Endgültiges Programm für den 20.9 2008!


Das endgültige Programm steht!

Anlässlich des 10. Geburtstags von wunschkinder.net und des 7,5 jährigen von klein-putz.de findet eine ganztägige Informationsveranstaltung in Hannover statt, zu der Paare mit unerfülltem Kinderwunsch aus ganz Deutschland herzlich eingeladen sind. Es wird ein umfangreiches Informationsprogramm geboten und natürlich für die Besucher der oben genannten Internetportale eine Möglichkeit, sich einmal „offline“ ausführlich auszutauschen.

Die Gründer von klein-putz.de und wunschkinder.net („Chrischn“ Christian Grohnberg und meine Wenigkeit) sowie die Moderatoren des Kinderwunsch-Forums freuen sich ebenfalls auf einen direkten Austausch mit den Besuchern ihrer Seiten.

Programm

Einlass ab 8:00 Uhr.
Der Unkostenbeitrag beträgt bei Anmeldung bis zum 6.9. 7,50 pro Person und 15 Euro bei späterer Anmeldung und an der Tageskasse. Man kann also selbstverständlich auch unangemeldet erscheinen.

Vorträge
9:00: Begrüßung: “10 Jahre in 15 Minuten: Die Geschichte von
www.wunschkinder.net und klein-putz.de” (+ Organisatorisches)

9:30 – 10:45: Frau Dr. Sylke Reichel-Fentz: “Fehlgeburt und
Einnistungsstörung: Was sind die Fakten?”

10:45 – 11:30: Kaffepause

11:30 – 12:45: Dr. Elmar Breitbach: “Neue Methoden und alte Hüte – Wie
verbessert man die Erfolgsraten?”

12:45 – 14:00: Mittagspause + Imbiss

14:00 – 15:15: PD Dr. Tewes Wischmann: “Kinderwunsch und Psyche
Mythen und Fakten.”

15:15 – 16:00: Kaffee-Pause

16:00 – 17:00: Frau Dr. Petra Thorn: “Fremde Gene und trotzdem eine Familie!”

17:00 – 17:30: Gaby Ziegler (wunschkind.de) “Das Partnerschaftsmodell der Initiative Wunschkinder – Zukunft für Deutschland”

17:30 – 18:00: Abschluss

18:00 bis open End: Feuchtfröhlicher und kommunikativer Abschluss.

Workshops
10:30 – 11:30: “Vorstellung der Puppenaktion von der Aktion Kinderwunsch e. V.” und “Absetzbarkeit der Behandlungskosten von der Steuer”
12:30-13:15: “Rebella”: ESchG und Kinderwunschbehandlung: Optimale Therapie in Deutschland und Ausland.
13:15-14:00:Pressegespräch
15:00 – 15:30: Gaby Ziegler: Wer braucht schon Selbsthilfegruppen. Und wie gründe ich trotzdem eine?
15:30 – 16:00: RA Andreas Wucherpfennig: Der Kostendschungel: Tipps und Erfahrungen zum Umgang mit den Krankenkassen.

Für diese Veranstaltung wurde unter

www.kinder-wunsch.de

eine Informations-Seite eingerichtet, auf der neben dem Programm mit allen Vorträgen, Aktionen und Workshops, Informationen zu den Referenten und natürlich auch zum Veranstaltungsort bereitgestellt werden.

Auch die Möglichkeit zur Anmeldung für die Veranstaltung ist dort gegeben und wird dringend empfohlen, da der Unkostenbeitrag für die ganztägige Veranstaltung bis zum 13.9.2008 nur 10,00 Euro beträgt, für Spätentschlossene werden 15 Euro berechnet (incl. der Verpflegung über den Tag). Eine Anmeldung vor dem Stichtag lohnt sich also!

Weitere Infos und Anmeldung hier

Für ganz kurz Entschlossene registrierte Mitglieder dieser Seite besteht zusätzlich hier die Möglichkeit zur Anmeldung in unserem Anmeldeforum

Noch Hilfe benötigt

Für die Organisation haben wir ein gesondertes Organisations-Forum eröffnet

  • Einlass: Dazu benötigen wir noch ein paar Freiwillige, die abwechselnd den Einlass durchführen.
  • Presse: Zum Thema Pressearbeit blüht im Forum erst ein zartes Pflänzchen, wer etwas dazu beitragen kann: Hier lang. Dort auch meine Vorstellungen zum Umgang mit der Presse, damit das nicht unkontrolliert abläuft
  • Wer in anderen Kinderwunsch-Foren unterwegs ist, sollte hier auch auf die Veranstaltung hiniweisen, wenn die Admins das zulassen.
  • Kinderbetreuung: Ebenfalls ein Punkt im Organisationsforum. Wer mithelfen möchte, ist in diesem Thread richtig
  • Vermutlich werden von Seiten der Presse auch Interviewpartner gewünscht (Nur nach Voranmeldung). Wer sich dazu bereit erklärt, kann sich hier melden.

Wer mich direkt ansprechen möchte, kann mir eine Email oder PN über mein Profil im Forum schicken. Bei wichtigen Dingen bin ich auch telefonisch erreichbar (Siehe Impressum)


Noch Fragen?

Dann haben Sie in unserem Kinderwunschforum die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen oder Fragen an unsere Experten zu richten. Und hier finden Sie die Übersicht über zahlreiche andere Foren von wunschkinder.net.
Die am häufigsten gestellten Fragen haben wir nach Themen geordnet in unseren FAQ gesammelt.
Das könnte Sie auch interessieren

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

55 Kommentare
  1. Elmar Breitbach
    gernemama schreibt

    Also ich gehöre zu den ehemaligen Kinderwünschlerinnen und würde gerne meine Hilfe anbieten. Allerdings geht das nur mit Kugelbauch. Ich würde mich gerne für den Empfang bzw. den Einlaß zu Verfügung stellen und ich finde die 5 EUR völlig in Ordnung.
    Lieben Gruß
    Ingrid

  2. Elmar Breitbach
    E. Breitbach schreibt

    @gernemama: Um das auch noch einmal zu betonen: Natürlich sind auch ehemalige KiWu-Patientinnen herzlich eingelade. Zum Treffen zu kommen und natürlich auch mitzumachen

  3. Elmar Breitbach
    gernemama schreibt

    Schön, dann dürfen Sie mich gerne am Empfang bzw. beim Eintritt einplanen, wenn Sie möchten.
    Lieben Gruß
    Ingrid

  4. Elmar Breitbach
    butterbluemle schreibt

    leider ist mir hannover zu weit,sonst würd ich mir das doch glatt anschauen.kann so ein treffen nicht in stuttgart stattfinden.???

    liebe grüssle bluemle

  5. Elmar Breitbach
    E. Breitbach schreibt

    Stuttgart zeichnet sich ja nun nicht gerade durch eine zentrale Lage innnerhalb Deutschlands aus.

    Das wäre mir jetzt zu weit 😉

  6. Elmar Breitbach
    Butterbluemle schreibt

    ach das ist sehr schade.aber im wilden süden wärs doch bestimmt sehr schön.

    lieben gruss bluemle

  7. Elmar Breitbach
    reaba schreibt

    ..und wie wärs mit aachen..?
    ok, war ein scherz 🙂
    doc, wenn an dem tag irgendwo eine helfende hand gebraucht wird…nur piep sagen 😉
    wie wärs mit folgendem für die gestaltung der anmeldung:
    vorangemeldete frauen/männer/paare zahlen je 5€…spontanauftaucher 8€
    damit kriegt man etwa die zu erwartenden leute anzahlmäßig von der planung in den griff und hat ein kleines extra in der kasse produziert durch die spontanen..nur eine idee 😉

  8. Elmar Breitbach
    Ewus28 schreibt

    Wie sieht es aus auch mit Forum-Namenschildchen?
    Beim kleinen Treffen am Freitag abend bin ich auch gerne dabei.
    Doc schönen Urlaub

  9. Elmar Breitbach
    Catblue schreibt

    Hallo Doc, ich würde mich auch für den Einlass zur Verfügung stellen, falls bei mir nichts noch Berufliches / Privates dazwischen kommt. Habe das Wochenende erstmal fest eingeplant und auch schon das Zimmer im Hotel reserviert.

    LG
    Catblue

  10. Elmar Breitbach
    Lectorix schreibt

    1. Ich spreche Zwillingsschwester an, die ist Journalistin und hat auch wieder auf dem Münchener Treffen angeboten, zur Seite zu stehen, wenn Pressedinge gut gemacht werden sollen. Sofern sie’s nicht ohnehin komplett in die Hand nimmt, werde ich mich gut von ihr beraten lassen und informiere dich, Elmar, wie das vorangeht.
    2. 5 € kommen mir für eine Anmeldungssicherheit immer noch wenig vor, aber das mag subjektiv sein. Für die meisten Leute kann ich mir vorstellen, dass die – wenn die Sonne nicht ausreichend scheint oder der Hund am Morgen in der falschen Tonlage jault – auch mal 5 € sausen lassen. Bzgl. der Anmeldesicherheit müsste man auch sicherstellen, dass bis zu einer Frist auch vorher überwiesen wird, wir hatten bei dem letzten Symposium, was ich 2007 organisiert hatte, darauf verzichtet, was durchaus in die Hosen ging, das nächste Mal werde ich mir die Extra-Arbeit machen und das überweisen lassen (siehe auch 3.).
    3. Ich nehme dir (je nach dem, wie involviert ich in die Pressedinge sein werde, eins von beiden ist mir genug ;-), das spreche ich mit Zwillingsschwester ab) gerne die Führung der Anmeldeliste ab und – wenn du das abgeben möchtest – auch die Geldeintreiberei (dafür mach ich dann ein Unterkonto bei mir und informiere dich entsprechend) mit anschließender Überweisung zu dir.

    Bis übernächste Woche 🙂

  11. Elmar Breitbach
    *Jane* schreibt

    Ich finde die Idee mit der Voranmeldung auf jeden Fall gut, dann hat man zumindest eine ungefähre Vorstellung davon wie voll es wird und ob irgendwo organisatorische Probleme auftauchen können. Eine vorherige Überweisung ist sinnvoll, auch wenn es natürlich einige nicht daran hindern wird, nicht zu erscheinen. Etwas Schwund sollte man einkalkulieren, der möglicherweise von spontanen Besucher/innen wieder ausgeglichen wird. Ich finde auch Reabas Vorschlag gut, von Kurzentschlossenen einen höheren Beitrag zu nehmen (z. B. 10 Euro).
    Forums-Namensschildchen würde ich auch nett finden (Nickname müsste man dann bei der Anmeldung mit abfragen). Um die Vorlage könnte ich mich kümmern, wenn ich die Anmeldeliste vorher als Datei bekomme und die Maße der Namensschilder (sind leider nicht genormt). Die Namensschilder in Gänze herzustellen, kann ich leider nicht übernehmen, da ich erst am Samstag morgen anreisen kann und daher etwas später komme (oder wir müssten das vorher per Post machen). In der einfacheren Variante kann man auch Namensschildchen besorgen, Zettel zurecht schneiden und die Namen dann mit einem Stift eintragen lassen.
    LG Jane

  12. Elmar Breitbach
    Rebella schreibt

    Erstmal: Vielen Dank, Doc Breitbach, für das großzügige Angebot! 5 Euro Eintritt, wo es auch noch ein Buffet gibt, ist ja gar nichts. Ich hatte jetzt ehrlich Schlimmeres befürchtet.

    Die obige Anfrage an Wunschkind e.V. habe ich gleich an Gaby Ziegler weiter geleitet, wobei sie möglicherweise erst in 1 oder 2 Wochen antworten kann.

    Welche Themen von Hauptvorträgen und Workshops stehen bisher denn fest? Da Petra Thorn da ist, muss ich ja nichts mehr zur donogenen Befruchtung und sozialen Konsequenzen anbieten, wobei ich ganz sicher dann auch an so einem Workshop teilnehmen würde, um aus meiner Perspektive zu ergänzen.

    Ich könnte vielleicht noch was zum Thema: „Wie finde ich eine kostengünstige und erfolgreiche Kinderwunschklinik?“ oder „Wie kann ich Behandlungskosten sparen“ beitragen. Auch mein Angebot zum Embryonenschutzgesetz und deren ideologischen Grundlagen steht noch. Vielleicht in Kombination mit daraus entstehenden Konsequenzen für die Betroffenen und Empfehlungen, wie man in diesem oder jenem Fall doch noch zum Wunschkind kommen kann. Allerdings müsste ich so was dann bald mal wissen, um mich gut drauf vorzubereiten. Bin jetzt auch noch im Urlaub und habe hinterher schon wieder diverse Termine.

    Ich habe ein paar e-mail-Adressen von freien Journalisten, die sich schon mal mit dem Thema unerfüllter Kinderwunsch befasst haben. Denen kann ich dann auch die Pressemitteilung zukommen lassen. Allerdings zeigte die Vergangenheit, dass dabei nicht viel rüber gekommen ist. Die haben eben ihre Projekte und schreiben weniger in der tagesaktuellen Presse.

  13. Elmar Breitbach
    Rebella schreibt

    Der Vorschlag, dass der Beitrag für Frühanmelder geringer ist als der für Leute, die kurzfristig erschreinen, gefällt mir auch.

    Bei den Namensschildchen und überhaupt müssen wir darauf achten, dass es keine Probleme mit evt. anwesender Presse gibt. Wir brauchen auf jeden Fall für alle Presseleute, die dort erscheinen, einen Verhaltenskodex, dass nur Personen mit ausdrücklicher Zustimmung irgendwo abgebildet oder namentlich benannt sein dürfen!

  14. Elmar Breitbach
    Rebella schreibt

    Ich könnte auch noch anbieten, was zu dem Schattenbericht zu sagen, den ich in Zusammenarbeit mit Wunschkind e.V. erstellt habe.

    "Schattenbericht von Wunschkind e.V. zum 6. Staatenbericht der Bundesregierung Deutschland, 2007, Zum Übereinkommen der Vereinten Nationen zur Beseitigung jeder Form der Diskriminierung der Frau (CEDAW)"

    Die derzeitige Version habe ich hier abgelegt: http://www.klein-putz.net/forum/viewtopic.php?p=2391336#2391336

    Das wäre dann natürlich auch ein guter Aufhänger, um über das ESchG und seine Konsequenzen zu sprechen. Beziehungsweise geht es da ja auch darum.

  15. Elmar Breitbach
    Schweden schreibt

    Lieber Doc,

    die bisherige Planung finde ich sehr gut. Auch finde ich es selbstverständlich das sich jeder um seine eigene An und Abreis kümmert.
    Auch denke ich mal das sich die bereits am Freitag ankommenden sicher gut auch alleine treffen können. Es wäre ja eh der reguläre Termin für das Hannovertreffen. Und man kann ja auch selber einiges organisieren. Ich weiss ja nicht, wie die gesamtkosten aussehen, aber 5 Euro finde ich schon fast zu wenig. Eine Staffelung für vor angemeldete Besucher und quasi "eine Abendkasse" für Spontane halte ich für eine gute Idee. Wenn man bei den 5 Euro bleibt sollte man aber überlegen, ob das nicht für jede Person sein sollte. Ich halte es sonst nicht für ganz gerecht wenn, z. Bsp, wir als Päärchen 5 Euro und ein Einzelen eben. Eine Idee wären 5 Euro pro Nase und die Kinder frei. Falls das von der Kalkulation überhaupt geht…

  16. Elmar Breitbach
    asru69 schreibt

    Lieber Doc…das klingt alles so klasse und ich währe soo gerne dabei…aber Göteborg lässt sich leider nicht Hannover vereinen…lach. Ich wünsche Euch allen für diesen tag alles gute und ganz viel spaß!!!!!!!!!!!!

  17. […] Hab mich mit Merchandise-Artikeln aus dem WuKi-Fan-Shop eingedeckt Für das Jubiläumstreffen am 20.9.08 in Hannover Wenn der Hase erfährt, was ich investiert habe gibt’s Haue Egal!!! Ich hatte […]

  18. Elmar Breitbach
    tintenklecks schreibt

    Was haltet Ihr von einer "couchsurfing-Aktion"? Einige von uns wohnen ja in der Nähe (gerade wir BMerinnen) und wären sicher bereit, jemanden für eine Nacht aufzunehmen, sodass zur Anreise nicht auch noch Hotelkosten kommen.
    Was Themenvorschläge angeht, hatte ich mich ja bereits im ersten Artikel ausführlichst geäußert ;-).
    lg, tintenklecks

  19. Elmar Breitbach
    Rebella schreibt

    Klasse Idee, Tintenklecks! Ich würde gern in Berlin jemanden aufnehmen, der mit mir dann am Samstag ganz früh hier los fährt und am Besten nach dem Treffen spät in der Nacht wieder nach Hause. …

    Vielleicht kann ja einer hier eine zentrale Datei anlegen, wo alle Wünsche und Angebote gespeichert werden?

  20. Elmar Breitbach
    gumpy schreibt

    Die Hannoveraner planen für Freitag den 19.9 ein Sonder Treffen ,wo jede/r herzlich willkommen ist ,egal ob Schwanger ,Mami,noch nicht in Behandlung,in Pause …
    Genaueres wird demnächst im Treffen Forum bekannt gegeben.
    Evtl wird am So den 21.9 ein Brunch stattfinden,wo auch wieder jede/r kommen kann ,der sich mit uns treffen mag.

  21. Elmar Breitbach
    Catblue schreibt

    @Gumpy
    Das ist echt eine nette Idee von den Hannoveranern…

  22. Elmar Breitbach
    Schweden schreibt

    Liebe Gumpy,

    ich weiss schon wer da gerne kommen würde..aber hättet ihr da nicht regulär das Treffen?

    Lg
    Schweden

  23. Elmar Breitbach
    Kunstkoma schreibt

    Hmmmm… ich vermisse hier ein paar Leute die die Orga in die Hand nehmen, dann feste Ansprechpartner sind und sich auch in gewisser Weise verantwortlich fühlen und sich kümmern. Und damit meine ich nicht den Doc. 😉 Auch finde ich die Diskussion im Blog sehr unübersichtlich, um nicht zu sagen ungeeignet um so ein Event zu planen. Doc, vielleicht könnten sie dazu ein Unterforum aufmachen? Könnte sonst leicht im Chaos enden bzw. werden wieder 1.000 Ideen in den Blog geworfen und keiner fühlt sich für die Umsetzung verantwortlich. Wenn nicht konkret Aufgaben verteilt werden, verläuft so was meist im Sande.

    Von Aktion Kinderwunsch e.V. kann das definitiv niemand machen. Wir rudern auch so an allen Enden wegen der Puppenaktion. Wir besprechen uns gerade, wie genau wir uns einbringen. Tombola war schon mal ein Idee, aber dazu später mehr.

    Liebe Grüße, Ina

  24. Elmar Breitbach
    Dati schreibt

    @Gumpy: Tolle Idee. Finde ich Klasse das ich auch kommen darf 😉 als Mama. Würde dich ja auch gerne mal wieder sehen… Mal schauen ob es bei uns klappt?!

  25. Elmar Breitbach
    Kunstkoma schreibt

    Und schwups, sind alle verstummt…

  26. Elmar Breitbach
    Rebella schreibt

    Ja schade, ich hoffe auch, noch vor meinem Urlaub hier mehr zu lesen. Ab Freitag bin ich für 3 Wochen weg.

    Leider kann ich auch keine Koordination in die Hand nehmen, da ich im September sehr viele Termine habe. Aber hier sind doch soooo viele. Da wird sich doch einer finden …

  27. Elmar Breitbach
    Kira4711 schreibt

    Lieber Dr. Breitbach, habe Ihnen eine Mail geschrieben bezüglich der Orga und Aktion Kinderwunsch e.V.!

    Mich würde mal interessieren, mit wie vielen Leuten wir rechnen können.
    Wäre von daher für eine mehr oder weniger verbindliche Anmeldeliste im Forum.

  28. Elmar Breitbach
    E. Breitbach schreibt

    @ Rebella:

    http://www.wunschkinder.net/forum/read/46/3988452

    Ich bin gerade am Orga-Forum am basteln am machen tun *ächz*

  29. Elmar Breitbach
    E. Breitbach schreibt

    @ Kira: Gleicher Hinweis, Donza hatte mir ja auch PNnt, was ich dort gleich aufgenommen habe.

  30. Elmar Breitbach
    Kira4711 schreibt

    Ähhm… wo?!*?* Ich kann Ihren Link nicht öffnen!

  31. Elmar Breitbach
    Kira4711 schreibt

    Ich glaube, Sie tun und basteln grad… ich weiß ja nicht, wie viel Unterstützung Sie haben, aber vielleicht würden Sie mehr bekommen, wenn die Leute wüssten, wohin sie sich wenden können? 😉 Es sei denn, ich bin wirklich blind und es steht hier irgendwo schon.
    Ansonsten: Mein Angebot aus der PN steht.

  32. Elmar Breitbach
    E. Breitbach schreibt

    Nein steht hier noch nicht, weil der Link falsch war 😉 . Ich schreib´s aber gleich. Und morgen schreibe ich es auf jede Seite (auch im Forum)

  33. […] bisher eingegangen Vorschläge zum Treffen im September habe ich nun in ein gesondertes Forum […]

  34. Elmar Breitbach
    Steinchen schreibt

    Voranmeldungen sind für’n A… Hält sich eh keiner dran, weil super unverbindlich!!!

  35. Elmar Breitbach
    E. Breitbach schreibt

    @Steinchen: Es geht um Anmeldungen, nicht "Vor-". Mehr im Forum dazu.

  36. Elmar Breitbach
    Ich schreibt

    Ich bin mit Butterbluemle. Hannover ist auch nicht so zentral Doc!
    Der Süden (S-W) Deutschland ist auch schön.Traut euch doch mal!
    Nun habe ich so den Gefühl (vielleicht irre ich) dass viele hier eher im Norden wohnen und darum ist auch mehr los im Norden.
    Ich weiß auch nicht wer da kommen wird, ob auch Oldies (Forumoldies), oder nur junge Paare die gerade in oder vor der Behandlung sind.
    Ich wünsche euch ein schönes Treffen und viel Erfolg weiter.
    Hätte gerne den Doc kennen gelernt.

  37. Elmar Breitbach
    Stefan schreibt

    @Ich,
    die meisten User kommen eher aus der Mitte und dem Süden Deutschlands. Im Treffen-Forum wirst du auch feststellen können das viele Treffen ( halt kleinere ) eher südlich von Hannover stattfinden.
    Da allerdings der Betreiber des Forums aus dem Raum Hannover kommt stand der Ort der großen Treffens natürlich schnell fest.
    Evt. findet dann ja der Treffen zum 25. Jubiläum dann südlicher statt 🙂
    Was die Oldies angeht so warten diese wohl alle gegenseitig darauf das die anderen auch kommen.

  38. Elmar Breitbach
    Petry schreibt

    Hm, also wenn Hannover nicht zentral ist???

    Und, dass der liebe Doc ein Treffen zum zehnten Jahrestag seines Forums dort stattfinden lässt, wo er nun mal auch selbst gut hin kommt… normal, sehr verständlich…würde ich meinen 🙂

    LG Petra

  39. Elmar Breitbach
    Ich schreibt

    @ Stefan – erst in 15 Jahre ein Treffen in Süden? Da werden wir uns ja wohl als frische Rentnern(inen)treffen!

    @Petry – Nein, Hannover ist auf der Karte weit nördlich.
    Ansonsten hast du Recht.
    Nur, für dich ist es finanziell nicht so problematisch.

    Wie macht ihr es eigentlich mit dem Übernachten?

  40. Elmar Breitbach
    Petry schreibt

    @Ich

    Wir werden bei dem Treffen nicht dabei sein.
    Also stellt sich die Frage für uns nicht, wie wir das machen.
    Ich meine aber, dass es hier im Forum einen Ordner gibt, in dem man nach Übernachtungsmöglichkeiten suchen kann. Privat…
    Was für mich finanziell problematisch ist oder nicht, tut hier eigentlich nichts zur Sache.
    Ich habe es dir in einem anderen Fall aber schon mal angeboten und mache es nun wieder: Wenn es daran scheitern sollte, dass du nicht zum Treffen kannst, ich würde mich freuen, dir zu helfen…

    Alles Liebe
    Petra

  41. Elmar Breitbach
    Ich schreibt

    Danke Petry, aber wir werden da auch nicht gehen, aus mehreren Gründen.

    Die Frage mit dem Übernachten war an alle gestellt, und sie ergab sich aus der Antwort von Stefan.
    Wenn die meisten aus andere Regionen De kommen, dann brauchen auch die meisten Übernachtung in Hannover.
    Insgesammt entstehen so manche Kosten: Fahrt, Übernachtung, usw.
    Das fragte ich mich eben.
    Aber nicht alle sind ja bei knappen Kasse.

  42. Elmar Breitbach
    Ute schreibt

    Wie sieht’s denn mit Interessenten aus, die einfach nur die Thematik faszinierend finden, ohne selbst betroffen zu sein? Werden die gesteinigt, wenn sie auftauchen? Geteert, gefedert? Gevierteilt? Geächtet? Rausgeworfen?

  43. Elmar Breitbach
    E. Breitbach schreibt

    @Ute:
    "Geteert, gefedert? Gevierteilt? Geächtet? Rausgeworfen?"
    Das sind eine Menge guter Vorschläge 😀
    Nein, ich finde, dass man gegen ehrliches Interesse (ohne Sensationsgier) überhaupt nichts einwenden kann. Und auch gegen eine Teilnahme solcher interessierter Personen nicht

  44. Elmar Breitbach
    Princi schreibt

    Ich würd ja gern helfen, aber:
    Mein Job geht normalerweise von dienstags bis einschl. sonntags.
    Ich versuche, am Sonnabend noch dazuzustoßen (kann man auch noch am Nachmittag kommen??), aber zusätzliche Hilfe kann ich leider nicht anbieten.
    LG Princi

  45. Elmar Breitbach
    E. Breitbach schreibt

    Natürlich kann man auch am Nachmittag oder abend kommen, was man dann verpasst, wird demnächst hier bekannt gegeben, in den nächsten Tagen gibt es das endgültige Programm und den Zeitplan.

    Wie wir das bei "Späterkommern" mit dem Eintritt machen, kann ich noch nicht sagen, das muss ich mir noch überlegen.

  46. Elmar Breitbach
    Schneeflöckchen schreibt

    …auch von mir ein leider ist Hannover sooooooooooooooooo weit weg vom WILDEN SÜDEN.

    Wünsch Euch aber ALLEN ganz viel Spaß. Schneeflöckchen

  47. Elmar Breitbach
    Kira4711 schreibt

    "ein paar Büchsen Bier von zu Hause mitzubringen ;-)"

    Doc, wo leben Sie denn, wo sollen wir den BÜCHSEN herbekommen?! 😉

  48. Elmar Breitbach
    Elmar Breitbach schreibt

    Hol ich mir immer beim ALDI. Palettenweise 😀

  49. Elmar Breitbach
    Kira4711 schreibt

    Da gibt es noch oder wieder BÜCHSEN?! Und was ist mit Dosenpfand? *?*

    Ach Doc, das macht Sie ja sowas von sympathisch! :-))

  50. Elmar Breitbach
    Elmar Breitbach schreibt

    😉

  51. Elmar Breitbach
    Princi schreibt

    Ich sags nochmal laut:
    DER DOC HOLT SICH PALETTENWEISE BÜCHSEN BEIM ALDI…

    ich halts nicht aus…

    aber mal ernsthaft:
    kann man da einfach so etwas mitbringen? Ich mein, die Hotels wollen doch auch immer selber verkaufen und sich da nicht irgendwas einschleppen lassen…??

  52. Elmar Breitbach
    Kira4711 schreibt

    Ich denke mal, der Doc mietet ja den Raum, folglich kann er da tun und lassen, was er will. Stimmt´s?

  53. Elmar Breitbach
    Elmar Breitbach schreibt

    Zumindest wird niemand die Taschen kontrollieren… 😉

  54. Elmar Breitbach
    Princi schreibt

    Keine Ahung, Kira, ich hab Häuser erlebt, in denen ging das nicht so einfach. Die wollen ihre eigenen Dinge verhökern.

  55. Elmar Breitbach
    Rebella schreibt

    Danke noch mal für diesen wunderschönen Tag! Die Organisation, die Vorträge – das war alles Spitze! Und ich habe mich soooo gefreut, mal ein paar Leute in echt zu sehen. …