Suchbegriff wählen

Ethik

Urteil: PID ist keine Kassenleistung

Wie so oft bei Kostenfragen beginnt die Wahrheitsfindung bei den Landgerichten. Mit der Lockerung des Verbots zu Gentests an Embryonen (PID) sind diese Untersuchungen nun im Einzelfall in Deutschland zugelassen. Aber wie immer, wenn eine…

Dorothee Bär hat Bedenken

Die familienpolitische Sprecherin der CSU Dorothee Bär (Twitter) äußert Bedenken gegen die IVF und die Kostenübernahme. In der KNA (katholische Nachrichtenagentur). Sicherlich eine der ersten Adressen, wenn man sich generell gegen die…

Deutscher Ethikrat zur PID

Nach Auffassung der Unterzeichner dieses Votums müssen die Sorgen und Wünsche von genetisch belasteten Paaren ernst genommen werden. Eine Einführung der PID rechtfertigen sie aber nicht. Vielmehr ist eine bessere Beratung und Unterstützung…

Nun also auch in China: Mutter mit 60

Es gab ja immer wieder neue Rekorde für Spätgebärende, wobei das Rennen um die ältesten Mütter von Indien "gewonnen" wurde und die beiden 70jährigen Mütter dürften voraussichtlich das Ende dieser unerquicklichen Entwicklung sein. So bleiben…

Und da war da noch…

… das, was ich in der letzten Woche auf Twitter und unserer Facebook-Fanpage abgelegt habe: Eine britische Frau kam mit 20 in die vorzeitigen Wechseljahre. Bei einem Hormoncheck mit 30 in einem Kinderwunsch-Zentrum wurde…