Mütter und Schwangere im Kinderwunsch-Forum


Anlässlich eines aktuellen Threads im Kinderwunschforum möchte ich noch einmal darauf hinweisen, dass ich es in der Tat sogar begrüße, wenn Schwangere oder Eltern mit Kindern (und/oder erneutem Kinderwunsch) im Kinderwunsch-Forum mitschreiben. Wobei ich jedoch auch darauf hinweisen möchte, dass man dabei vorzugsweise ein klein wenig Fingerspitzengefühl an den Tag legen sollte.

Ich möchte in diesem Zusammenhang auf einen älteren aber grundsätzlich immer noch aktuellen Beitrag aus dem Jahre 2007 verweisen, in dem ich dies zumindest hinsichtlich der Schwangeren ausführlich darlegte.


Noch Fragen?

Dann haben Sie in unserem Kinderwunschforum die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen oder Fragen an unsere Experten zu richten. Und hier finden Sie die Übersicht über zahlreiche andere Foren von wunschkinder.net.
Die am häufigsten gestellten Fragen haben wir nach Themen geordnet in unseren FAQ gesammelt.
Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

12 Kommentare
  1. Elmar Breitbach
    Steinwachs schreibt

    Könnten Sie noch anführen, um welchen aktuellen Thread es sich handelt? Ich würde gerne lesen, wie unterschiedlich auf Rückkehrer reagiert wird. Denn ich würde nämlich selbst einmal gerne ein Rückkehrer werden. Und auch bei uns würde eine weitere KIWU-Zeit dazugehören.

  2. Elmar Breitbach
    Elmar Breitbach schreibt

    Bei dem Thread ging es nur nebenbei um dieses Thema und ich habe den Link ehrlich gesagt nicht mehr parat. Gelesen, gebloggt und aus dem Sinn 😉

  3. Elmar Breitbach
    Steinwachs schreibt

    O.k., vielen Dank für die Antwort. Ich hoffe übrigens auch, dass die Leute gut miteinander klarkommen. Manchmal ist das Netz zu anonym, sodass hier unnötig gegeneinander gerüpelt wird. Mit ein Grund, dass ich mich nicht so häufig selbst einbringe. Und das Hineindenken in die Situation anderer (Kinderwunsch-) Mitglieder sollte immer Grundlage von Antworten sein- eben so wie im richtigen Leben.

  4. Elmar Breitbach
    Nauka schreibt

    Was ich auch unschön fand, war das dann auch noch die Frage aufkam, was denn bitte ein Mann in einem Kinderwunschforum, bzw. einem Schwangerenforum zu suchen hat. Sicherlich ist ein Mann nicht selbst schwanger, aber ich persönlich finde es toll, wenn sich auch Männer für diese Themen interessieren.

  5. Elmar Breitbach
    Tonihase schreibt

    Ich hab mich selbst manchmal auch etwas fehl am Platz gefühlt, da wir schon einen Sohn ("normal" gezeugt) hatten. Doch nach 3 FGs hat mir dieses Forum sehr geholfen, denn auch wenn ich immer spontan SS wurde, die Diagnostik ist bei uns allen gleich. Habe hier viele wertvolle Tipps zu SD, NK, Immunsystem, APS, GM-Spiegelung, Fachärzten wie RF und Würfel usw. bekommen. Und den entscheidenden Hinweis mit dem HLA-Sharing und Intralipid-Infusionen sogar von einem Mann. Danke Andiadm. Diesem Forum verdanken wir das Geschwisterchen, dass nach 3FG und fast einem Jahr Diagnostik nach (für uns) langen 3,5 Jahren dann doch noch den Weg zu uns gefunden hat. Daher finde ich, dass besonders Wiederkehrer willkommen sein sollten, denn von deren Erfahrungen kann man doch nur profitieren. Habe erst hier erfahren, dass ich nicht allein dastehe mit dem Problem: 1Kind und dann nur noch FGs
    Also mehr Toleranz bitte und auf der anderen Seite ist sicher manchmal mehr Fingerspitzengefühl gefragt.

  6. Elmar Breitbach
    Mone2004 schreibt

    Also ich habe einen insgesamt 12 jährigen Kinderwunschbehandlungs-Marathon hinter mir. In diesen Jahren habe ich viele Erfahrungen gesammelt, es gab einige Höhen und Tiefen. Ich lese gerne im Kinderwunschforum mit, gebe auch in und wieder einen Rat oder mache Mut. Und ich lasse mich dort nicht vertreiben 🙂

    Das angesprochene Posting hatte eine Eigendynamik entwickelt, dass war am Ende alles nicht mehr nachzuvollziehen. Schade eigentlich. Letzten Endes haben wir doch alle ein gemeinsames Ziel – ein gesundes Baby in unseren Armen. Leben und Leben lassen- mein Motto.

  7. Elmar Breitbach
    Chari schreibt

    Ich finde Mütter und auch Schwangere wichtig in dem Forum. Nur durch deren Hilfe kann man Erfahrungen sammeln. Hätte ich zB unter anderem Tonihase nicht gehabt, wäre ich bei weitem heute nicht so weit, wie ich es bin. Wahrscheinlich hätten wir mittlerweile unseren KiWu auf Eis gelegt.
    Jedoch sollte man gerade als Schwangere im KiWuBereich und Zyklusbereich ein wenig Sensibilität walten lassen, da es für manche, die es noch nicht geschafft haben, doch manchmal etwas schmerzhaft sein kann.

  8. Elmar Breitbach
    greta schreibt

    also ich gebe im kiwuforum immer noch gerne – aber selten – tips, wenn es um spezial-störungen geht wie bei tonihase 🙂 und freue mich wie dumm, wenn dann etwas klappt 🙂

    manchmal ist es auch nur der seelische beistand, mit dem hinweis, dass es auch nach 10 jahren noch klappen kann (siehe profil/ticker dann…).

    und gerne kucke ich sonntags rein, weil sonntags die dummies immer an vattis pc dürfen und uneingeloggt blödsinn im kiwuforum spammen, a la: "mutmachposting: ein wunder ist geschehen, ich wurde durch dingseln schwanger!"

    ebenso kucke ich ins schwangerenforum, weil da doch tatsächlich einige mitschwangere bereits zum wiederholten mal auftreten 🙂 und ein folgekind bekommen! da freut man sich als alter hase mit und drückt daumen und fiebert mit und das alles.

  9. Elmar Breitbach
    hallihallo schreibt

    Ich stänkere ja normalerweise gerne rum, aber das muss mal gesagt sein: Ich war/bin in diversen Kinderwunschforen unterwegs, und hier ist es definitiv am freundlichsten!!
    Die Trennung in ein "offenes" und "endgültiges" Abschiedsform ist auch hilfreich!

  10. Elmar Breitbach
    Elmar Breitbach schreibt

    Diese Meinung (persönliche Erfahrung) freut mich 😉

  11. Elmar Breitbach
    Fisaste schreibt

    Oder man splittet das Kinderwunschforum, so wie das ABschiedsforum gesplittet ist, in, Kinderwunsch für Kinderlose, und Kinderwunsch für Mütter/Väter welche schon Kinder haben und sich nun welche wünschen…