Am Kinderwunsch zerbrach die Liebe


Dieses Blog soll jetzt nicht zur „Frau im Spiegel“ werden, aber weil´s Weihnachten ist und überhaupt….also noch mal diese Mitteilung zum Thema „Kinderwunsch und Stars“, die auch hier bereits Eingang in diesen Blog fand.

Also, der Berliner Kurier berichtete über das Ende der Beziehung zwischen Franzi (Franziska van Almsick) und Kretsche (Stefan Kretzschmar). Offensichtlich ging diese Beziehung aufgrund unterschiedlicher Lebenspläne auseinander:

Der KURIER fragte nach bei Freunden der viermaligen Olympiateilnehmerin, die nach den Spielen in Athen ihre große Laufbahn beendete. Eine schützende Mauer baut sich auf. „Ich will nichts sagen. Franzi macht schwere Zeiten durch“, sagt ein Nationalmannschafts-Schwimmer. Die Freunde von Franzi wissen, dass die enttäuschte Liebe Zeit braucht, damit die Wunden heilen können. Doch große Überraschung äußert keiner der Gesprächspartner. Eine erfolgreiche Trainerin: „Franzi hat nach dem Karriereende viel mehr Gewicht auf ihre Beziehung gelegt. Da passiert es oft, dass das nicht gut geht.“ Von Franzis Wunsch, eine echte Familie zu gründen, ist die Rede. Von dem Traum, Kinder zu haben. Und von Kretzsches Abblocken. Der Magdeburger Handball-Europameister hat schon ein vierjähriges Kind aus einer 2003 geschiedenen Ehe.

Dass Männer im Hinblick auf den Kinderwunsch eher zögerlich sind, ist nicht selten. Mal abgesehen davon, dass es sich hier um Sportstars handelt, ist dies hier also kein wirklich ungewöhnliches Szenario. Und eigentlich auch nichts für diesen Blog. Aber weil Weihnachten ist…


Noch Fragen?

Dann haben Sie in unserem Kinderwunschforum die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen oder Fragen an unsere Experten zu richten. Und hier finden Sie die Übersicht über zahlreiche andere Foren von wunschkinder.net.
Die am häufigsten gestellten Fragen haben wir nach Themen geordnet in unseren FAQ gesammelt.
Das könnte Sie auch interessieren

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.