Die Kinderwunsch-Seite

Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  Re: *** Donnerstagskurven bis/ab ES ***
   KatzeHilde
Status:
schrieb am 04.05.2017 10:56
@kitts ich hatte so einen 20er von onestep. Ja, das ist eine gute Idee. In zwei Tagen wäre ich an der gelben Linie und dann schau ich weiter.

@exschnuppy wie geht es dir jetzt mit der Gewissheit? Ich wünsche dir viel Kraft *streichel*


  Re: *** Donnerstagskurven bis/ab ES ***
   DOM82
schrieb am 04.05.2017 10:59
Einen schönen Donnerstag.

Ich wäre schon froh, wenn ich überhaupt einen ES Balken hätte. Aber das Ei ist nicht gehüpft. Alle Anzeichen für den baldigen ES sind wieder weg. Habe heute schon gegoogelt, wie viel wir bei der kB als Eigenanteil zahlen müssen. Mindestens 1600 sind nötig. Mal schauen, wie es wird. Falls was zum einfrieren übrig bleibt, kommen noch mehr Kosten auf einen zu.

@ Katze, die zweite Zyklushälfte kann bis ES+19 dauern ohne, dass man schwanger ist.
@ jennaonline, brauchst nichts zur meiner Kurve schreiben. Alles gut. Aus der werde meist nur ich schlau, weil ich genug Kurven zum Vergleichen habe. Ich habe meist kein ES und wenn sich einer ankündigt, dann mit einem, zwei oder nun wohl drei Tempi-Absackern vor her. Meist ist meine Kurve eh nicht auswertbar.
@ exschnuppi, es tut mir leid. Habe gerade eben nachgelesen. Das hatte ich im Januar auch. Ich hatte positiv getestet aber die Blutung hat trotzdem eingesetzt.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 04.05.17 11:29 von DOM82.


  Re: *** Donnerstagskurven bis/ab ES ***
   suessiMCniedlich
Status:
schrieb am 04.05.2017 11:39
Kommt drauf an welcher test *zwinker*
Cb ,cb digi und femtest sind nicht sehr sensibel
Ich drücke trotzdem weiter daumen


  Re: *** Donnerstagskurven bis/ab ES ***
   KatzeHilde
Status:
schrieb am 04.05.2017 12:17
Zitat
suessiMCniedlich
Kommt drauf an welcher test *zwinker*
Cb ,cb digi und femtest sind nicht sehr sensibel
Ich drücke trotzdem weiter daumen

Danke, das ist lieb :-) ich hab die günstigen von cortez im Pack mit Ovus zusammen (über Amazon)


  Werbung
  Re: *** Donnerstagskurven bis/ab ES ***
no avatar    septemberchild
Status:
schrieb am 04.05.2017 13:00
Hallo :)

überraschenderweise ist die Mens jetzt scheinbar fast vorbei. Von alle 1 -2 Stunden die Menstasse leeren müssen um nicht auszulaufen zu Schmierblutung. Faszinierend. Okay, ich freu mich darüber, es hat schon langsam weh getan... Die Tasse hab ich aber zur Vorsicht immer noch drin. Aber dieser blöde Schmerz ist noch immer da und war vorhin sogar ziemlich krass. Jetzt ist es zwar deutlich besser, aber halt nicht weg. Es hat sich fast wie die Wehen bei meiner grossen angefühlt als die PDA zuerst nur auf einer Seite gewirkt hat. Total strange das. Nun gut. Ich werde das aufjedenfall ansprechen. Zwei Zyklen in Folge ist schon gemein. Jetzt reicht es langsam wieder.


  Re: *** Donnerstagskurven bis/ab ES ***
   Zauberkatze
Status:
schrieb am 04.05.2017 13:06
@KatzeHilde *streichel*
Obwohl das letzte Fünkchen Hoffnung erst mit der Mens stirbt, würde ich jetzt auch erstmal davon ausgehen, dass es dieses Mal nicht geklappt hat (oder nicht intakt ist). Fühl dich mal gedrückt - so von Katze zu Katze...*katze*


  Re: *** Donnerstagskurven bis/ab ES ***
no avatar    rogi
Status:
schrieb am 04.05.2017 13:31
Zitat
septemberchild
Hallo :)

überraschenderweise ist die Mens jetzt scheinbar fast vorbei. Von alle 1 -2 Stunden die Menstasse leeren müssen um nicht auszulaufen zu Schmierblutung. Faszinierend. Okay, ich freu mich darüber, es hat schon langsam weh getan... Die Tasse hab ich aber zur Vorsicht immer noch drin. Aber dieser blöde Schmerz ist noch immer da und war vorhin sogar ziemlich krass. Jetzt ist es zwar deutlich besser, aber halt nicht weg. Es hat sich fast wie die Wehen bei meiner grossen angefühlt als die PDA zuerst nur auf einer Seite gewirkt hat. Total strange das. Nun gut. Ich werde das aufjedenfall ansprechen. Zwei Zyklen in Folge ist schon gemein. Jetzt reicht es langsam wieder.


Bei dir war doch eigentlich ziemlich schnell alles relativ normal bis auf etwas starke Blutung. Echt komisch mit den starken Schmerzen. Hast du bald einen Gyn-Termin? Würde das schon checken lassen, könnte vielleicht eine Zyste sein. *streichel*


  Re: *** Donnerstagskurven bis/ab ES ***
   KatzeHilde
Status:
schrieb am 04.05.2017 14:08
Zitat
Zauberkatze
@KatzeHilde *streichel*
Obwohl das letzte Fünkchen Hoffnung erst mit der Mens stirbt, würde ich jetzt auch erstmal davon ausgehen, dass es dieses Mal nicht geklappt hat (oder nicht intakt ist). Fühl dich mal gedrückt - so von Katze zu Katze...*katze*

Danke Zauberkatze! Mein Verstand hat den Zyklus eigentlich auch schon aufgegeben, aber das Gefühl klammert sich wie immer am letzten Fünkchen fest...

Ich drück dir auch ganz fest die Däumchen, dass die Tempi da bleibt wo sie ist!


  Re: *** Donnerstagskurven bis/ab ES ***
   exschnuppy
Status:
schrieb am 04.05.2017 18:38
Katzehilde und dom@ mir geht jetzt wieder gut hatte am Samstag echte dolle unterleibschmerzen im 5min takt Sonntag ging es aber wieder
Mein Gefühl hat sich bestehtig war gestern als ich die Bestätigung von der Fa hatte nochmal traurig aber ich gehe mit positiver energie in den neuen Zyklus
Meine Freundin meinte jetzt ich sollte mal 7 tage mit kokusnussöl entgiften
Hat das schon mal jemand gemacht?


  Re: *** Donnerstagskurven bis/ab ES ***
   KatzeHilde
Status:
schrieb am 04.05.2017 19:42
Das mit der positiven Energie hört sich gut an @exschnuppy. Finde ich sehr stark von dir! Mit kokosöl habe ich leider keine Erfahrung


  Re: *** Donnerstagskurven bis/ab ES ***
   suessiMCniedlich
Status:
schrieb am 04.05.2017 21:05
Hui , na das sind mal viele neue Nachrichten.
Ich kann gar nicht alle aufzählen. Ich wünsche euch auf jedenfall nur weitere Hochlagen - ausser Siedlung, der wünsche ich Blutungsfreiheit
@exschnuppi : Es tut mir so leid *troest* Hatte im Januar auch eine biochemische ss das Gefühl war einfach nur @#$%& *sorry* und etwas tröstendes kann ich dir nicht sagen, weil ich weiss wie hohl diese Phrasen klingen, daher drück ich dich virtuell ganz fest.

@me Mich beschäftigt seit ca 2 Tagen ein ganz ganz doofes Gedankenkarussel: am 16.12. hatte ich meinen ersten Messzyklus und es kam zur Biochemischen ss.Mit Blutungen begonnen am 15.1 Am 14.2. Valentinstag, bekam ich die Bestätigung vom FA zur erneuten ss.Am 13.3. Mitteilung der MA mit Ausschabung am 16.3... mein neuer NMT ist der 12.5. Muttertag.Ich hab das Gefühl dass alles sich widerholt. Auf der einen Seite wünsche ich mir somit nichts sehnlicher als schnell, am besten in diesem Zyklus, wieder schwanger zu werden und auf der anderen Seite schiebe ich Panik, wann ich testen soll? Am 12.? Am 15? Ich weiss ja nicht, ob eine unter uns ist, die esoterisch veranlagt ist *zauberer* auf jedenfall ... Ich schieb Kopfkino und träume auch komische Sachen - plötzlich taucht ein Säugling vor meiner halb offenen Bluse auf, welcher schreit und schreit und ich stille es einfach, weil ich hab ja Milch aber kein eigenes Kind ( so blöde- die MA war in der 7. ssw da is keine Milch).Und der Säugling war ein Junge - das irre war: Wir hatten schon Namen und als ich zur AS ins KH ging gab es eine Namenstafel mit den kürzlich geborenen Kindern und einer der drei war Luke.DAS war unser Name. Der Säugling in meinem Traum, war ein Junge. Seit dem bin ich zu 100% überzeugt , dass dieses Kind, welches ich verloren hatte, ein Junge war. *heul*


  Re: *** Donnerstagskurven bis/ab ES ***
   exschnuppy
Status:
schrieb am 04.05.2017 21:59
Suessi ich glaube du wünscht dir so sehr ein baby was ich verstehen kann geht mir nicht anders und ich denke da spielt dein Körper und geist einen üblen streich
Mein 1. Baby sollte am Geburtstag meiner toten oma geboren das fand mein freund nicht toll sie hat am sterbebett was böses über meinen partner gesagt
Jetzt die biochemische ss wäre ET an ihrem Beerdigungatag gewesen
Bin eigentlich nicht abgläubig aber das ist doch alles komisch




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017