Linktipps vom 06. 11. 2006


5 interessante Links, die ich gestern entdeckt habe. Diese Links werden automatisch von meinen del.icio.us-Bookmarks gepostet. Interessante Links, zu denen ich jedoch keinen eigenen Artikel schreiben wollte.

  • Weibchen mit wechselnden Sexualpartnern haben laut einer australischen Studie bessere Chancen, gesunde Babys zur Welt zu bringen als ihre monogamen Artgenossinnen. Nicht unwichtig: Zu diesem Ergebnis kommen Forscher der Australian National University nach einer zweijährigen gründlichen Untersuchung des Liebeslebens der Beutelmaus. Vermutlich nur eingeschränkt auf den Menschen übertragbar…
  • Einem Team internationaler Wissenschaftler ist es gelungen aus seit 15 Jahren bei –20° Grad Celsius gelagerten Mäusen Sperma zu extrahieren, mit dem es nun erneut gelungen ist, neue Nachkommen zu züchten.
  • Alexander Kissler: Der geklonte Mensch. Rezension des Buches. «die ,wunscherfüllende‘ Medizin ist gerade dabei, ein moralisches Recht zu begründen auf die fortwährende Veränderung der eigenen Natur.»
  • Tageslicht ist ein ideales Mittel zur Steigerung der Lust auf Sex. Je mehr Licht über die Pupillen in den Körper dringe, desto größer sei die Produktion von Serotonin und Endorphinen – Botenstoffe, die euphorisierend und luststeigernd wirken
  • Die Bundesvereinigung Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V. schmeißt da einiges in eine Schublade. Und sie hat große unaufgräumte Schubladen.

Noch Fragen?

Dann haben Sie in unserem Kinderwunschforum die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen oder Fragen an unsere Experten zu richten. Und hier finden Sie die Übersicht über zahlreiche andere Foren von wunschkinder.net.
Die am häufigsten gestellten Fragen haben wir nach Themen geordnet in unseren FAQ gesammelt.
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.