Die Kinderwunsch-Seite

Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  Freischaltung für das endgültige Abschiedsforum
   Blüte
schrieb am 04.12.2010 11:01
Lieber User,

um uns allen den Vorgang der Freischaltung für das endgültige Abschiedsforum zu vereinfachen, habe ich einige Hinweise und Bitten:

Grundsätzlich funktioniert die Freischaltung folgendermaßen:

Man klickt auf das endgültige Abschiedsforum und wird aufgefordert, eine Freischaltung zu beantragen und dies kurz zu begründen.

Diese Begründung erscheint dann bei mir als Moderatorin des Forums auf dem Bildschirm und ich kann die Freischaltung vornehmen, wenn alle Kriterien erfüllt sind.

Die Freischaltung oder Ablehnung erfolgt normalerweise innerhalb von 3-7 Tagen. Das hängt damit zusammen, dass die Moderation ehrenamtlich erfolgt und mir manchmal neben Beruf usw. schlicht die Zeit fehlt, mich dieser Arbeit zu widmen.

Sollte innerhalb von 7 Tagen niemand auf die Freischaltungsbitte reagiert haben, so möge man mir eine PN senden (einfach auf "Blüte" oberhalb des Beitrags klicken).
Es gibt nämlich durchaus auch die Möglichkeit, dass ein User nicht technisch korrekt um die Freischaltung gebeten hat und der Wunsch gar nicht bei mir ankommt. Eine PN nach 7 Tagen ist eine sehr sichere Möglichkeit, technische Probleme auszuschließen.

Zudem wäre es sehr freundlich, wenn alle, die eine Freischaltung beantragen wollen, erst einmal kurz überlegen, ob sie wirklich ins ENDGÜLTIGE Abschiedsforum gehören.

Häufig kommen Anfragen von Menschen, die gerade erst ihren (womöglich) letzten Versuch hinter sich haben, noch auf der Suche sind.
Ebenso häufig werden auch sehr rudimentäre Begründungen geschrieben, warum man ins endgültige Abschiedsfourm will. Ein "bin selbst betroffen" oder ähnliches von einem User, der sich gerade im Forum registriert hat, ermöglicht mir keine Entscheidung.

All diese Menschen muss ich nochmals anschreiben, häufig kommt übrigens gar keine Antwort, oder ich muss, wenn sie länger dabei sind, alte Postings dieser User lesen, um mir ein Bild zu machen usw. usw.
Das bedeutet für mich sehr viel zusätzliche Arbeit, die ich mir gerne sparen möchte.

Daher gilt folgende Regel:

Wenn ein User, den ich nochmals angeschrieben habe, nicht innerhalb einer Woche antwortet, werte ich dies als Hinweis, dass er / sie doch nicht ins endgültige Abschiedsforum möchte und lehne den Antrag ab.
Diese Regel ergibt sich einfach daraus, dass die meisten User, denen ich eine gesonderte Mail schreibe, überhaupt nicht antworten.

Von daher: Bitte überlegt, ob das endgültige Abschiedsforum für euch in Frage kommt und schreibt einge nachvollziehbare Zeilen (Stefan von der Technik hat euch auch mehr Platz eingeräumt!) oder antwortet auf meine Mail, damit wäre mir viel geholfen. Danke!

Viele Grüße,

Blüte




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017