Bauchbilder


Ganz ehrlich: So richtig nachvollziehen kann ich den Zwang nicht, sich im Falle einer Schwangerschaft abzulichten und mit blankem Bauch ins Internet zu stellen.

Hier ganz besonders nicht.

Biff Loman untertitelt das Bild mit „That has got to be the scariest Halloween costume EVER!“ Volle Zustimmung.


Noch Fragen?

Dann haben Sie in unserem Kinderwunschforum die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen oder Fragen an unsere Experten zu richten. Und hier finden Sie die Übersicht über zahlreiche andere Foren von wunschkinder.net.
Die am häufigsten gestellten Fragen haben wir nach Themen geordnet in unseren FAQ gesammelt.
Das könnte Sie auch interessieren

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

28 Kommentare
  1. Elmar Breitbach
    Schweden schreibt

    grusel…..

    Aber ganz ehrlich, ich habe das mit den Bauchbildern auch bis heute nicht verstanden. Naja gut, so weit bin ich auch noch nie gekommen, vielleicht ändert sich dann was.

  2. Elmar Breitbach
    Käsekückchen schreibt

    Alter Schwan! Neee, das ist nicht schön.

  3. Elmar Breitbach
    honey123 schreibt

    Daß die überhaupt noch stehen konnte
    !!!

  4. Elmar Breitbach
    geschafft schreibt

    Ich kann es nicht mal verstehen, Bauchbilder für den Hausgebrauch zu machen, aber das ist Geschmackssache. Immerhin gibt es hier den Link, mit 5 Tipps für einen flachen Bauch. Wie passend. 😀

  5. Elmar Breitbach
    Giacomo1970 schreibt

    Ich kann das auch nicht verstehen!
    Ein Bild oder Gipsabdruck als private Erinnerung ist ja absolut okay …. aber damit einen Online-Wettbewerb zu veranstalten geht ja wohl gar nicht!
    Danke sehr.

  6. Elmar Breitbach
    reaba schreibt

    ..gehört eher in ein anatomiebuch…beispiel für die dehnbarkeit der weiblichen epidermis…
    von mir gibts keine bauchbilder die öffentlich zugänglich wären, denn ich habe es als verantwortung empfunden meinem kind auch schon im bauch eine art privatsphäre zugeben.

    dafür gibts hervorragende bilder von 8zellern 🙂

  7. Elmar Breitbach
    kuschelmaus058 schreibt

    oh mann was für ein monsterbauch.

    ich hab auch schon bauchbilder gezeigt, aber solche nee *kopfschüttel*

  8. Elmar Breitbach
    belli schreibt

    Ich bin bislang (37.SSW) auch ein Bauchbildverweigerer. Für unser Familienalbum ok, aber für die ganze Welt möchte ich das einfach nicht.

  9. Elmar Breitbach
    Zuckerschnute1408 schreibt

    Hatte die auch noch das Geld sich die Lippen aufspritzen zu lassen *still*.
    Ach ja, der Bauch: Mein Bauch gehört mir und den muß jetzt schon nicht die ganze Welt sehen und wenn er noch dicker wird schon gleich gar nicht!

  10. Elmar Breitbach
    rübe72 schreibt

    *ohnmacht* Also schön ist was anderes. Das ist doch eher ein abschreckendes Beispiel.

  11. Elmar Breitbach
    franpaci schreibt

    die arme!!
    ansonsten brauchen sachen wie "bauchbilder" und ähnliches (zb. bilder vom pos. ss-test) männer nicht zu verstehen 😉

  12. Elmar Breitbach
    Enita schreibt

    Als Frau muss ich es aber auch nicht unbedingt verstehen, oder? 😉

    Zu den Achtlingen ganz allgemein, sowohl zum Foto, als auch zu der gesamten Geschichte: GRUSEL!!!!!

  13. Elmar Breitbach
    Manulein schreibt

    Ich find das mit den Bauchbildern im Schwangerschafts Forum nicht schlimm, solange alles andere gut verpackt ist und nur der reine Bauch zu sehn ist.
    Man ist auf ihn mächtig stolz,zumindenst wäre ich das und warum ihn dann nicht zeigen ?
    Aber das ist wie alles andere geschmacksache.
    Das mit der 8 lings Mama ist heftig und nicht nachzuvollziehn

  14. Elmar Breitbach
    Catblue schreibt

    …ich hätte mich mit diesem Bauch nicht der Weltöffentlichkeit gestellt, allerdings hätte ich mir auch nicht 6 Embryonen auf einmal einpflanzen lassen, aus denen Achtlinge werden…*nein*

  15. Elmar Breitbach
    SJGT schreibt

    Der erste Artikel der mir hier nicht gefällt. Vermutlich weil einen gerade als Zwillinsgmama die Bäuche der anderen interessieren.

    Ich finde für Achtlinge ist sie noch gut weg gekommen. Wenn ich mir da meine eigenen Streifen ansehe… 🙁

    Und was die Größe angeht:
    http://img511.imageshack.us/img511/7976/img1149sr8.jpg
    Am Tag der Geburt, nur mit dieser Jacke drüber.
    Vielleicht fand ich den Kommentag mit "gruselig" eben deswegen so blöd.

  16. Elmar Breitbach
    Teetasse2105 schreibt

    Ich find’s ehrlich gesagt auch ganz interessant zu sehen, wo sich mein Bauch in den nächsten Monaten noch hin entwickeln wird / kann. Meine Mutter träumt z.B. schon davon, dass ich vor lauter Übergewicht mit meinen Zwillis ständig umkippen werde… Aber wenn der Achtlingsmama das nicht passiert ist, hab ich noch Hoffnung ,-)

  17. Elmar Breitbach
    Floydine schreibt

    Hehe, das mit dem Lippen aufspritzen hab ich mir auch gedacht 😉 Ansonsten kann ich die Bauchbilder-Einstellerei schon verstehen. Sollte ich jemals in den Genuss kommen eine Kugel vor mir herschieben zu dürfen, weiß ich genau, dass ich vor Stolz und Glück platzen werde und ihn deshalb auch gerne mal zeigen werde. Allerdings sehe ich das wie Manulein. Solange nur der Bauch zu sehen ist, ok, aber Unterbumpel und BH gleich mit zu präsentieren, verstehe ich meist nicht so ganz.

  18. Elmar Breitbach
    Snubbles schreibt

    Uuuuuaaaaahhhhhhh……brrrrrr…..

  19. Elmar Breitbach
    tintenklecks schreibt

    Ich würde schon meinen flachen Bauch (jajaja, die fünf Tipps….) nicht im Internet präsentieren, aber das muß jeder selbst wissen. Schöne 8-Monatsbäuche haben aber was…. im Fotoalbum zu suchen, an der Schlafzimmerwand von mir aus, und gerne hier bei den Schwangeren.
    Aber das????? Da verkrümelt sich mein Uterus angstvoll in Richtung Rippe.

  20. Elmar Breitbach
    madita12 schreibt

    Das ist ja furchtbar. Für ganz private Zwecke finde ich das o.k.
    aber doch nicht für jeden Hans und Franz.

  21. Elmar Breitbach
    piaken schreibt

    Naja, Doc, aber es hier NOCHMAL zu veröffentlichen, macht es ja nun auch nicht besser 😉

    Ich steh auf Bauchfotos!

  22. Elmar Breitbach
    Stina72 schreibt

    Soso, sie können das nicht nachvollziehen?! Vielleicht liegt das ja auch ein bißchen in der Natur der Sache 😉
    Ich find Bauchbilder immer ganz spannend…und manchmal, wie in diesem Fall, auch ganz schön gruselig 🙂

  23. Elmar Breitbach
    Elmar Breitbach schreibt

    @piaken: Ich hab´s ja extra nur verlinkt und nicht hier reingestellt 😀

  24. Elmar Breitbach
    Kira4711 schreibt

    Ich konnte es auch nie nachvollziehen, aber irgendwann hatte ich doch mal das Bedürfnis, zumindest meinen Freundinnen von Aktion Kinderwunsch e.V. zu zeigen, was sich da tut… Ich finde es halt immer blöd, das es immer darum geht, "wie schön ist ein Bauch". Ein Babybauch ist ein Babybauch, darauf kann man stolz sein, egal wie schön oder wie hässlich er ist. Ich meine, darauf kommt es nicht an! Ganz ehrlich, ich habe noch nie gelesen: "Du hast aber einen hässlichen Bauch." Also, wie ehrlich sind dann die Kommentare? Das ärgert mich viel mehr. Wie gesagt, es geht gar nicht darum, jeder Babybauch ist für sich schön… Aer man muss doch die Leute auch nicht anlügen! Ach, ich kann das nicht richtig in Worte fassen, was mich daran stört. Sorry…
    ich kreige grad meine ersten Streifen, und ich freue mich so sehr darüber… Weil es dazu gehört und es mir egal ist, wie mein Bauch irgendwann aussehen wird, für mich wird er immer schön sein.

    LG
    Sonja

  25. Elmar Breitbach
    SJGT schreibt

    Huhu Kira,

    Das fand ich richtig toll geschrieben. Du hast das, was ich sagen wollte, viel besser in Worte gefasst.

    Lg
    Sandra

  26. Elmar Breitbach
    ally schreibt

    @kira

    ich denke, diejenigen, die einen bauch hässlich oder unappetitlich finden, halten sich in entsprechenden threads einfach zurück. gleiches gilt für bilder von neugeborenen. nicht annähernd jedes baby ist zum quietschen schön. aber dann halt ich eben den mund, bzw. die finger still und verkrümel mich wieder. wenn ich aber schreibe: toller bauch, oder süßes baby, dann meine ich es auch 😉

    lg, ally

  27. Elmar Breitbach
    Momax schreibt

    Also, eigentlich finde ich ja immer, es gibt nix tolleres als Babybäuche, aber in diesem Fall…
    Interessant finde ich, was ein Körper so alles mit sich machen lässt. Wenn man bedenkt, wie gross so eine Gebärmutter im "leeren" Zustand ist. Kann eine GM eigentlich auch platzen???

  28. Elmar Breitbach
    SandraT schreibt

    Hallo,

    ich habe eben mal meine Bauchbilder danebengestellt auf dem Bildschirm. Mein Bauch (mit einem Kind) war nicht wesentlich kleiner (es dachten auch immer alle, es würden Zwillinge.
    Und klar ist man stolz auf seinem Bauch – ist ja das Einzige, was man vom Kind sieht (außer US-Bildern und die werden ja auch gezeigt – finde ich unangenehmer, wenn jemand meine Gebärmutter von innen sieht *g*). Außerdem vergleicht man ja doch. Und ich finde meine Gipsabdrücke faszinierend – kann es mir gar nicht mehr vorstellen, wenn ich ihn mir mal vor den Bauch halte (habe leider vom ersten Kind keinen zum Vergleich). Vor allem auch, wie breit die Schultern, Brust usw. in der Ss werden.
    Männer zeigen eben lieber ihre Muskeln *g*. Und wenn man sonst schon in der Ss auseinandergeht, dann muß man sich eben damit trösten, daß es am Bauch liegt 🙂
    Und Bauchbilder von nach ET zeigt ja auch keiner stolz, obwohl der Schlabberbauch auch vom Baby kommt. Aber dann kann man das Baby zeigen 😉

    Gruß,

    Sandra