Die Kinderwunsch-Seite

Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
Buchtips
 
  Zyklus nach dem Stillen
   JuliaCH
schrieb am 12.04.2006 21:56
Nun hab ich lange überlegt, ob ich fragen soll. Aber nun tu' ich's halt doch:

Nach der zweiten Schwangerschaft und 11 Monaten Stillen hat sich nach dem Abstillen der Zyklus wieder zurück gemeldet. Aber viel schwächer als vorher. Ist das schon Beginn der Wechseljahre, liegt das an den 11 Monaten Stillen oder an der Tatsache, dass sie 3 Wochen nach der Entbindung noch die Ausschabung machen mussten wegen des zurückgebliebenen Plazentamaterials?

Ich bin etwas verunsichert, denn ein 3. Kind wäre immerhin eine nette Option…

Vielen Dank für Eure Antworten/Erfahrungen

J.


  Re: Zyklus nach dem Stillen
no avatar    Lina+3
Status:
schrieb am 12.04.2006 22:01
Nach einer Geburt ändert sich viel. Ich hatte auch erst nach 11 Monaten wieder meine Mens nach den Zwillingen und dann noch recht unregelmäßig, was bestimmt daran lag, dass ich Noah ja dann noch mal 10 Monate alleine gestillt habe. Inzwischen habe ich ganz abgestillt (leider), der Zyklus ist relativ normal (etwas kürzer als vorher) und - was das Schöne ist - ich habe überhaupt keine Schmerzen mehr. Keine Krämpfe, nichts. Scheinbar ist durch die Schwangerschaft und die lange Stillzeit (fast 20 Monate keine Mens) die Endo erstmal verschwunden. Hach, ist das schön.

Ich denke, das pendelt sich alles wieder ein. Und das 3. Kind kommt, wenn die Zeit reif dafür ist.

LG




  Re: Zyklus nach dem Stillen
   Emily
schrieb am 12.04.2006 22:39
Was meinst du mit "schwächerer Zyklus"? Schwächere Blutung? Das scheint nach jedem Kind anders zu sein...

Nach unserem Großen dachte ich die ersten Monate, ich verblute. Nach den beiden Kleinen ist die Blutung eher schwächer als vorher. Meistens. Gelegentlich sind Ausrutscher dabei, aber insgesamt finde ich die Mens erträglicher als vor den Kindern. Lang ist sie aber immer noch, obwohl beim letzten KS keine Endo gefunden wurde (nach dem 2. Kind war noch welche da, die gleich mit entfernt wurde). Um die 7 Tage blute ich fast immer, manchmal sinds auch 10 :-(. Ich denke nicht, daß das was mit dem Wechsel zu tun hat...




  Re: Zyklus nach dem Stillen
   himbeere
schrieb am 13.04.2006 08:55
Ich hatte nach Maltes Geburt auch immer eine sehr kurze, schmerzfreie Blutung. Ähnlich wie früher unter der Pille. Da der Zyklus aber auf den Tag genau regelmäßig war, habe ich mir keine Sorgen gemacht (zu Recht - siehe Ticker...) Als Malte damals entstand, hatte ich auch sehr kurze Blutungen, so dass ich damals meine FÄ fragte, ob man so überhaupt schwanger werden könne. Aber es war alles okay.

Freu dich einfach drüber, ist doch sehr angenehm!

LG
Himbeere




  Werbung
  Danke, das beruhigt oT
   JuliaCH
schrieb am 13.04.2006 10:04


Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2014