Kinderwunsch: Nachrichten aus Fach- und Laienpresse

In eigener Sache: Umstellung auf https

Löst man ein Problem, kommen neue...

18

Seit kurzem versuche ich, die Seite auf „https“ umzustellen. Das soll eine sichere Verbindung zu den Besuchern der Seite gewährleisten und wird vor allem auf Seiten empfohlen, auf denen Daten übertragen werden.

Im Browser sieht das dann so aus:

Ob es dann wirklich so viel sicherer ist, sei dahingestellt, aber:  Das Hypertext Transfer Protocol Secure (HTTPS, („sicheres Hypertext-Übertragungsprotokoll“) ist ein „abhörsicherer“ Übertragungsweg, der früher nur bei Shop- und Bank-Seiten zum Einsatz kam. Inzwischen hat sich aber auch auf normalen Webseiten durchgesetzt.

Dieses zusätzliche „s“ nach http ist gar nicht so leicht hinzubekommen, da alle Bilder und Programme, die auf einer Webseite geladen werden, dann ebenfalls über https geladen werden müssen. Und um das hinzubekommen, sind ein paar Änderungen im Hintergrund notwendig, die sich bei mir nicht bemerkbar machten.

Nun ist es natürlich schön, wenn man selbst seine Seite gut lesen kann und sich freut, dass alles funktioniert. Allerdings sollte auch bei den Besuchern alles rund laufen. Am besten ist es also, sie bemerken keinen Unterschied.

Daher meine Frage: Gibt es seit gestern irgendwelche Auffälligkeiten? Wenn ja, dann hinterlassen Sie bitten einen Kommentar unten und beschreiben kurz das Problem. Da die Seite nun über https läuft, können Sie das jetzt bedenkenlos tun 😉 (wenngleich ich der Meinung bin, dass man auch zuvor keine Bedenken hätte haben müssen…)

Herzlichen Dank!

 

„https“ von Sean MacEntee


Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

18 Kommentare
  1. Gwirksi schreibt

    Habe seit heute große Probleme mit dem Mobiltelefon ins Forum zu kommen. Ständig kommt die Meldung, daß es sich um eine nicht sichere Verbindung handelt.

    Bitte um Info und Hilfe
    LG gwirksi

  2. .Elmar Breitbach schreibt

    Das ist merkwürdig, weil wir es seit gestern gerade von „nicht sicher“ (also http) auf sicher (https) umgestellt haben. Lediglich, wenn in den Beiträgen ein Ticker gezeigt wird, kann es sein, dass das als nicht sicher erkannt wird. „Nicht sicher“ heißt in diesem Fall dann, dass es über https aufgerufen wird, aber die Ticker nicht und das wird dann gemeldet.

    Aber ansonsten sollte es jetzt prolemlos funktionieren. Ist das Immer noch so?

  3. Gwirksi schreibt

    Hallo lieber Doc!
    Also ab heute 8h Früh hat es am Handy nicht funktioniert…wie beschrieben. (und dann bis 16h nicht)
    Jetzt habe ich es am Laptop getestet…da funktioniert es, soeben auch nochmals am Handy gestestet…
    da funktioniert es jetzt auch…
    Mal schauen 🙂

  4. Margy schreibt

    Hallo. Trotz https kommen ständig Werbungsbanner und seit gestern werde ich andauernd benachrichtigt dass dies eine unsichere Seite ist. Was kann ich tun???

  5. Elmar Breitbach schreibt

    1. mir den Link der Unterseite nennen
    2. Mir mitteilen mit welchem Browser uns welchem System (Handy, Desktop?) Sie unterwegs sind
    3. und diesen Link im Forum lesen: https://www.wunschkinder.net/forum/read/1/8650124/8650124#msg-8650124 – Da habe ich noch einmal ausführlich erklärt, dass Ihr Browser Ihnen nicht miteilt, dass die Seite unsicher ist, sondern dass die Sicherheit des https auf einzelnen Unterseiten nicht gewährleistet ist. Das ist etwas völlig anderes.
    4. Sind Werbebanner ja nicht unsicher, sondern gewünscht, da die Seite damit finanziert wird, wie andere Internetseiten ja auch….

  6. Luzie schreibt

    Lieber Doc,

    hier gibt es keine Probleme mit https (zumindest nicht mit iPad und Chrome).

    Allerdings werden nun oben im Forum nicht mehr die neusten 3 Ihrer meist sehr interessanten Newsartikel angezeigt.

    Mir ist schon klar, dass die Werbung notwendig ist um die Seite zu finanzieren, aber momentan ist es mal wieder extrem nervig. Die Werbung legt sich, teilweise zuerst nicht wirklich sichtbar, als Banner über die Seite und wenn man dann einen Forumsbeitrag anwählt, öffnet sich die Werbung *ohnmacht*
    Teilweise gab die letzten Tage noch nicht mal die Möglichkeit die Werbung zu schließen, man musste die Seite neu laden *ichwarsnicht*
    Kann man da nix tun? Seitlich oder oben/unten stört’s ja nicht und wird trotzdem wahrgenommen.

  7. Elmar Breitbach schreibt

    Hallo Luzie,

    das liegt auch am https. Der Feed der News hier wird nun auch mit https ausgeliefert und funktioniert deswegen nicht mehr. Auch der Newsletter funktioniert deswegen nicht mehr.

    ich versuche gerade, das hinzubekommen.

    Das mit der verzögerten Layer-Werbung habe ich auch bemerkt, kann daran aber nicht sofort etwas ändern, sondern konnte es nur weiterleiten

  8. Luzie schreibt

    Lieber Dr. Breitbach,

    Herzlichen Dank für Ihre Mühe und noch einen schönen Sonntag ☺️

  9. Tiffy schreibt

    Ich kann nicht mehr auf meine Daten zugreifen… mir wird angezeigt, das es keine sichere Seite sei…

  10. Margy schreibt

    Hallo Elmar,
    Vielen Dank für Ihre Antwort.
    1) https://www.wunschkinder.net/forum/read/3/8650196/page=2
    Hier kam die Meldung jedes mal, aber auch sonst im Zyklus Forum
    2) ich nutze dies immer auf meinem Smartphone. Bisher ohne Probleme. Auf meinem Tablet funktioniert alles einwandfrei.
    3) ich verstehe nicht ganz was ich nun zu tun habe.
    4) Werbung ja war auch immer da aber nicht so extrem, dass alle paar Sekunden ein Fenster mit Werbung aufploppt.

  11. Margy schreibt

    Hallo nochmal,
    So ich hab jetzt alles an Google auf meinem Smartphone deinstalliert. Und hab nun Google Chrome installiert und jetzt scheint es klappen.

  12. Elmar Breitbach schreibt

    Hallo Margy,

    Danke für die Rückmeldung.

    das Problem sollte jetzt aber nicht mehr bestehen. Das Problem bei Ihrem Link war, dass er nicht auf wunschkinder.net, sondern auf wunschkind.net verwies. Also ohne „er“ am Ende.

    Damit haben Sie mir erst einmal einen ganz schönen Schrecken eingejagt. Ich habe den Link in Ihrem Post jetzt mal so geändert, dass er auf die richtige Seite verweist, also wunschkinder.net mit „er“, denn für die Sicherheit von wunschkind.net (ohne „er“) bin ich nicht zuständig 😉

    Vermutlich hätten Sie nicht alles zu deinstallieren brauchen. Manchmal sind die Seiten, die man häufiger aufruft noch im Browser-Cache und es wird dann also eine ältere Version der Seite aufgerufen. Was natürlich blöd ist, wenn wir gerade alles niegelnagelneu und sicher gemacht haben 😉 Aber durch die Neuinstallation des Browsers ist der Cache natürlich auch wieder geleert worden .

  13. Elmar Breitbach schreibt

    @ Tiffy: Und ist es jetzt immer noch so? Denn seit Ihrem Post gestern abend haben wir noch einige kleinere Macken beseitigt und es sollte keine Fehler mehr geben. Ansonsten bitte mit Angabe der Seitenandresse, wo das Problem auftrat.

  14. Margy schreibt

    Hallo Elmar,
    Tut mir leid ich hatte das „er“ vergessen da ich den Link auf dem Tablet falsch abgeschrieben. Auf dem Smartphone habe ich eben nochmal einfügen gewählt und der Link ist komplet richtig sowie er ist ABER mit wunschkinder! Aber das Problem scheint auf dem Smartphone jetzt komplett weg zu sein.
    Vielen Dank für Ihre Hilfe.

  15. Elmar Breitbach schreibt

    Wunderbar, es freut mich, dass nun alles funktioniert.

  16. Gwirksi schreibt

    Hallo Elmar,

    wollte Ihnen Bescheid geben, daß es auch hier im tiefen Süden wieder funktioniert. Auch vom Handy aus.
    Mein Mann findet schade, er wünscht sich ja mehr Handy-Foren-Abstinenz für mich 😉
    Warum haben Sie eigentlich auf https umgestellt? Hier werden ja keine Kreditkartendaten oder eingegeben 🙂

    LG gwirksi

  17. Gwirksi schreibt

    PS: Warum habe ich eigentlich nur ein Auge und alle anderen Schreiber hier 2? 🙂

  18. Elmar Breitbach schreibt

    Nein, es werden zwar keine Bankgeschäfte erledigt, aber Daten übertragen. Und damit die nicht manipuliert werden können, wird zum Einsatz von https geraten. Ab Ende des Jahres meckert dann jeder Browser wegen der Unsicherheit der Übertragung. Es wurde also langsam Zeit