Was ist Clever an Yahoo Clever?


Die Frage sind´s bestimmt nicht. man verliert schon ein wenig den Glauben an die Menschheit und vor allem an die Jugend, wenn man die Fragen ansieht, die dort gestellt werden.

Yahoo Clever ist eine Fragencommunity bei der registrierte Mitglieder Fragen stellen können und Antworten von anderen Usern bekommen. Was das mit dem Thema dieser Seite zu tun hat? Eines der am häufigsten behandelten Themen sind die Fragen nach Zeichen für eine Frühschwangerschaft oder ob man vom Petting schwanger werden kann. Ein wirklich obskures Sammelsurium an Fragen zum Thema Verhütung und Schwangerschaft, dem unschwer zu entnehmen ist, dass man nicht unbedingt nüchtern oder ein Mindestmaß an Intelligenz aufweisen muss, um dort Fragen zu stellen. Von den unüberwindbaren Hürden der deutschen Rechtschreibung wollen wir gar nicht erst reden.

Ein kleiner Querschnitt aus den letzten Tagen:

Und so geht es ewig weiter. Ist ein bißchen so wie RTL II gucken.

[Update:] Des eingangs erwähnten Problems, nicht nüchtern zu sein, wenn man etwas im Internet veröffentlicht, hat sich nun der Suchmaschinenriese Google angenommen. Wer Googlemail als Email-Programm verwendet, wird dagegen geschützt, eine Email abzuschicken, wenn ein gewisser Unzurechnungsfähigkeitsgrad erreicht ist. Hier ein Beispiel und einige Reaktionen dazu. Ich finde die Idee nicht schlecht, sowas führt zu eine positiven Selektion 😀


Noch Fragen?

Dann haben Sie in unserem Kinderwunschforum die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen oder Fragen an unsere Experten zu richten. Und hier finden Sie die Übersicht über zahlreiche andere Foren von wunschkinder.net.
Die am häufigsten gestellten Fragen haben wir nach Themen geordnet in unseren FAQ gesammelt.
Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

7 Kommentare
  1. Elmar Breitbach
    Schweden schreibt

    Ui,Doc da haben sie ja wieder was ausgegraben…erinnert mich doch sehr an Dr.Sommer und Co.
    Hihi, die letzte Frage könnte wirklich gut auch hier aus dem Forum stammen….Sachen gibt es….ich lach mich gerade schlapp. Das Schlimme ist….ich kenne Mädels die ähnlich Fragen stellen…ist echt der Hammer….

  2. Elmar Breitbach
    Christoph schreibt

    Mußte gerade schmunzeln, als ich den Beitrag bei dir las, denn ich habe schon seit einigen Tagen einen ähnlichen Artikel zu einer anderen "Frage-Seite" in meinen Entwürfen gespeichert.
    Allerdings hat dort ein angehender Kollege von dir (andere Fachrichtung) entdeckt, daß man über die Seite schönen Traffic generieren und themenrelevante "follow"-Links abstauben kann.
    Statt einer gehaltvollen Antwort auf die gestellten Fragen kommt dann ein Hinweis (Link), wo die potentielle Info nachgelesen werden kann.

  3. Elmar Breitbach
    Elmar Breitbach schreibt

    @Christoph: Das habe ich auch einige Zeit lang gemacht (damals war Yahoo Clever noch "follow"). Aber ganz ehrlich: Das war mir dann irgendwann zu blöd. Man muss ja auch ein wenig darauf achten, was man für einen Traffic generiert. Wenn sich diese ganzen 15jährigen Mädels mit Verhütungsdefiziten hier auf dieser Seite tummeln, dann gibt es Mord und Totschlag. Und das zurecht 😉

  4. Elmar Breitbach
    dora011 schreibt

    Vielleicht sollte das Googlemail Konzept auch auf´s Forum übertragen werden, vielleicht spart das dann Platz auf dem Server, da die Trollwiese dann abgeschafft werden kann…:-)

  5. Elmar Breitbach
    Prinzzess schreibt

    Es ist erschreckend, wie wenig aufgeklärt die Jungs und Mädels heut zu Tage sind!!!

  6. Elmar Breitbach
    Elmar Breitbach schreibt

    @dora011: Ich glaube nicht, dass das irgend etwas ändern würde, da diese Ausfälle nicht alkoholbedingt sind 😉
    @ Ute: Bei manchen Fragen kann man wirklich nur hoffen, dass es Fakes sind 😯

  7. Elmar Breitbach
    Inida Mema schreibt

    Ich finde die Fragen, die das Mädchen gestellt hat durchaus nicht peinlich. Vielen Jugendlichen geht es ähnlich, LEIDER!Eltern und Lehrer sollten in der Richtung viel mehr an Aufklärung leisten.
    Trotzallem finde ich es mutig,dass dieses Mädchen sich traut Fragen zu stellen, die für Viele von uns "unglaublich" klingen.