Was passiert eigentlich im Labor?

2

Auf der Homepage unter cookartlab.com des Herstellers von Zubehör für die künstliche Befruchtung „Cook Medical“ findet sich seit neuestem ein Video, welches sehr ausführlich die verschiedenen Arbeitsschritte erläutert, die bei einer IVF oder ICSI notwendig sind.

Natürlich entspricht die dort gezeigte Situation nicht dem „echten Leben“. In dem dort gezeigten IVF-Labor könnte man zur not auch eine ganze Praxis für mehrere Ärzte unterbringen, soviel verschwendeter Platz ist dort zu sehen. Auch der junge Man in dem frisch gebügelten Hemd, der uns die ganzen Arbeitsschritte ausführlich erklärt, ist gewöhnungsbedürftig und erfreulicherweise sind sämtliche mir bekannten Biologen wesentlich maulfauler.

Nach Tagen geordnet (Tag vor der Punktion, Am Tag der Punktion etc.) werden die Abläufe zeitlich geordnet und mit auch für die Laien gut zu erkennenden Bildern/Videos erklärt. Wie unschwer zu erkennen, werden natürlich auch die Produkte der Firma Cook ausführlich beschrieben, aber das lässt sich zum Teil auch überspringen.

Auf jeden Fall sehr interessant und hier zu finden.


Noch Fragen?

Dann haben Sie in unserem Kinderwunschforum die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen oder Fragen an unsere Experten zu richten. Und hier finden Sie die Übersicht über zahlreiche andere Foren von wunschkinder.net.
Die am häufigsten gestellten Fragen haben wir nach Themen geordnet in unseren FAQ gesammelt.
Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Kommentare
  1. Elmar Breitbach
    asile schreibt

    Danke schön für den hochinteressanten Link!!!

  2. Elmar Breitbach
    m*g*ms schreibt

    Oh, danke schön- sehr interessant!