Deutschland wird schwanger


Sat 1 hat sich eine neue Doku-Soap ausgedacht und die Vorankündigung für „Deutschland wird schwanger“ geht jetzt durch die Medien. 100 Paare sollen auf ihrem Weg zum Kind begleitet werden und natürlich spielt auch die künstliche Befruchtung dabei eine Rolle (im Forum wurde bereits nach Probanden dafür gesucht, die Mitteilung ist für Interessierte immer noch dort angepinnt [edit: ist mittlerweile abgehängt]).

Moderiert wird das Format, das ab Herbst 2009 ausgestrahlt werden soll, von Britt Hagedorn, bekannt durch die Nachmittagstalkshow „Britt – der Talk um eins„.

Grundsätzlich finde ich das Projekt ziemlich spannend, erwarte aber auch aufgrund der bisher erhältlichen Hintergrundinformationen eine eher seichte Herangehensweise an das Thema Kinderwunsch.

Wer mitmachen möchte, kann sich hier bis zum 30.11. melden: wir-wollen@ein-baby.tv oder telefonisch unter 040 – 69 40 5-315/ -316.


Noch Fragen?

Dann haben Sie in unserem Kinderwunschforum die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen oder Fragen an unsere Experten zu richten. Und hier finden Sie die Übersicht über zahlreiche andere Foren von wunschkinder.net.
Die am häufigsten gestellten Fragen haben wir nach Themen geordnet in unseren FAQ gesammelt.
Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

13 Kommentare
  1. Elmar Breitbach
    reaba schreibt

    ..also irgendwie kommt mir das format ja bekannt vor…ein sympathischer kerl, dessen leben schon bei der zeugung als TVübertragung begann…die trueman-show…ach nein, war ja fiction 😉

  2. Elmar Breitbach
    greta schreibt

    Soll ich mich mal melden? Dann läuft die Serie 10 Jahre 🙂 *lol*

  3. Elmar Breitbach
    Samyeli schreibt

    So lange es Leute gibt die es sich anschauen (sind ja auch hier genug die das tun), so lange wird es solche "seichte" Unterhaltung geben. Kommerzfernsehen eben.

    Besser so mit dem Thema Künstliche Befruchtung bekanntmachen als gar nicht.

    Wer tiefgründigere Informationen haben möchte, darf sich eben nicht auf einen privaten "Werbekanal" verlassen.

  4. Elmar Breitbach
    Elmar Breitbach schreibt

    @Samyeli: Zwischen tiefgründig und reißerisch gibt es noch einige Nuancen. UNd Hoffnung auf solche darf man senderunabhängig haben und äußern, denke ich

  5. Elmar Breitbach
    saro schreibt

    Also für mich hat dieses Format keinen guten Beigeschmack.
    Wahrscheinlich tägliche Sendezeit und kurz vorm SSTest kommt der Break " und morgen sehen sie…"
    Nee, nee, das Thema so öffentlich zu machen finde ich nicht gut.
    Dann soll doch lieber weniger zu dem Theam aber gehaltvoller (wie in Dokus z.B.)berichtet werden.

  6. Elmar Breitbach
    Rebella schreibt

    Ich kann mir kaum vorstellen, dass de so viele Paare finden, die da mitmachen. Oft ist es ja für die Medien schon schwer, überhaupt 1 Paar zu finden, das seinen unerfüllten Kinderwunsch so öffentlich macht.

    Ich fände es auch schöner, wenn Paare, die an die Öffentlichkeit gehen wollen, sich mehr für gehaltvollere Sendungen entscheiden. Schade, wenn die dann so verheizt werden.

  7. Elmar Breitbach
    Maggie1978 schreibt

    Ich werde bestimmt mal reinschauen aber auch eher, weil ich die Moderatorin mag und in der Zeit ihrer Schwangerschaft gemerkt hat, wie sehr sie sich für andere Schwangere usw. interessiert hat. Ich denke sie hat das nötige Feingefühl sich dem Thema zu nähern. Nur was SAT.1 daraus macht, kann man leider nicht voraussehen. Ich finde, dass Doku-Soaps sowieso mittlerweile das deutsche Fernsehen überschwemmen und interessant sind die wenigsten.

  8. Elmar Breitbach
    ich schreibt

    Und wir sind dabei 🙂 Eins der 100 Paare – mal sehen wie es wird…

  9. Elmar Breitbach
    dani schreibt

    Ich war auch dabei am Samstag;.

  10. Elmar Breitbach
    Rebella schreibt

    Was´n? Wurde das jetzt schon aufgezeichnet? Wieviele Paare haben sich denn gefunden?

  11. Elmar Breitbach
    Michael (1982) schreibt

    TV muß ja wieder alles vormachen was die Nation machen soll?
    Genauso der selbe Quatsch, das Deutschland ausstirbt.. Kinder sind ein Fehler im Leben so oder so. Nur weil Ausländer gewisse panaroide Vorstellungen von drei Kindern haben? Dafür sollte es Strafe geben!! Das wird als Mode verkauft und das ist`s nicht!
    "Ohh, Kind muß ich auch haben," überlegt mal später??

  12. Elmar Breitbach
    Elmar Breitbach schreibt

    @Michael: Versuch doch mal, deine Gedanken zu ordnen und schreib´ sie dann so auf, dass man auch verstehen kann, was du überhaupt meinst. Manchmal ist ein Bier weniger schon die halbe Miete, wenn man sich verständlich ausdrücken möchte.

  13. Elmar Breitbach
    Maggie1978 schreibt

    @Michael: Setzen, 6! Was hat ihr ausländerfeindlicher Kommentar mit dem Artikel zu tun?