Die Kinderwunsch-Seite


Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  Re: ***Mittwochskurven ab/bis ES***
   Zauberkatze
Status:
schrieb am 17.05.2017 08:54
Guten Morgen,

jetzt wird es ja bei vielen langsam spannend. Ich drück die Daumen für Caro, Kathrin, Isa, Jenna, Exschnuppy, Smartlady (hoffentlich keine Hibblerin vergessen...).
Allen hier einen schönen sonnigen Tag! *sonne1*


  Re: ***Mittwochskurven ab/bis ES***
   suessiMCniedlich
Status:
schrieb am 17.05.2017 08:54
Komisch,eben kurzfristig flüssig mit cremigen flöckchen leicht spinnbar zs und dolles ziepen links etwas rechts. Wirkt Follinelhormon mit ovaria so stark ? Kann der eisprung jetzt schon anlaufen? Sonst eher 15-18 zt bin ziemlich verwirrt.mach später mach einen Ovu
Fh von zt 1-8 3x5 und ovaria auch ....wann soll ich denn nu mit bryo anfangen? Wenn morgen die temp noch höher ist oder noch später?


  Re: ***Mittwochskurven ab/bis ES***
   Smartlady
schrieb am 17.05.2017 09:01
Zitat
calla08
Zitat
Smartlady
Guten Morgen

Hatte letzte Woche immer mal wieder sehr wenig dunkle Schmierblutung, aber nur am Muttermund. Bis jetzt aber keine Mens in Sicht... Was denkt ihr dazu? Ich teste übrigens immer um 6.45 (nicht eingetragen...)

Liebe Grüsse

eine kurve ist so extrem unruhig: wie misst du denn? sieht nach oral aus. am besten vaginal/rektal für 3-5min messen (also immer länger, als bis zum piep).
solche grossen schwankungen sind nicht so gut und lassen die kurve dann auch nicht richtig auswerten. vermulich war dein ES zwischen ZT29-31 und ich vermute deine "richtige" CL auch viel tiefer, als eingezeichnet. bist damit dann auch noch gut in der HL. somit ist das heute nur ein kleiner absacker. die SB in der 2. ZH würde ich abklären lassen. hast du das öfter? dann könnte das auf eine GK-schwäche hinweisen. hier sollte der FA einen test machen.

Vielen lieben Dank für dein Feedback!
Ja ich messe oral mit dem Babycomp. Diese unruhigen Kurven kenne ich auch aus meiner letzten Schwangerschaft - In der letzten Schwangerschaft hatte ich auch leichte Blutung (Einnistung)...jedoch nicht so lange und stärker. Seid der letzten Schwangerschaft habe ich auch ab und zu eine verkürzte zweite ZH. Kann einr GS plötzlich entstehen? Ansonsten kenne ich Zwischenblutungen bei mir nicht. Bemerkte sie such nur beim abtasten und hatte nichts am Toilettenpapier.


  Re: ***Mittwochskurven ab/bis ES***
   henny85
schrieb am 17.05.2017 09:02
Guten Morgen

ich geselle mich mal zum Anlauf mit dazu *lollollol* da ist man nicht ganz so alleine...


  Werbung
  Re: ***Mittwochskurven ab/bis ES***
no avatar    calla08
Status:
schrieb am 17.05.2017 09:03
Zitat
suessiMCniedlich
Komisch,eben kurzfristig flüssig mit cremigen flöckchen leicht spinnbar zs und dolles ziepen links etwas rechts. Wirkt Follinelhormon mit ovaria so stark ? Kann der eisprung jetzt schon anlaufen? Sonst eher 15-18 zt bin ziemlich verwirrt.mach später mach einen Ovu
Fh von zt 1-8 3x5 und ovaria auch ....wann soll ich denn nu mit bryo anfangen? Wenn morgen die temp noch höher ist oder noch später?

wer hat dir denn gesagt, dass du das FH durchweg von ZT1 an nehmen sollst...???*still*
das FH nimmt man an ZT8/10/12/, Potenz D6 nimmt man am ehesten 3x täglich; die D12 einmal, allenfalls 2x.

bryo sollte man nach 2/3 tagen HL-Tempi anfangen, 3x5 Globuli


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.05.17 09:05 von calla08.


  Re: ***Mittwochskurven ab/bis ES***
   Smartlady
schrieb am 17.05.2017 09:06
Zitat
calla08
Zitat
Smartlady
Guten Morgen

Hatte letzte Woche immer mal wieder sehr wenig dunkle Schmierblutung, aber nur am Muttermund. Bis jetzt aber keine Mens in Sicht... Was denkt ihr dazu? Ich teste übrigens immer um 6.45 (nicht eingetragen...)

Liebe Grüsse

eine kurve ist so extrem unruhig: wie misst du denn? sieht nach oral aus. am besten vaginal/rektal für 3-5min messen (also immer länger, als bis zum piep).
solche grossen schwankungen sind nicht so gut und lassen die kurve dann auch nicht richtig auswerten. vermulich war dein ES zwischen ZT29-31 und ich vermute deine "richtige" CL auch viel tiefer, als eingezeichnet. bist damit dann auch noch gut in der HL. somit ist das heute nur ein kleiner absacker. die SB in der 2. ZH würde ich abklären lassen. hast du das öfter? dann könnte das auf eine GK-schwäche hinweisen. hier sollte der FA einen test machen.

Und ja ich vermutete auch dass mein ES zwischen 28-31 war. Hatte da sooo voel ZS und am 31. ab Mittag plötzlich nichts mehr... dann müssten ja heute oder morgen meine Tage kommen...


  Re: ***Mittwochskurven ab/bis ES***
no avatar    calla08
Status:
schrieb am 17.05.2017 09:12
Zitat
Smartlady
Zitat
calla08
Zitat
Smartlady
Guten Morgen

Hatte letzte Woche immer mal wieder sehr wenig dunkle Schmierblutung, aber nur am Muttermund. Bis jetzt aber keine Mens in Sicht... Was denkt ihr dazu? Ich teste übrigens immer um 6.45 (nicht eingetragen...)

Liebe Grüsse

eine kurve ist so extrem unruhig: wie misst du denn? sieht nach oral aus. am besten vaginal/rektal für 3-5min messen (also immer länger, als bis zum piep).
solche grossen schwankungen sind nicht so gut und lassen die kurve dann auch nicht richtig auswerten. vermulich war dein ES zwischen ZT29-31 und ich vermute deine "richtige" CL auch viel tiefer, als eingezeichnet. bist damit dann auch noch gut in der HL. somit ist das heute nur ein kleiner absacker. die SB in der 2. ZH würde ich abklären lassen. hast du das öfter? dann könnte das auf eine GK-schwäche hinweisen. hier sollte der FA einen test machen.

Und ja ich vermutete auch dass mein ES zwischen 28-31 war. Hatte da sooo voel ZS und am 31. ab Mittag plötzlich nichts mehr... dann müssten ja heute oder morgen meine Tage kommen...

GKS kann auf einmal kommen. hat verschiedene gründe, meist liegt es an einer EZ-reifestörung, denn damit ist der GK zu klein und es wird zu wenig progesteron ausgeschüttet. oder aber die EZ sind ok, aber der körper kann einfach nicht genug progesteron produzieren. da kann man dann leicht mit utro/duphaston nachhelfen. aber ein zyklusmonitoring sollte da dann genau aufschluss geben. in der 1. ZH wird kontrolliert, wie die follikel heranreifen, ob/wann der ES stattfindet und über den ganzen zyklus werden sämtliche hormonwerte gecheckt. kann eh einen kompletten hormonstatus empfehlen, inkl. schilddrüsenwerte, D3, eisen etc.


  Re: ***Mittwochskurven ab/bis ES***
   suessiMCniedlich
Status:
schrieb am 17.05.2017 09:18
Zitat
calla08
Zitat
suessiMCniedlich
Komisch,eben kurzfristig flüssig mit cremigen flöckchen leicht spinnbar zs und dolles ziepen links etwas rechts. Wirkt Follinelhormon mit ovaria so stark ? Kann der eisprung jetzt schon anlaufen? Sonst eher 15-18 zt bin ziemlich verwirrt.mach später mach einen Ovu
Fh von zt 1-8 3x5 und ovaria auch ....wann soll ich denn nu mit bryo anfangen? Wenn morgen die temp noch höher ist oder noch später?

wer hat dir denn gesagt, dass du das FH durchweg von ZT1 an nehmen sollst...???*still*
das FH nimmt man an ZT8/10/12/, Potenz D6 nimmt man am ehesten 3x täglich; die D12 einmal, allenfalls 2x.

bryo sollte man nach 2/3 tagen HL-Tempi anfangen, 3x5 Globuli
Ist d6 und hatte ich auf der packungsbeilage so gelesen vom ovaria da hab ich das mit dem fh auch so gedacht *ohnmacht*


  Re: ***Mittwochskurven ab/bis ES***
no avatar    calla08
Status:
schrieb am 17.05.2017 09:30
Zitat
suessiMCniedlich
Zitat
calla08
Zitat
suessiMCniedlich
Komisch,eben kurzfristig flüssig mit cremigen flöckchen leicht spinnbar zs und dolles ziepen links etwas rechts. Wirkt Follinelhormon mit ovaria so stark ? Kann der eisprung jetzt schon anlaufen? Sonst eher 15-18 zt bin ziemlich verwirrt.mach später mach einen Ovu
Fh von zt 1-8 3x5 und ovaria auch ....wann soll ich denn nu mit bryo anfangen? Wenn morgen die temp noch höher ist oder noch später?

wer hat dir denn gesagt, dass du das FH durchweg von ZT1 an nehmen sollst...???*still*
das FH nimmt man an ZT8/10/12/, Potenz D6 nimmt man am ehesten 3x täglich; die D12 einmal, allenfalls 2x.

bryo sollte man nach 2/3 tagen HL-Tempi anfangen, 3x5 Globuli
Ist d6 und hatte ich auf der packungsbeilage so gelesen vom ovaria da hab ich das mit dem fh auch so gedacht *ohnmacht*

sorry, aber wie kann man einfach so mit seinem körper herumexperimetieren...????? das ist ja schon fast fahrlässig, einfach so mal irgendwelche mittelchen auszuprobieren...
wieso sollte die dosierung die gleiche sein, wie beim ovaria?????? ich nehme ja auch nicht 2 morphiumtabletten, weil 2 aspirin auch ok sind.... mann mann mann
auch homöopatische mittel sollten nicht einfach so eingenommen werden. am besten vorab immer mit einem heilpraktiker abklären. auch hier kann man vieles falsch machen (wie du ja jetzt auch) und ggf. mehr kaputt machen, als verbessern.
(naja und ausserdem könnte man sich ja auch vorab mal im internet schlau machen....)

wie bist du denn überhaupt darauf gekommen, diese mittel einzunehmen?


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.05.17 09:31 von calla08.


  Re: ***Mittwochskurven ab/bis ES***
   Zauberkatze
Status:
schrieb am 17.05.2017 09:37
Zitat
henny85
Guten Morgen

ich geselle mich mal zum Anlauf mit dazu *lollollol* da ist man nicht ganz so alleine...

Super, dann sind wir ja mit Suessi und Kittsabell zusammen eine kleine "Vor-ES-Runde".


  Re: ***Mittwochskurven ab/bis ES***
   suessiMCniedlich
Status:
schrieb am 17.05.2017 09:51
Zitat
calla08
Zitat
suessiMCniedlich
Zitat
calla08
Zitat
suessiMCniedlich
Komisch,eben kurzfristig flüssig mit cremigen flöckchen leicht spinnbar zs und dolles ziepen links etwas rechts. Wirkt Follinelhormon mit ovaria so stark ? Kann der eisprung jetzt schon anlaufen? Sonst eher 15-18 zt bin ziemlich verwirrt.mach später mach einen Ovu
Fh von zt 1-8 3x5 und ovaria auch ....wann soll ich denn nu mit bryo anfangen? Wenn morgen die temp noch höher ist oder noch später?

wer hat dir denn gesagt, dass du das FH durchweg von ZT1 an nehmen sollst...???*still*
das FH nimmt man an ZT8/10/12/, Potenz D6 nimmt man am ehesten 3x täglich; die D12 einmal, allenfalls 2x.

bryo sollte man nach 2/3 tagen HL-Tempi anfangen, 3x5 Globuli
Ist d6 und hatte ich auf der packungsbeilage so gelesen vom ovaria da hab ich das mit dem fh auch so gedacht *ohnmacht*

sorry, aber wie kann man einfach so mit seinem körper herumexperimetieren...????? das ist ja schon fast fahrlässig, einfach so mal irgendwelche mittelchen auszuprobieren...
wieso sollte die dosierung die gleiche sein, wie beim ovaria?????? ich nehme ja auch nicht 2 morphiumtabletten, weil 2 aspirin auch ok sind.... mann mann mann
auch homöopatische mittel sollten nicht einfach so eingenommen werden. am besten vorab immer mit einem heilpraktiker abklären. auch hier kann man vieles falsch machen (wie du ja jetzt auch) und ggf. mehr kaputt machen, als verbessern.
(naja und ausserdem könnte man sich ja auch vorab mal im internet schlau machen....)

wie bist du denn überhaupt darauf gekommen, diese mittel einzunehmen?
Ich habe im Internet auch gelesen...Und unterschiedliche Anwendungen gefunden. U.a auch selbe Dosierung wie Ovaria. Eben auch auf HP seiten
Warum ich dies nehme , hat zur Beantwortung meiner Frage keine Relevanz,warum willst du das wissen?


  Re: ***Mittwochskurven ab/bis ES***
no avatar    septemberchild
Status:
schrieb am 17.05.2017 10:31
Guten morgen,

@Katrin: Oder die Tempi wäre diesmal eh so ruhig gewesen. Ich neige eigentlich immer zu sehr unruhigen Kurven, aber manchmal sind auch extrem ruhige dabei. *schulterzuck* Das ein Homöopatisches Präperat so einen massiven Einfluss auf die Temperatur hat fände ich schon ungewöhnlich.

@Starlight: Ich denke eher ES+5, und der spinnbare zs gestern könnte von einem Östrogenanstieg kommen. Warum die Temperatur darauf nicht reagiert hat kann ich nicht sagen.

@Siedlung: Du machst es spannend :) wie geht es Deinem Hals?

@Caro: Öfter mal was neues - oder könnte da evtl jemand sein???? *elefant*

@isa: Sieht gar nicht schlecht aus die Kurve *dd* das brennen im UL ignorieren wir mal geflissentlich.

@suessi: Sie ist doch fast auf normal Niveau? Die 0.05 C mehr machen keinen all zu grossen Unterschied. Es ist schon möglich das der ES jetzt schon Anlauf nimmt. Du tust ja einiges zur Unterstützung. Wobei ich sagen muss, bei mir hatte Ovaria keine Wirkung *schulternzuck*

@jenna: Wow! Die Tempi will aber hoch hinaus! *elefant*

@exschnuppy: Ich tippe auch auf Östrogenabsacker. *puuuust*

@mathilda: *dd* da lass

@kittsabel: Vll hast Du diesmal einfach eine kürzere ZS reiche Periode als sonst im Zyklus. Das kann ja auch variieren. Ich würde noch nicht sauer werden, sondern erstmal abwarten.

@Smartlady: Bei den wenigen ZS Eintragungen fällt es zusammen mit der seeeehr unruhigen Kurve nicht leicht sie korrekt auszuwerten. Du sagst nach dem ZT 30 war da kein zs mehr? Dann wird da spätestens der ES durch gewesen sein sehr wahrscheinlich. Ich wünsche Dir viel Glück.

@Dom: Hoffentlich springt doch noch etwas *puuuuuust* Alles irgendwie doof.

@zauberkatze: Viel Glück in diesem Zyklus!

@henny: Hoffentlich springt das Ei auch gleich *dd*

@me: Alles ruhig und gut bei mir. Bin ich froh das ich diesmal von SB verschont blieb, mal sehen wie lang die zweite ZH diesmal ist. Am 31.05. hab ich eine kleine Zahnop vor mir. Was heisst Zahnop, das schlimmste wurde denke ich schon am Montag erledigt, chacka! Genau am 3. Tag des neuen Zyklus, hoffentlich laufe ich nicht auf dem Stuhl aus, das wäre seeehr peinlich.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.05.17 10:33 von septemberchild.


  Re: ***Mittwochskurven ab/bis ES***
no avatar    siedlung22
schrieb am 17.05.2017 11:03
Zitat
septemberchild

@Siedlung: Du machst es spannend :) wie geht es Deinem Hals?


Und es bleibt auch spannend , ist ja schon ein Krimi .
Der Vitamin D Wert ist immer noch nicht da , muss morgen noch mal anrufen.
Das LH verschwindet wieder auf 50 % .
Mein LH Peak ist aber immer erst am späten Nachmittag.
Ich teste weiter .

Meinem Hals geht es besser , dank dem Gagarisma zum gurgeln morgens und abends.

Ich vermute wenn da ein Ei gewesen ist , könnte es gestern gewesen sein , da hatte ich um 15 Uhr mehr Druck im UL als sonst .
Hm ich weiß nicht . Mal abwarten ....


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.05.17 11:22 von siedlung22.


  Re: ***Mittwochskurven ab/bis ES***
   jennaonline
schrieb am 17.05.2017 11:30
@starlight: Da hilft ja eh nur abwarten…ich weiß auch nicht genau, ob ich ES +7 oder ES +5 bin. Die Balken passen bei mir ja nicht 100% zu den OVu Ergebnissen. Aber eigentlich doch auch egal – Hauptsache Tempi bliebt oben 

@Schnuppy: Natürlich Östrogenabsacker – ist doch unsere Glückskurve *autofahren*

@Mathilda: Sieht doch noch gut aus, UL würde ich auch ignorieren ;-)

@kitt: ist doch eh jeder Zyklus anders oder?

@smartlady: Noch ist deine Tempi ja oben…aber ich sehe es ähnlich wie kitt

@ Zauberkatze: Auf geht’s!!!

@henny und die anderen Anlaufmädels: Schwung holen und hoch! *huepfen*

@Septmeber: Hauptsache sie will da auch bleiben  Ich drücke die Daumen, dass die blöden SB weg bleiben – braucht kein Mensch! Finde übrigens toll, dass du uns allen so zur Seite stehst, obwohl du „nur noch“ Zyklusbeobachtung machst! Gilt übrigens für alle anderen auch ;-)


  Re: ***Mittwochskurven ab/bis ES***
   Smartlady
schrieb am 17.05.2017 12:39
Zitat
septemberchild
Guten morgen,

@Katrin: Oder die Tempi wäre diesmal eh so ruhig gewesen. Ich neige eigentlich immer zu sehr unruhigen Kurven, aber manchmal sind auch extrem ruhige dabei. *schulterzuck* Das ein Homöopatisches Präperat so einen massiven Einfluss auf die Temperatur hat fände ich schon ungewöhnlich.

@Starlight: Ich denke eher ES+5, und der spinnbare zs gestern könnte von einem Östrogenanstieg kommen. Warum die Temperatur darauf nicht reagiert hat kann ich nicht sagen.

@Siedlung: Du machst es spannend :) wie geht es Deinem Hals?

@Caro: Öfter mal was neues - oder könnte da evtl jemand sein???? *elefant*

@isa: Sieht gar nicht schlecht aus die Kurve *dd* das brennen im UL ignorieren wir mal geflissentlich.

@suessi: Sie ist doch fast auf normal Niveau? Die 0.05 C mehr machen keinen all zu grossen Unterschied. Es ist schon möglich das der ES jetzt schon Anlauf nimmt. Du tust ja einiges zur Unterstützung. Wobei ich sagen muss, bei mir hatte Ovaria keine Wirkung *schulternzuck*

@jenna: Wow! Die Tempi will aber hoch hinaus! *elefant*

@exschnuppy: Ich tippe auch auf Östrogenabsacker. *puuuust*

@mathilda: *dd* da lass

@kittsabel: Vll hast Du diesmal einfach eine kürzere ZS reiche Periode als sonst im Zyklus. Das kann ja auch variieren. Ich würde noch nicht sauer werden, sondern erstmal abwarten.

@Smartlady: Bei den wenigen ZS Eintragungen fällt es zusammen mit der seeeehr unruhigen Kurve nicht leicht sie korrekt auszuwerten. Du sagst nach dem ZT 30 war da kein zs mehr? Dann wird da spätestens der ES durch gewesen sein sehr wahrscheinlich. Ich wünsche Dir viel Glück.

@Dom: Hoffentlich springt doch noch etwas *puuuuuust* Alles irgendwie doof.

@zauberkatze: Viel Glück in diesem Zyklus!

@henny: Hoffentlich springt das Ei auch gleich *dd*

@me: Alles ruhig und gut bei mir. Bin ich froh das ich diesmal von SB verschont blieb, mal sehen wie lang die zweite ZH diesmal ist. Am 31.05. hab ich eine kleine Zahnop vor mir. Was heisst Zahnop, das schlimmste wurde denke ich schon am Montag erledigt, chacka! Genau am 3. Tag des neuen Zyklus, hoffentlich laufe ich nicht auf dem Stuhl aus, das wäre seeehr peinlich.

Ja ich denke, dass heute wohl die Mens kommen wird, oder morgen die Tempie wieder steigt.... bin sehr gespannt 🙈 Komisch, dass nun seid gestern die Schmierblutung komplett verschwunden ist?!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017