Mission erfüllt

0

Es wurde in diesem Blog bereits berichtet, dass die rumänische Rentnerin Adriana Iliescu im Alter von 66 Jahren noch ein Kind zur Welt brachte. Sie rechtfertigte ihren späten Kinderwunsch mit der Aussage, dass jeder Mensch eine Mission habe und „dies war vielleicht die Meinige“.

Auf Fragen, wie sie sich die Zukunft ihres Kindes vorstelle, sagte sie: „Bisher dachte niemand, dass es ein Erdbeben von neun Grad geben könne, und siehe da, es ist geschehen. Mehr noch, die Erdachse ist bewegt worden. Also, wozu sollen wir über die Zukunft dieses Kindes diskutieren?“

Via: Kurier.at


Noch Fragen?

Dann haben Sie in unserem Kinderwunschforum die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen oder Fragen an unsere Experten zu richten. Und hier finden Sie die Übersicht über zahlreiche andere Foren von wunschkinder.net.
Die am häufigsten gestellten Fragen haben wir nach Themen geordnet in unseren FAQ gesammelt.
Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.