Forenumbau: Ein- und Ausloggen und Cookies


Was inzwischen erledigt ist, wurde bereits hier zusammengefasst. Nun gibt es noch Einiges, was aussteht.

Ein- und Auslogg-Problem

Am häufigsten wurde das Ein- und Ausloggen genannt. Das Problem dabei ist, dass sich der Pfad, unter dem die Cookies abgelegt wurden, geändert hat. Wenn man sich also im alten Forum nicht ausgeloggt hatte, dann kann es sein, dass man sich im neuen Forum nicht wieder einloggen kann oder erst gar nicht wieder ausloggen.

Ganz simpel ist das Problem manchmal zu lösen, indem man sich nach einem fehlgeschlagenen Versuch gleich erneut anmeldet, beim zweiten Mal funktioniert es dann.

Abhilfe schafft es dann, die Cookies von wunschkinder.net zu löschen. dann können die neuen Cookies gespeichert werden und alles ist wie früher. Bei manchen Browsern lassen sich die Cookies gezielt löschen, also nur die von wunschkinder.net. Hat man das einmal gemacht, läuft anschließend alles wie früher, da die Cookis beim Ein- bzw. Ausloggen dann wieder problemlos gespeichert werden können

Cookies löschen, wie geht es?

Firefox
Extras -> Einstellungen -> Datenschutz -> Cookies anzeigen
Dort alles was unter wunschkinder.net steht, löschen. Dann kann man seine übrigen Cookies behalten.
firefox-cookies-loeschen

Opera 9.x
Extras -> Einstellungen -> Erweitert -> Cookies -> Cookies verwalten
Dort wie bei Firefox wunschkinder.net suchen und diese Cookies alle löschen. Auch hier kann man den Rest seiner Cookies behalten.

Safari
Menüpunkt Safari -> Einstellungen -> Sicherheit -> Cookies anzeigen
Hier wieder wunschkinder.net suchen und alles löschen.

Internet Explorer 6
Internet Explorer beenden.
Dann Startmenu -> Einstellungen -> Systemsteuerung -> Internetoptionen
Die Registerkarte „Allgemein“ unter Browserverlauf auf „Einstellungen“ -> im folgenden Fenster auf „Dateien anzeigen“ (Die Cookies sind Textdateien, die mit „Cookie:“ beginnen.)
Dort die Dateien mit „wunschkinder.net“ auswählen und löschen.

Internet Explorer 7
Im  Menü:  Extras -> Browserlauf löschen.

Das löschen der Cookies direkt im Cookie-Ordner.
Internet Explorer beenden.
Arbeitsplatz -> c:Dokumente und EinstellungenAdministrator wenn ihr als Administrator angemeldet seid,
ansonsten Arbeitsplatz -> c:Dokumente und EinstellungenBenutzername
Dann weiter im Menu oben unter Extras -> Ordneroptionen -> Ansicht -> „versteckte Dateien und Ordner“.
Dort „alle Dateien und Ordner anzeigen“ auswählen und auf übernehmen klicken
Jetzt müsste der Ordner „Cookies“ sichtbar sein (c:Dokumente und EinstellungenBenutzernameCookies)
Im Ordner Cookies nach den wunschkinder.net Cookies suchen und löschen.
Die Einstellungen im Menu oben unter Extras -> Ordneroptionen -> Ansicht -> „versteckte Dateien und Ordner“ wieder auf „versteckte Dateien und Ordner ausblenden“ zurücksetzen.

Oder halt beherzt alle Cookies löschen, dann wird man aber auf anderen Passwortgeschützten Seiten seine automatische Anmeldung verlieren und muss sich neu einloggen

Internet Explorer 8
Im Menü des Internet Explorers Extras -> Browserverlauf löschen.
Danach den Punkt Cookies löschen wählen.


Schließen Sie danach bitte alle Browserfenstern und starten den Internet Explorer  neu.

Google Chrome
Klicken Sie im Menü auf den Schraubenschlüssel -> Private Dateien löschen
Markieren Sie im folgenden Fenster die Punkte Cache leeren und Cookies löschen und klicken danach auf Private Dateien löschen.

cid_66916f28161e47a39175a305ce3e0f5fslpcid_a2cdfd467ca0465d8ca95565f1e3c245slp

Schließen Sie danach bitte alle Browserfenstern und starten Google Chrome  neu.


Noch Fragen?

Dann haben Sie in unserem Kinderwunschforum die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen oder Fragen an unsere Experten zu richten. Und hier finden Sie die Übersicht über zahlreiche andere Foren von wunschkinder.net.
Die am häufigsten gestellten Fragen haben wir nach Themen geordnet in unseren FAQ gesammelt.
Das könnte Sie auch interessieren

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

11 Kommentare
  1. Elmar Breitbach
    criticalmass schreibt

    Danke! Das hab sogar ich verstanden und umsetzen können! Jetzt geht die Ausloggerei wieder!
    gruß
    syl

  2. Elmar Breitbach
    Elmar Breitbach schreibt

    Das freut mich jetzt wirklich, danke für´s Feedback 😉

  3. Elmar Breitbach
    Helen83 schreibt

    sooo…cookies hab ich gelöscht und auch den browser neu gestartet aber anmelden muss ich mich immernoch zweimal hintereinander. 🙁

  4. Elmar Breitbach
    Elmar Breitbach schreibt

    OK. Nun nochmal Ausloggen und wieder Einloggen. Und dann?

  5. Elmar Breitbach
    Hotton schreibt

    Hmm, ich habe auch die Cookies gelöscht – beim zweiten Versuch sogar ALLE meine Cookies… Aber auch ich muss mich trotzdem immer noch zwei Mal anmelden. Schließen und wieder öffnen des Browsers haben auch nicht geholfen 🙁

    Liebe Grüße,
    Hotton…

  6. Elmar Breitbach
    oktavia schreibt

    Wie Hotton ging es mir auch. Zum Schluß hab ich mir ein neues Passwort schicken lassen und damit konnte ich mich wieder einlogen – nach endlosen Versuchen und nahe dem Nervenzusammenbruch 🙂

  7. Elmar Breitbach
    greta schreibt

    also bei mir half es auch nicht ALLE sämtliche cookies auf dem rechner zu löschen – sich überall wieder einzuloggen – nur hier nicht *g* denn da war ich nicht ausgeloggt 🙂

    aber egal, dann bleib ich bis zum neuen PC in 3 jahren halt angemeldet 🙂

  8. Elmar Breitbach
    Pat schreibt

    Bei mir hat der Tipp mit den Cookies geholfen.

  9. Elmar Breitbach
    Rebella schreibt

    Ich habe gerade ein ganz dummes Problem. Mein Rechner wollte mein Passwort noch mal wissen, da habe ich ein neues angefordert und wollte mich damit einloggen. Habe mehrfach auch 100% alles richtig eingegeben. Wird nicht anerkannt.

    Kann es sein, dass es da nach der Umstellung noch einen kleinen Programmfehler gibt?

  10. Elmar Breitbach
    Rebella schreibt

    Sorry, habe das hier nicht gleich richtig gelesen. Die Cookies sind jetzt gelöscht und nun geht es auch wieder. …

  11. Elmar Breitbach
    Elmar Breitbach schreibt

    gut 😉

    ich wollte gerade schreiben, dass es hier doch eigentlich erklärt ist… 😀