sport treibt. Offenbar steht es jedoch den Freunden eines kühlen Bieres frei, sich dieses Vergnügen weiterhin zu gönnen, denn Alkoholkonsum verbessert die Spermienqualität so das Ergebnis einer aktuelle Studie.

Eine Gruppe italienischer Wissenschaftler untersuchte die Spermien von insgesamt 323 Männern und den Einfluss ihres Alkoholkonsums auf die Spermienqualität1)Ricci E, Noli S2 Ferrari S, La Vecchia I, Cipriani S, De Cosmi V, Somigliana E, Parazzini F
Alcohol intake and semen variables: cross-sectional analysis of a prospective cohort study of men referring to an Italian Fertility Clinic.
Andrology. 2018 Jul 18
. 10 Prozent der Männer tranken keinen Alkohol und jeweils 30% mäßig (analog 250 bis 750 ml Bier pro Woche), mittel (analog 1 bis 1,75 Liter Bier pro Woche und viel (≥ 2 Liter Bier pro Woche).

Bis zu zwei Liter Bier pro Woche verbessert die Spermien

In der Gruppe der Männer mit mäßigem Alkoholkonsum war das Ejakulatvolumen höher, ebenso die absolute Zahl der Spermien und die Konzentration pro Milliliter. Rechnete man andere Einflussfaktoren aus der Statistik heraus, dann war Alkohol tatsächlich ein unabhängiger Parameter, der die männliche Fruchtbarkeit positiv beeinflusste.

Wer also mal das eine oder andere Bier trinken möchte oder die Sommerhitze mit einem kühlen Weißwein bekämpft, macht zunächst einmal nichts falsch, vorausgesetzt, der Konsum bleibt moderat. Diese Ergebnisse sind nicht neu. Bereits vor 4 Jahren gab es eine Studie, die zu ähnlichen Resultaten kam2)2014 Annual Meeting ASRM O-19 MALE CAFFEINE AND ALCOHOL INTAKE IN RELATION TO IN VITRO FERTILIZATION OUTCOME AMONG FERTILITY PATIENTS. Anette Karmon. Hier wurde der Einfluss auf die Ergebnisse einer IVF untersucht und die Schwangerschaftsraten waren bei mäßigem Alkoholkonsum deutlich besser.

So lange man jedoch keine Erklärung für diese Ergebnisse hat, sollte man vorsichtig sein mit der therapeutischen Anwendung von Alkohol. Allerdings ist aus den Studien der Schluss erlaubt, dass negative Auswirkungen von gelegentlichem Konsum alkoholischer Getränke nicht zu erwarten ist.
Hier haben wir übrigens zusammengefasst, was man für bessere Spermien tun kann.

Literatur   [ + ]

1. Ricci E, Noli S2 Ferrari S, La Vecchia I, Cipriani S, De Cosmi V, Somigliana E, Parazzini F
Alcohol intake and semen variables: cross-sectional analysis of a prospective cohort study of men referring to an Italian Fertility Clinic.
Andrology. 2018 Jul 18
2. 2014 Annual Meeting ASRM O-19 MALE CAFFEINE AND ALCOHOL INTAKE IN RELATION TO IN VITRO FERTILIZATION OUTCOME AMONG FERTILITY PATIENTS. Anette Karmon
Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.