Die Kinderwunsch-Seite

Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  Temperaturabfall in Hochlage??
no avatar    Sunny484
Status:
schrieb am 05.04.2017 11:13
Hallo zusammen,

meine Frage steht ja im Betreff. Hat jemand eine Ahnung, was so ein Temperaturabfall in der Hochlage bedeutet??

Ist der erste Zyklus nach Absetzen der Pille, und vermutlich daher auch so lang...

Danke!


Edit: Gelbkörperschwäche bisher nicht bekannt. Könnte es vielleicht doch eine sein?


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 05.04.17 11:15 von Sunny484.


  Re: Temperaturabfall in Hochlage??
no avatar    believe
schrieb am 05.04.2017 11:47
Den ersten (ggf. auch noch den zweiten) Zyklus nach Absetzen der Pille würde ich ausklammern.

Warte ab, bis sich alles etwas eingependelt hat.

Zur Bestimmung OB tatsächlich ein ES stattgefunden hat, empfiehlt es sich ein regelmäßiges 2. Zeichen zur Temperatur hinzu zu nehmen.


  Re: Temperaturabfall in Hochlage??
   kittsabell
Status:
schrieb am 05.04.2017 11:52
ein temperaturabsacker in der hochlage kann auch vorkommen, morgen wird der wert sicher schon wieder hoch sein. es kann ja auch sein, dass du unruhig gepennt hast und das kann auch die temperatur beeinflussen.


  Re: Temperaturabfall in Hochlage??
   Sumaya
Status:
schrieb am 05.04.2017 15:31
Grundsätzlich ist ein Abfall der Tempi in der 2. ZH nichts schlimmes. Es ist bedingt durch den Östrogenanstieg. Die Tempi kann sogar mal für 1 bis 2 Tage unter die CL fallen.
Da du erst mit der Pille aufgehört hast, ist dein Zyklus noch nicht wieder richtig eingependelt. Da kann es auch mal noch zu Chaos und einer zu kurzen 2. ZH kommen, falls dann heute doch schon deine Mens eingesetzt hat. Beobachte einfach noch ein paar Zyklen.


  Werbung
  Re: Temperaturabfall in Hochlage??
no avatar    Sunny484
Status:
schrieb am 06.04.2017 10:11
Vielen Dank euch!!

Ja, ich dachte mir schon dass es etwas dauern kann,bis sich alles wieder eingespielt hat.
Gestern kam dann auch die Mens. Also auf in einen neuen Zyklus...




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017