Blogs: Katzencontent


Erst einmal: Was ist Katzencontent?

„Content“ ist der Inhalt, das Thema einer Webseite oder eben eines Blogs. Katzencontent wäre direkt übersetzt der Inhalt einer Katze und es mag auch Blogs geben, die sich damit beschäftigen. Die Bezeichnung bezieht sich jedoch auf die vermeintliche Qualität des Inhalts:

Mit diesem Stichwort wird oft Bloginhalt (ab)qualifiziert, der als besonders belanglos zu gelten hat.

Meist werden diese Seiten bunt dekoriert mit Bildern von geflügelten Elfen, blinkenden Bannern, Bildern von Heilsteinen, sehr wenig Text in merkwürdiger Rechtschreibung und ….Katzen. Aber es gibt auch eine kleine, fast revolutionär anmutende Fraktion von Katzencontentlerinnen (ja, es sind ausnahmslos Frauen, Männer schreiben Autoblogs), die sich des Katzen-Themas mit dem notwendigen Ernst widmen und dabei aber leider die lässig hingeworfenen Designelemente vermissen lassen, die ein Katzenblog normalerweise ausmachen.

Jede Webseite ist ein Katzenblog

Was schade ist. Und auch auf dieser Seite fehlen entsprechende Designvorlagen. Aber dafür gibt es schnelle Abhilfe: Auf der Seite „LOLinator“ kann jeder aus seiner Seite mühelos einen klassischen Katzenblog erstellen. Und wem es hier zu nüchtern zugeht, der klicke einfach mal hier.

Hat was, oder?


Noch Fragen?

Dann haben Sie in unserem Kinderwunschforum die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen oder Fragen an unsere Experten zu richten. Und hier finden Sie die Übersicht über zahlreiche andere Foren von wunschkinder.net.
Die am häufigsten gestellten Fragen haben wir nach Themen geordnet in unseren FAQ gesammelt.
Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.