Noch ein Quiz


Diesmal auf Web.de

Ich hatte ja schon kürzlich einmal auf ein Quiz der Bildzeitung hingewiesen, nun scheinen diese Befragungen ein Trend im Internet zu werden, denn Web.de stellt nun auch eines online. Richtige Antworten wird aber nur derjenige geben können, der die dazugehörenden Artikel gelesen hat, die in der Rubrik Gesundheit erschienen sind.

Dort gibt es einen recht ausführlichen Artikel zur Reagenzglasbefruchtung, der die Vorgänge bei der künstlichen Befruchtung recht gut und ausführlich erklärt. Einen Fehler gibt es jedoch zu korrigieren:

Im Schnitt werden 20-25 % der Frauen nach einem Transfer schwanger. Die Geburtenquote pro IVF-Durchgang, „baby-take-home-Rate“ genannt, liegt aber nur bei etwa 11-13 %.

Das Deutsche IVF-Register gibt für das Jahr 2006 jedoch eine Schwangerschaftsrate von fast 28% pro Transfer an. Und warum die bei Web.de genannte „Baby-Take-Home-Rate“ von 11-13% nicht stimmt, sondern ca. doppelt so hoch ist, habe ich bereits in einem kürzlich hier erschienen Artikel ausführlich erklärt.

Die Erfolgsraten aus dem Jahr 2006 seien hier noch einmal kurz aufgeführt:
Hier die Gesamtergebnisse für alle Behandlungen 2006 in Deutschland:

  • Schwangerschaften pro Punktion: 26,39%
  • Schwangerschaftsrate pro Transfer: 28,43%
  • Lebendgeburten pro Transfer: Zwischen 12,22% (gemäß der fehlerhaften Berechnung) und 22,51% (wenn alle noch nicht erfassten Schwangerschaften zur Geburt führten)

Lobenswert ist, dass der Artikel auf die Kostenproblematik eingeht und darauf hinweist, dass die Zahl der Behandlungen um die Hälfte zurückgegangen ist, seit die Paare die Hälfte der Kosten übernehmen müssen. Ein Aspekt, der hier kürzlich auch noch einmal ausführlich berechnet wurde: „Ein zusätzliches Kind kostet 6000 Euro„.

Weitere Beiträge beschäftigen sich mit „Tintenfisch, Mönchspfeffer und Akupunktur“ und mit stressfreiem „Loslassen, Zupacken und die richtigen Beckenbewegungen„.

Für jeden etwas dabei, sollte man meinen…


Noch Fragen?

Dann haben Sie in unserem Kinderwunschforum die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen oder Fragen an unsere Experten zu richten. Und hier finden Sie die Übersicht über zahlreiche andere Foren von wunschkinder.net.
Die am häufigsten gestellten Fragen haben wir nach Themen geordnet in unseren FAQ gesammelt.
Das könnte Sie auch interessieren

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.