Hormondiagnostik


Nicht nur die „weiblichen Hormone“, welche den Zyklus regulieren und in einem gesonderten Kapitel beschrieben sind, spielen bei der Problematik des unerfüllten Kinderwunsches eine Rolle. Auch andere Hormone, wie zum Beispiel die Schilddrüsenhormone haben einen wichtigen Einfluss auf die Fruchtbarkeit und müssen bei einer ausführlichen Diagnostik der Sterilität bestimmt werden und ggf. auch therapiert. Die in einem Kinderwunschzentrum üblicherweise untersuchten Hormone sind im Menü auf der linken Seite aufgeführt und werden dort im einzelnen besprochen.

Weiterführende Artikel:



Beiträge aus unseren News