Jennifer Lopez weder verzweifelt noch schwanger


Ich weiß, ich verliere mich gegenwärtig auf Nebenschauplätzen. Trotzdem noch diese ergänzende Meldung zu Jennifer Lopez, von der ja kürzlich berichtet wurde, dass sie sich einer künstlichen Befruchtung unterziehen würde

Jennifer Lopez hat diese Gerüchte nun dementiert. Sie sei nicht schwanger, hätte gerne Kinder, würde aber nicht verzweifelt zu irgendwelchen Hilfsmitteln greifen.

Wie der Online-Dienst „ContactMusic.com“ berichtet, amüsierte sich die Sängerin zudem köstlich über immer wiederkehrende Gerüchte, sie sei schwanger. J.Lo wörtlich: „Wenn alle Schwangerschaften, die mir bisher unterstellt wurden, wahr wären, dann hätte ich bestimmt 20 Kinder.“ Aber so sei das Business nun mal. Das sei ein Teil davon, wenn man im Rampenlicht stehe.

Erst kürzlich wurde berichtet, Jennifer Lopez unterziehe sich einer künstlichen Befruchtung, um schwanger zu werden. Im „Cedars-Sinai Medical Center“ in Los Angeles habe sie bereits mit der Behandlung angefangen. Eine andere Patientin der Klinik dazu: „Jennifer hat gesagt, sie hätte gerne zwei Kinder. Sie hat erst vor kurzem mit der Behandlung angefangen.“

Eigentlich ist es ja auch ziemlich wurscht. Ich dachte nur, dass es vielleicht irgend jemand interessiert.


Noch Fragen?

Dann haben Sie in unserem Kinderwunschforum die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen oder Fragen an unsere Experten zu richten. Und hier finden Sie die Übersicht über zahlreiche andere Foren von wunschkinder.net.
Die am häufigsten gestellten Fragen haben wir nach Themen geordnet in unseren FAQ gesammelt.
Das könnte Sie auch interessieren

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.