Psyche


Psychische Aspekte der Kinderlosigkeit

Der unerfüllte Kinderwunsch stürzt die betroffenen Paare oft in eine existentielle Krise. In einer Welt, in der immer mehr -auch in der Medizin- plan- und behandelbar wird, geraten die kinderlosen Paare oft erstmals in eine Situation, die nur wenig mit den Krisen zu tun hat, die der Alltag sonst so bereithält. Erstmals ist ein Hindernis nicht ausschließlich durch gezielte Problemlösungsstrategien zu beseitigen, sondern es spielen viele andere, nicht aktiv beeinflussbare Faktoren eine große Rolle.

Das Gefühl der Hilflosigkeit (bei erfolgloser Therapie auch auf Seiten der Ärzte), bei einem Problem, welches den kompletten Lebensplan eines Paares nachhaltig beeinflusst, ist sehr belastend und schwer zu bewältigen. Wie ein betroffenes Paar mit der seelischen Belastung bei ungewollter Kinderlosigkeit konkret begegnen bzw. damit besser umgehen kann, wird in dem Ratgeber „Der Traum vom eigenen Kind“ von Heike Stammer und Tewes Wischmann aufgezeigt.

wischmann_gross1.jpgDas sehr gut lesbare und für den Laien gut verständliche Buch bietet eine Fülle an Informationen zu dem Thema Kinderwunsch und Psyche. Die Autoren sind langjährige Mitarbeiter der „Heidelberger Kinderwunschsprechstunde“ in der bereits früh die Zusammenarbeit zwischen Fortpflanzungsmedizin und Psychologen eingeführt wurde, um den dort behandelten Paaren bereits frühzeitig psychologische Unterstützung gewähren zu können. Es ist dem Medium Internet nicht möglich, all die hilfreichen Hinweise und Hintergrundinformationen, die ein solches Buch bietet, ebenfalls anzubieten. Daher werden auf dieser Seite mit freundlicher Genehmigung der Autoren und des Verlags nur Auszüge aus zwei Kapiteln des Buches präsentiert, die jedoch einige wichtige Ratschläge beinhalten zum Umgang mit Außenstehenden und mit sich selbst bei unerfülltem Kinderwunsch. Den an diesem Thema näher Interessierten sei die Lektüre des Buches empfohlen, welches hier über Amazon.de bestellt werden: Hier geht ´s direkt zum Buch.

Themen

Externe Links:



Zuletzt bearbeitet am: 5. Mrz 2017 @ 23:48

Beiträge zu diesem Thema aus unseren News