Unerwünschter Kinderwunsch


Kein Schreibfehler, das gibt es wirklich:

Unerwünschter Kinderwunsch

 


Noch Fragen?

Dann haben Sie in unserem Kinderwunschforum die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen oder Fragen an unsere Experten zu richten. Und hier finden Sie die Übersicht über zahlreiche andere Foren von wunschkinder.net.
Die am häufigsten gestellten Fragen haben wir nach Themen geordnet in unseren FAQ gesammelt.
Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

12 Kommentare
  1. Elmar Breitbach
    Princi schreibt

    Wenn der Kinderwunsch bei uns allen unerwünscht wäre, dann hätten Sie auf jeden Fall weniger zu tun…

  2. Elmar Breitbach
    erster schreibt

    Erster: "Ein unerwünschter Kinderwunsch ist oftmals in die Familiendynamik verwickelt."

    http://www.deutschehebammenzeitschrift.de/dhz/leseprobe/unerfuellter_kinderwunsch

  3. Elmar Breitbach
    Elmar Breitbach schreibt

    @ erster: Nun weiß ich gar nicht, wie das gemeint war. Oben das war zumindest nicht so gemeint, soviel ist sicher. Aber den von Ihnen zitierten Artikel hatten wir hier schon ausführlich in der "Mache". Hier geht´s lang.

    Und besonders bitte ich um Aufmerksamkeit für diesen Kommentar

  4. Elmar Breitbach
    greta schreibt

    Ach schöööööön, endlich mal wieder einer, der Biggi mit ihrer Sepia-Fraktion erwähnt 🙂

    Danke – Danke – Danke!!!

    Ich glaube, gestern, oder wars vorgestern? habe ich an dieser Blogstelle zuletzt über sie gelästert *g*

    Dieser Artikel ist super, einfach Spitze – warum?

    Weil er eine fast vollkommene Sammlung der gesamten gequirlten S… ist, die man sich im Bereich "wenn die Seele Nein sagt" und Co vorstellen kann 😉

    Danke, Doc, dass Sie gleich geantwortet haben, puh…….

  5. Elmar Breitbach
    erster schreibt

    ich meinte diesen Hinweis auch ganz im Sinne von greta: Ein "verwickelter Kinderwunsch" ist ja schon schwer vorstellbar. Wenn er dann auch noch "unerwünscht" ist, wird’s richtig kompliziert. Vielleicht meinte Birgit Zart aber auch "unerwünscht verwickelt"? Oder womöglich gar "verwünscht unentwickelt" … 😉 ?

  6. Elmar Breitbach
    Elmar Breitbach schreibt

    Verstehe. Das war ein Zitat? Spannend. Nun muß ich den Artikel doch mal ganz durchlesen 😉

  7. Elmar Breitbach
    AnnetteEllen schreibt

    @erster:
    Danke, also mir ist – ehrlich gesagt – erst dadurch bewußt geworden, daß es ein Wort, das es nicht gibt und nur ein Schreibfehler sein kann, weil sich widersprechend, tatsächlich ernsthaft (gemeint) verwendet wird.
    Beim Überfliegen damals war mir der groteske Ausdruck(vor lauter Staunen bzw. der Wucht des geballt Grotesken?)wohl tatsächlich irgendwie entgangen.
    Ganz zu schweigen von all den erblichen Verwicklungen….
    Ob das Thema nun "gegessen" ist oder nicht – manches muß man mehrmals sehen, um zu glauben, daß es sowas wirklich gibt…

  8. Elmar Breitbach
    Die Abstellkammer schreibt

    Schön, dass Euch mein "Schild" so gut gefällt, dass Ihr es hier reingestellt habt 🙂

  9. Elmar Breitbach
    Elmar Breitbach schreibt

    Naja. "Dein Schild"? Ich hab´s vom Zwiebelfischchen und auch bereits morgens hier eingestellt. Also ein paar Stunden vorher. Und ordnungsgemäß verlinkt. Wie sich das gehört.

  10. Elmar Breitbach
    Die Abstellkammer schreibt

    Fein!

    Und ich habe mich da noch tatsächlich gewundert, warum Besucher dieser Seite zu meinem Blog kamen in den letzten Tagen, wo sich hier doch gar kein Hinweis auf meinen Blog fand, zumindest bis ich hier heute Abend kommentierte. Sonst hätte ich das gar nicht gemerkt 🙂

  11. Elmar Breitbach
    Elmar Breitbach schreibt

    Nur eine Frage: Hast du den gelben Rand rechts von meinem Bild abgeschnitten oder habe ich ihn an dein Bild rangegeklebt? 🙄

  12. Elmar Breitbach
    Shivani schreibt

    köstlich, köstlich!