Die Kinderwunsch-Seite

Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  Re: *** Mittwochskurven bis / ab ES ***
no avatar    septemberchild
Status:
schrieb am 11.01.2017 20:04
Zitat
mailinsmama
Septemberchild
Zt 15-17 lag ich flach mit Magen-Darm :(
Ich messe vaginal mit normalem, digitalen Thermometer.
Vielleicht sollte ich auf zwei Kommastellen umsteigen?
Danke für euren Rat

Dann nimm die Werte am besten raus, sie sind aller Wahrscheinlichkeit nach verfälscht.


  Re: *** Mittwochskurven bis / ab ES ***
   henny85
schrieb am 11.01.2017 20:45
Hey Luce,

danke für deine Antwort!
Das hört sich nicht wirklich viel versprechend an. Das habe ich jetzt auch schon öfter gelesen, dass es oft gar nicht hilft. Ich habe halt auch Angst, dass der Zyklus dann noch mehr ins Schwanken gerät und noch mehr außer Kontrolle.
Und dass man den Ultraschall selbst bezahlen muss ist ja der Knaller! Wieviele müssen denn in einem Zyklus gemacht werden?...Viele Kassen bezahlen die künstliche Befruchtung in voller Höhe und so ein Ultraschall wird nicht übernommen *achso* *mad*
Hab ich das richtig verstanden, dass du durch die Clomifen Einnahme 5 Monate nicht die Tage bekommen hast?

LG*winkewinke*


  Re: *** Mittwochskurven bis / ab ES ***
no avatar    Fanny1982
Status:
schrieb am 11.01.2017 21:07
Das ist sicher ein Einzelfall und du solltest dir keine Angst machen. Ich hatte das nicht so. Mir haben 50 mg auch nicht geholfen. Sind dann aber auf Gonal Spritzen umgestiegen. An meiner Zykluslänge hat es nicht geändert.
Positiv denken dann klappt es schon!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017